Datenschutzerklärung - Bewerbungen

Die Internetseiten unter abgeordnetenwatch.de sind ein Angebot des Parlamentwatch e.V., Mittelweg 12, 20148 Hamburg ("wir", "uns"). Der Parlamentwatch e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Dementsprechend erfolgt keine Erhebung oder Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu kommerziellen Zwecken. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ("personenbezogene Daten" im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und der DS-GVO) sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

1. Zweck der Datenerfassung

abgeordnetenwatch.de nutzt Ihre persönlichen Daten im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Grundsätzliche Hinweise zum Datenschutz finden Sie deshalb auch auf der Internetseite. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt werden. Die an uns übergebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerber*innen-Auswahl verarbeitet und genutzt.

2. Welche Daten werden erfasst?

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei abgeordnetenwatch.de bewerben, benötigen wir bestimmten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail) von Ihnen. Außerdem werden gegebenenfalls positionsbezogene Fragen gestellt. Für eine Bewerbung bei uns ist es außerdem notwendig, Ihren beruflichen Werdegang (Lebenslauf) beizufügen.

Aus Sicherheitsgründen schicken wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung, nachdem Sie sich bei uns online gemeldet und auf eine Stelle beworben haben.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden, sondern dem Team und den für die Position relevanten Stellen der Organisation zugänglich sind.

3. IP-Adressen

Wir speichern Internet-Protokoll-Adressen (IP-Adressen) in unseren Logfiles im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck der statistischen Auswertung des Nutzungsverhaltens der Besucher und dient der zukünftigen Optimierung unseres Online-Angebotes sowie zu Zwecken der Datenschutzkontrolle, der Datensicherheit und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Datenverarbeitungsanlagen. Diese Daten sind für den Betreiber von abgeordnetenwatch.de nicht bestimmten Personen zuzuordnen und werden nach der statistischen Auswertung gelöscht.

4. Bewerbungsinformationen

Mit Ihrer Bewerbung versichern Sie, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen der Wahrheit entsprechen.

abgeordnetenwatch.de sucht die besten Bewerber*innen, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Bitte senden Sie uns auch keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind. Bitte machen Sie außerdem keine unnötigen Angaben, insbesondere zu:

  • Krankheiten
  • Schwangerschaft
  • ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit oder Sexualleben
  • verleumderischen oder ehrenrührigen Information

5. Wer verarbeitet die Daten?

Ihre Bewerbungsdaten werden ausschließlich von den mit dem Einstellungsprozess beauftragten Personen im abgeordnetenwatch.de-Team verarbeitet. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt lediglich zweckgebunden im Rahmen der Auftragsverarbeitung nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften an Stellen, die z.B. unsere Server betreiben oder bestimmte Dienstleistungen erbringen. Diese Stellen befinden sich in Deutschland und sind durch vertragliche Pflichten und Datenschutzweisungen zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

6. Datensicherheit

Wir schützen unsere Daten mit Maßnahmen zur Datensicherheit, die dem gegenwärtigen gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und dem Stand der Technik entsprechen (z.B. Firewall oder Virenscanner). Wir empfehlen Ihnen dennoch, von Dokumenten, die für Sie wichtig sind, Sicherheitskopien zu erstellen.

7. Löschung der Bewerberdaten

Sofern Sie nicht ausdrücklich einer längeren Speicherung zugestimmt haben, löschen wir alle Bewerbungsdaten am Ende des Bewerbungsverfahrens.

8. Widerruf Ihrer Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein Widerruf ist zu richten an info@abgeordnetenwatch.de bzw. Parlamentwatch e.V. Mittelweg 12, 20148 Hamburg

9. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten

Sie sind berechtigt, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich mit einem solchen Anliegen bitte an info@abgeordnetenwatch.de  bzw. Parlamentwatch e.V., Mittelweg 12, 20148 Hamburg.

10. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen zu ändern, um diese technischen oder rechtlichen Änderungen anzupassen. Sobald eine Änderung der Datenschutzerklärung erfolgt, werden wir Ihnen die aktuelle Fassung auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Über wesentliche Änderungen bei der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und/oder Weitergabe der personenbezogenen Daten werden wir durch einen deutlich sichtbaren Hinweis auf abgeordnetenwatch.de informieren.

Datenschutzbeauftragter

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten bei Parlamentwatch e.V., Mittelweg 12, 20148 Hamburg, oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@abgeordnetenwatch.de