Andreas Schubert
Andreas Schubert
DIE LINKE

Frage an Andreas Schubert von Crgre Tnegrazüyyre bezüglich Jugend

06. August 2020 - 12:56

Hallo,
in der Coronazeit hat die Landesregierung versprochen, das die Kindergartengebühren vollständig bezahlt werden. Jetzt war in der Zeitung zu lesen, das die Kindergartengebühren doch nicht zu 100% übernommen werden. Das zeigt und sagt dieser Bericht: https://www.otz.de/politik/finanzierungsluecke-wer-kommt-fuer-die-kita-kosten-bis-september-auf-id229550680.html

Wie wollen Sie die Finanzierungslücke schließen? Wieso verspricht die Regierung die Übernahme und macht es dann doch nicht?

Frage von Crgre Tnegrazüyyre
Antwort von Andreas Schubert
11. August 2020 - 16:50
Zeit bis zur Antwort: 5 Tage 3 Stunden

Sehr geehrter Herr Gartenmüller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es ist richtig und wichtig, Politik daran zu messen, welche Zusagen und Versprechen gemacht wurden. Was die von Ihnen angesprochene Thematik der Kostenübernahme der Elterngebühren für Kindergartenkinder anbelangt, kann ich Ihnen versichern, dass die Zusagen der Thüringer Landesregierung unter Ministerpräsident Bodo Ramelow auch in diesem Punkt erfüllt werden.Für den angesprochenen Zeitraum findet eine Kostenübernahme statt, da per Gesetz ab 1. August 2020 die beiden letzten Vorschuljahre in Thüringen gebührenfrei sind. DIE LINKE strebt eine schnelle Ausweitung der Gebührenfreiheit auf den kompletten Vorschulbereich an, da dies ein wichtiger Bildungsbaustein ist. Finanzielle Eintrittshürden zu Bildungseinrichtungen, zu denen natürlich auch die Kindergärten zählen, lehnt die LINKE aus Gerechtigkeitsgründen und bildungspolitischer Überzeugung ab.Ich wünsche Ihnen einen guten Sommer - bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Schubert