Dr. Oliver Görke

| Kandidat Baden-Württemberg 2011-2016
Dr. Oliver Görke
Frage stellen
Jahrgang
1968
Wohnort
Eggenstein-Leopoldshafen
Berufliche Qualifikation
Diplom-Chemiker
Ausgeübte Tätigkeit
Wissenschaftler am KIT
Wahlkreis

Wahlkreis 30: Bretten

Parlament
Baden-Württemberg 2011-2016

Die politischen Ziele von Dr. Oliver Görke

Mehr direkte Demokratie:

  • mehr Bürgerentscheide, Volksabstimmungen

Ökologie und Ökonomie:

  • Entlastung von Arbeitseinkommen (Lohnnebenkosten!), Belastung von Umwelt schädigendem Handeln (verbrennung fossiler Rohstoffe)
  • Atomausstieg
  • Ausbau des Schienegüterverkehrs statt

Familie:

  • Einkommen für Familienarbeit (Kindererziehung, Pflege von Angehörigen) soll durch ein entsprechendes steuerfinanziertes Einkommen als sozialversicherungspflichtiges Einkommen eingeführt werden.
  • Schutz von ungeborenen Leben.

Bildung:

  • Sprachförderung für Migrantenkinder im Kindergarten
  • Grundschulzeit auf 6 Jahre verlängern
  • Wiedereinführung des G9-Abitur
  • keine Studiengebühren
  • Wiedereinführung der Diplomstudiengänge

Über Dr. Oliver Görke

Geburtstag: 02.07.1968 in Calw
aufgewachsen in Linkenheim-Hochstetten, dort auch von 1974-1978 die Grundschule besucht, danach von 1978-1987 das Gymnasium in Karlsruhe-Neureut
1987-1989 Zivildienst im Geschwister-Nees-Stift in Hochstetten
1989-1999 Studium und Promotion in Chemie an der Universität Karlsruhe
1999-heute Wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT (Campus-Nord) ehmals Forschungszentrum Karlsruhe

Hobbies/Gesellschaftlich-Politisches Engagement:
1980-1991 Volleyball beim TV Hochstetten
1988-2000 Aktivitäten beim Jugend- und Ferienwerk der AWO, unter anderem Kreisjugendwerksvorsitzender, Kreisvorstandsmitglied AWO, Kreisjugendring
1998-heute Engangement bei verschiedenen freikirchlichen Gemeinden (u.a. Fördervereinvorsitz)
1994-1999 SPD-Mitglied im Ortsverein Linkenheim (u.a. Pressereferent)

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.