"Abgeordnetenwatch zum Selbermachen": Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihre Stadt

Von Gregor Hackmack

Wir sind überzeugt: Die Transparenz und Bürgernähe, die abgeordnetenwatch.de auf Europa-, Bundes- und Landesebene schafft, würde auch vielen Städten und Landkreisen gut tun. Daher wollen wir abgeordnetenwatch.de künftig auch für die kommunale Ebene anbieten. Insgesamt 413 kreisfreie Städte und Landkreise gibt es in Deutschland. Wir wollen zunächst mit drei Pilotprojekten starten. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Wenn Sie Lust und Zeit haben, sich ehrenamtlich in die Recherche für Ihre Stadt bzw. Ihren Landkreis einzubringen, dann melden Sie sich bitte. Schreiben Sie in Ihrer Mail:

  • für welche Stadt/Landkreis Sie recherchieren würden,
  • wie viele Abgeordnete der Stadtrat/Kreistag hat,
  • wie Sie das Abstimmungsverhalten recherchieren würden und
  • wann die nächsten Kommunalwahlen anstehen.

Schicken Sie Ihre Mail an: r e c h e r c h e [ä t] a b g e o r d n e t e n w a t c h . d e (Betreff: abgeordnetenwatch.de für meine Stadt/Landkreis) Unter allen Interessierten werden wir drei Projekte auswählen. Die Recherche erfolgt dann gemeinschaftlich mit anderen über das Internet. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2011. Alle anderen, die die Kommunalisierung von abgeordnetenwatch.de nicht aktiv durch eigene Mitarbeit unterstützen können, bitten wir um Unterstützung durch eine Spende oder Fördermitgliedschaft. Denn neben der Recherche fallen Kosten für die Moderation, Programmierung, Koordinierung und Öffentlichkeitsarbeit an.

Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen und halten Sie über den Newsletter auf dem Laufenden. Jetzt hier abonnieren – natürlich kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar.

Update 5.5.2011: politik-digital.de hat ein Interview mit unserem Kollegen Gregor Hackmack über die Aktion "Abgeordnetenwatch zum Selbermachen" geführt. Zum Interview...

Update 6.5.2011: Bis jetzt haben sich User für insgesamt 14 Städte und Landkreise gemeldet.

Lizenz: Der Text auf dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 4.0.

Kommentare

Permalink

[...] wie Sie das Abstimmungsverhalten recherchieren würden [...]

Hier wäre eventuell ein Blog-Eintrag zu bekannten 'best practices' förderlich. Gerade in etwas größeren / bekannteren Städten gibt es vielleicht Ansprechpartner oder zentrale Anlaufpunkte.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.