Dirk Behrendt (DIE GRÜNEN)
Abgeordneter Berlin

Angaben zur Person
Jahrgang
1971
Berufliche Qualifikation
Richter
Ausgeübte Tätigkeit
Abgeordneter
Wohnort
Berlin - Kreuzberg
Wahlkreis
Friedrichshain-Kreuzberg WK 2 über Wahlkreis eingezogen
Ergebnis
49,8%
Landeslistenplatz
-
weitere Profile
Der Umbau des Kottbusser Tor beschäftigt mich nun schon seit Jahren. Zunächst verzögerte die Bauverwaltung wegen der BVG jahrelang den Beginn. (...)
Parlamentarische Arbeit
Fragen an Dirk Behrendt
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Städtebau und Stadtentwicklung
19.04.2013
Von:

Hallo ich wollte mich mal erkundigen wie Sie zum Volksbegehren zum Erhalt des Tempelhofer Feldes stehen, und ob Sie sich schon entschieden haben, ob Sie dem Antrag zustimmen oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen aus x-berg 61
Antwort von Dirk Behrendt
1Empfehlung
23.04.2013
Dirk Behrendt
Sehr geehrter Herr ,

als vielfältiger Nutzer des Tempelhofer Feldes unterstütze ich die Forderungen des Volksbegehrens und habe auch unterschrieben. Nachdem der Senat nunmehr den Antrag zurück gewiesen hat, wird sich ja das Abgeordnetenhaus zeitnah damit beschäftigen. Auch dort werde ich für diese Position werben.

Dirk Behrendt
X
Antwort empfehlen
Frage zum Thema Verkehr und Infrastruktur
21.05.2013
Von:

Wie lange dauern die Bauarbeiten am Kottbusser Tor schon und wann werden sie fertig sein?
Antwort von Dirk Behrendt
1Empfehlung
10.06.2013
Dirk Behrendt
Sehr geehrter ,

der Umbau des Kottbusser Tor beschäftigt mich nun schon seit Jahren. Zunächst verzögerte die Bauverwaltung wegen der BVG jahrelang den Beginn. Nun gibt es wohl wieder Probleme mit der U-Bahn und die Arbeiten werden noch einige Zeit andauern. Ich halte den momentanen Zustand für nahezu unerträglich, insbeosndere für Fußgänger und Radfahrer. Nur die teilweise Sperrung der Adalbertstraße könnte von mir aus noch jahrelang andauern.

Zum Thema hat mein Kollege Dr. Turgut Altug eine Anfrage an den Senat gestellt, die Sie nebst Antwort - auch zu den Zeiträumen - hier finden: www.parlament-berlin.de

Herzlich,

Dirk Behrendt
X
Antwort empfehlen
Ihre Frage an Dirk Behrendt
  • Wurde Ihre Frage bereits gestellt?
    Durchsuchen Sie alle Fragen und Antworten in diesem Profil nach einem Stichwort:

Geben Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage ein:

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  
    An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.

    Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist verpflichtend.
    Dies ist notwendig, um Sie über eine Antwort des Abgeordneten zu informieren oder bei Rückfragen kontaktieren zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird weder an den Abgeordneten noch an Dritte weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist verpflichtend.
    Sie wird nicht veröffentlicht, aber an den Abgeordneten weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist optional.
    Sie wird nicht veröffentlicht und nur zur internen Verwendung bzw. für evtl. Rückfragen benötigt.

  • noch 2000 Zeichen

  • Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meiner Frage auf abgeordnetenwatch.de einverstanden. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
  • Folgende Felder wurden nicht ausgefüllt oder weisen Fehler auf:
    Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Wohnort

  • Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Moderations-Codex aufrufen
    Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.
    Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.