Das neue abgeordnetenwatch.de – Relaunch Teil I

Wir haben uns ein neues Gesicht verpasst! Damit ist nun ein großer Teil der Wegstrecke zum neuen abgeordnetenwatch.de geschafft. Im Hintergrund arbeiten wir weiter an der Erneuerung des technischen Unterbaus, während sich auf der Oberfläche, also am Design, schon viel getan hat.

Wir haben uns ein neues Gesicht verpasst! Damit ist nun ein großer Teil der Wegstrecke zum neuen abgeordnetenwatch.de geschafft.

Im Hintergrund arbeiten wir weiter an der Erneuerung des technischen Unterbaus, während sich auf der Oberfläche, also am Design, schon viel getan hat. Das Design ist insgesamt heller und offener und wirkt damit leichter und transparenter. An der Entwicklung des Designs haben wir lange gearbeitet, genau wie am Umzug auf die neue Technologie. Diese neue Technologie heißt „drupal“ und ist Open Source verfügbar – denn wir wollen die Plattform selbst nach und nach transparent machen, eben „Open“.

Auch wenn sich die Oberfläche schon geändert hat, so arbeiten wir weiter an dem Umzug. Nach und nach werden die einzelnen Rubriken auf den neuen technischen Unterbau umziehen. Den Start hat der Blog und die Pressesektion gemacht.

Damit für Sie als Besucher der Wechsel während des Surfens auf der Plattform zwischen alter und neuer Technologie nicht zu auffällig ist, haben wir uns in den letzten Wochen dazu entschlossen, auch der „alten“ Plattform ein Facelifting zu verpassen, in der Fachsprache einem „Rebrush".

Ob Sie bereits auf der neuen Plattform sind, erkennen Sie am „beta.abgeordnetenwatch.de“ in der Adresszeile Ihres Browsers!

UpdateInzwischen haben wir den Beta-Modus verlassen. Derzeit erkennen Sie neue Seiten daran, dass sie vollständig verschlüsselt übertragen werden, also in der Domain mit "https://www.abgeordnetenwatch.de" beginnen. Seiten der alten Plattform laufen noch unter "http://www.abgeordnetenwatch.de"

Wenn Ihnen das neue Design gefällt (oder vielleicht auch nicht), dann schreiben Sie uns doch Ihre Meinung über das Feedback-Formular oder Sie nutzen die Kommentar-Funktion in diesem Blog!

Lizenz: Der Text auf dieser Seite steht unter der Creative Commons Lizenz BY-NC-SA 4.0.

Kommentare

Permalink

Auf den ersten Blick gefällt der neue Look, im Detail sehe ich Schwächen:

* Ihr habt die Fokus-Markierung der Eingabefelder wegdesigned. Daher sieht man nicht mehr, in welchem Feld der Cursor steht.
* Formular wie zB die Suche nach PLZ auf der Startseite sollten reagieren, wenn man die Eingabetaste drückt, anstatt den Button anzuklicken.
* Generell bin ich kein Freund kontrastarmer Schriftdarstellung. Gerade auf einer textlastigen Seite wie dieser. Mir gibt es hier zuviel "dunkelgrau auf hellgrau".
* Die Hauptnavigation zeigt nicht deutlich genug an, wo man gerade ist. Der winzig kleine weiße Pfeil ist zu dezent.
* Links werden nicht konsistent gekennzeichnet. Die Orange-Farbe ist mal Link, dann wieder nicht. Besuchte Links haben keine andere Darstellung.
* Das Hauptmenü sieht am rechten Rand nicht mehr gut aus, wenn man die Schriftgröße erhöht. (Cmd-Plus auf dem Mac)
* Alle reden von "responsive", ihr nicht? Die Darstellung zB auf nem iPhone ist nicht optimal.
* Die "Top"-Scrollhilfe rechts unten erscheint nicht auf allen Seiten. Warum?

Alles am Mac 10.8 mit Safari bzw. dem iOS Simulator getestet. Viele Grüße!

Permalink

1.)
Es ist viel zu grell,es sticht förmlich in die Augen,was das lesen erschwert.

2.)
Links haben keine eigene Farbe man verwechselt sie häufig.

3.)
Die Darstellung auf nem Samsung Galaxy S4 ist ziemlich verschoben.

Permalink

Was hier, wie auch beim letzten Design gestört hat:
Die Antworten verschwinden am Ende der Seite. Warum wurde da keine Seitennavifation eingebaut?

Permalink

Prima!
Quasi Grossartig.
Ich mag das neue Design!
Die Usability kann an einigen Ecken bestimmt noch verbessert werden, aber alles in allem bin ich wirklich begeistert.

Permalink

Hab dauernd das Gefühl, ich müsste das Bild schärfer und die Schrift größer stellen.

Permalink

Lieben Gruß aus Sachsen!
Mir kommt die Schrift auch zu klein vor.
Da Politik in Schriftform und beim Blick in den Bundestag meisetens grau ist würde ich mich sehr freuen wenn statt dessen blau oder matte Violett-Töne eingang finden würden.Das macht föhlich.
Die Benutzung unterziehe ich jetzt einem Praxistest....

Permalink

Kann es sein, dass Kommentare nach dem Abschicken nicht erscheinen?

Antwort auf von pepschmier

Permalink

Wir probieren gerade verschiedene Tools als SPAM-Schutz aus. Weil diese noch nicht verlässlich arbeiten und deswegen sehr viel SPAM auf der Seite erscheint, schalten wir Kommentare vorübergehend nur manuell frei. Das führt leider zu einer Verzögerung, stellt aber sicher, dass der Kommentarbereich nicht zugegespamt ist. Wenn in den nächsten Tagen alles einwandfrei funktioniert, werden Kommentare wieder direkt erscheinen.

Permalink

Das ist wohl eins der schönsten Layouts im Netz! Gute Arbeit, root (sic!)! ;)

Permalink

Abgeordnetenwatch wird immer besser. Einige kleine technische Raffinessen noch, dann steht die Seite.
Hauptmanko ist aber die relativ kleine Schriftgröße auf der Seite. Gebt Dieser noch 50% mehr Power, dann fällt den Leuten das Mitlesen nicht ganz so schwer.

Weiterhin viel Erfolg, auf dass unsere Demokratie und die Menschen, die sie prägen, wieder zueinander finden werden!

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.