Frage an Robert Kühn von Fnovar Qhafg bezüglich Verkehr und Infrastruktur

06. Oktober 2018 - 09:02

Welche Maßnahmen wollen Sie ergreifen, um (nicht nur im Landkreis Ga.-Pa.) den ÖPNV und den Fernverkehr so attraktiv auszubauen, dass die Urlauber gerne ihr Auto zuhause lassen?
in diesem Zusammenhang:
Spricht Ihrer Ansicht nach etwas gegen ein 365 € Ticket innerorts?

Frage von Fnovar Qhafg
Antwort von Robert Kühn
07. Oktober 2018 - 05:58
Zeit bis zur Antwort: 20 Stunden 55 Minuten

Sehr geehrte Frau Qhafg,

vielen Dank für Ihre wichtige Frage.

In erster Linie brauchen wir Taktverdichtungen und ein günstiges Tarifsystem. Zudem brauchen wir die intelligente Vernetzung und Schaffung von alternativen Verkehrsmitteln. Hier denke ich an Radleihstationen und den Einsatz von Rufbussen.

Ganz klar muss es einen zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Richtung Garmisch-Partenkirchen geben, sonst wird die Schiene in Zukunft weiter an Attraktivität verlieren.

Ein wichtiger Punkt ist auch den touristischen Individualverkehr stärker als bisher zur Kasse zu bitten und damit unattraktiv zu machen. Dazu brauchen wir allerdings auch ein zukunftsfähiges Gesamtkonzept Parkraumbewirtschaftung.

Innerorts geht mir ein 365€ Ticket nicht weit genug. Um den Quellverkehr erheblich zu verringern brauchen wir für Einwohner*innen genauso wie für unsere Gäste kostenlose Busfahrten innerhalb der Gemeinde.

Ich hoffe Ihnen damit kurz und knapp weitergeholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Kühn