Landtagswahl Nordrhein-Westfalen

Wen soll ich wählen? Unsere Wahlhelfer für Sie!

Am 15. Mai sind Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen. Über 13 Millionen Wahlberechtigte können ihre Stimme abgeben und über die Zukunft des bevölkerungsreichsten Bundesland entscheiden.

Wir haben die besten Wahlhilfen und Seiten mit Infos rund um die Landtagswahl gesammelt und stellen sie vor!

von Merle Scharnhoop, 12.05.2022
0 Kommentare
Am 15. Mai ist es wieder so weit, das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands wählt einen neuen Landtag. In 128 Wahlkreisen treten über 1100 Direktkandidierende an, und um da nicht den Überblick zu verlieren, haben wir eine Auswahl an Wahlhilfen für Sie erstellt. Hier finden Sie die besten Wahlhelfer für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen.

Kandidierenden-Check von abgeordnetenwatch.de

Auch zu der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen gibt es wieder einen Kandidierenden-Check von abgeordnetenwatch.de.

Das Prinzip: Machen Sie einen Meinungsvergleich mit den Direktkandidierenden aus Ihrem Wahlkreis!

Die Direktkandidierenden aus den 128 Wahlkreisen können sich zu 20 politischen Fragen aus den unterschiedlichsten Themenfeldern positionieren und in 300 Zeichen Stellung zu Ihren Antworten nehmen.

Die Wähler:innen können sich nach Angabe ihrer Postleitzahl selbst durchklicken und erfahren so, welche:r Direktkandidat:in am besten mit ihren politischen Positionen übereinstimmt. 

Die persönliche Wahlhilfe, maßgeschneidert für jeden Wahlkreis. 

 Zum Kandidierenden-Check zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Unser Wahlportal

Wer kandidiert in meinem Wahlkreis? Wo finde ich die Wahlprogramme von den Parteien? Wer darf alles überhaupt wählen? Alle Antworten und noch vieles mehr finden Sie auf unserem Wahlportal zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen.

Dort befindet sich eine Übersicht aller Direktkandidierenden, der Wahlprogramme der Parteien sowie ausführliche Informationen zum Wahlrecht. Außerdem können Sie alle Direktkandidierende auf unserem Frageportal zu den politischen Themen befragen, die euch am wichtigsten sind und mit ihnen in einen Austausch treten.

Nach der Wahl bleibt alles öffentlich gespeichert, sodass die Aussagen und Versprechen auch später noch geprüft und nachvollzogen werden können!

Zum Wahlportal zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Der Wahlswiper

Der WahlSwiper von VoteSwiper hat schon zur Bundestagswahl gute Wahlhilfe geleistet. Auch zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen können Sie sich wieder durch die verschiedenen Thesen swipen. Das Prinzip gleicht dem einer Dating-App: Mit swipen nach rechts lehnt man die eine These ab, nach links drückt man seine Zustimmung aus. Allerdings nimmt man beim WahlSwiper Stellung zu 36 Thesen der Landespolitik.

Und wie beim Dating gibt es hier nach rechts und links swipen am Ende auch ein Match!

Zum WahlSwiper zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Der Wahl-O-Mat

Der Wahl-O-Mat ist wohl einer der Klassiker unter den Wahlhilfen. Hergestellt und angeboten wird er von der Bundeszentrale für Politische Bildung.

Zu der Bundestagswahl 2021 haben über 21 Millionen Nutzer:innen den Wahl-O-Mat als Hilfe für ihre Wahlentscheidung genutzt. Auch zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen können Sie sich wie gewohnt durch 38 Fragen zu unterschiedlichen politischen Themenfeldern positionieren und somit erfahren, welche der 64 antretenden Parteien am besten mit Ihren politischen Standpunkten übereinstimmt.

Kleiner Tipp: Mit dem Wahl-O-Mat vergleichen Sie Ihre Positionen mit den Wahlprogrammen, mit unserem Kandidierenden-Check mit den einzelnen Direktkandidat:innen. Damit decken Sie beide Stimmen ab!

Zum Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Mehr Demokratie

Der Verein möchte, dass Demokratiefragen im Wahlkampf eine zentrale Rolle spielen und setzt sich durch Veranstaltungen und Diskussionen für mehr direkte Demokratie, mehr Bürgerbeteiligung und mehr Transparenz und Lobbykontrolle ein.

Über "Mehr Demokratie e.V" können Sie sich außerdem als Wahlhelfer eintragen lassen und direkt Ihre Kommune unterstützen. Werden Sie selbst zu Wahlhelfer:innen!

Der Link zu der Seite von Mehr Demokratie e.V

+Me-App

Bei der App +me können die Nutzer:innen den Parteien Fragen stellen. Über Hashtags können andere Nutzer:innen Fragen zu den gleichen Themenbereichen finden und Unterstützen. Durch das Unterstützen von Fragen, werden die wirklich wichtigen Themen hervorgehoben. Die Fragen werden von den Parteien beantwortet und alle Antworten werden gleichzeitig angezeigt. Von welcher Partei allerdings welche Antwort ist, sehen Sie erst wenn Sie die Antwort bewertet haben. 

So können Sie sich ganz ohne Vorbehalte infomieren!

Zur Seite von +me

 

Wahl-Kompass

Der Wahl-Kompass der Uni Münster ist eine wissenschaftliche Online-Wahlhilfe. Die Parteien müssen ihre Positionierungen durch konkrete Textnachweise, zum Beispiel aus dem Wahlprogramm übermitteln. Expert:innen nehmen außerdem wissenschaftliche Positionierungen der Parteien vor. Auf dieser Grundlagen können sich Nutzer:innen durch die 30 Thesen klicken. Zum Schluss erfahren Sie, wo SIE in der politischen Landschaft zwischen den Parteien positioniert sind.

Zum Wahl-Kompass zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

Kandidat:innen-Check vom WRD

Der digitale Wahlhelfer des WDR gibt es jetzt schon zum fünften Mal. In selbst gedrehten Videos können die Kandidat:innen jeweils zu den 4 Fragen Stellung nehmen.

  • Frage 1: Wie wollen Sie in NRW Bildungsgerechtigkeit erreichen?
  • Frage 2: Wie wollen Sie die Verkehrsprobleme in NRW lösen?
  • Frage 3: Wie wollen Sie den menschengemachten Klimawandel aufhalten?
  • Frage 4: Wie wollen Sie die größten Probleme in Ihrem Wahlkreis angehen?

Für alle Fragen haben die Kandidat:innen nur 2 Minuten Zeit. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mehrere Fragen schriftlich zu beantworten. So können Sie sich im direktem Vergleich über alle Kandidat:innen aus Ihrem Wahlkreis informieren.

Zum WRD Kandidat:innen-Check 2022

Sozial-O-Mat

Der Wahlhelfer der Diakonie hat sich auf soziale Themen fokussiert. Wie bei den meisten Wahlhelfern können Sie sich auch hier durch die verschieden Thesen rund um Familie & Kinder, Armut & Arbeitsmarktpolitik, Flucht & Integration, Gesundheit & Pflege, Klima & Wohnen klicken.

Besonders am Sozial-O-Mat ist, dass zu jeder These ein kleines Beispiel aus dem Alltag als Erläuterung zu finden ist. Sie zeigen anschaulich, welche Auswirkungen politische Entscheidungen auf das Leben von Menschen haben könnten.

Zum Sozial-O-Mat zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Lizenz: Der Text auf dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 4.0.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.