Start Frageportal Niedersachen
Neu gewählter Landtag in Niedersachsen

Alle neuen Abgeordneten des niedersächsischen Landtags finden und befragen

Die konstituierende Sitzung des Landtags Niedersachsen der 19. Wahlperiode fand am 8. November 2022 statt und markiert den Start der neuen Legislaturperiode. Ab Sofort können alle Bürger:innen die 146 am 9. Oktober 2022 gewählten Abgeordneten öffentlich über das Internet befragen: Wir stellen dazu unter abgeordnetenwatch.de/niedersachsen unser Frageportal zur Verfügung, über das alle Abgeordneten  zu beliebigen politischen Themen befragt werden können.

von Fiona Kieslich, 08.11.2022
0 Kommentare

Mit der Wahl am 9. Oktober 2022 wurden 146 neue Abgeordnete für die kommende Legislaturperiode in den Niedersächsischen Landtag gewählt.

Diese sind ab sofort für die gesamte Legislaturperiode auf unserer Seite unter www.abgeordnetenwatch.de/niedersachsen per Postleitzahlangabe oder der Suche nach dem Namen zu finden und zu befragen. Die Fragen und Antworten bleiben öffentlich gespeichert und dienen so als digitales Wähler:innengedächtnis. Bei Interesse an einem Abgeordneten können Sie sich so auch die vorherigen Fragen anderer Fragesteller:innen durchlesen, sowie die Antworten des Abgeordneten. Ebenso werden das Abstimmungsverhalten bei den meisten namentlichen Abstimmungen sowie die Ausschussmitgliedschaften der Abgeordneten dokumentiert.  

Das Ziel von abgeordnetenwatch.de, dass die Menschen mit ihren direkten Vertreter:innen im Landtag in Kontakt kommen kann somit erreicht werden. Die Bürger:innen können bei den Abgeordnetenprofilen schauen, was diese während des Wahlkampfes für Aussagen trafen und somit ihre Arbeit kritisch verfolgen und nachfragen, wenn etwas im Dunkeln bleibt oder widersprüchlich erscheint. Auch für Fragen zu aktuellen Themen oder der Einschätzung einer Situation steht Ihnen die Plattform zur Verfügung.

Dies ist nun das vierte Mal in Folge seit Gründung unserer Organisation im Jahr 2004, dass bei uns die Abgeordneten des Landtags Niedersachsen befragt werden können. In unserem Archiv können Sie alle bisher begleitete Projekte durchsuchen.

Lizenz: Der Text auf dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 4.0.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.