Landtag Baden-Württemberg
Landtag Baden-Württemberg Wichtiger Hinweis! Seit dem 11.02. können Sie im neuen Wahlportal alle Kandidierenden befragen.
Wahlportal mit allen Kandidierenden

Hier finden Sie ausschließlich die gewählten Abgeordneten der letzten Legislatur-Periode

Sind Sie für die Beibehaltung von Gymnasien? Wie stehen Sie zu Stuttgart 21? Was haben Sie in den vergangenen Jahren für unseren Wahlkreis erreicht? Auf abgeordnetenwatch.de können Sie Ihre Fragen an alle Abgeordneten des baden-württembergischen Landtags stellen.

Finden Sie Ihre Abgeordneten
Baden-Württemberg 2011-2016
Baden-Württemberg 2011-2016: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Katrin Altpeter
55 Fragen bekommen, 30 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 29.02.2016
(...) Die Verwendung von Lebensmonaten als Bezugszeitraum für das Elterngeld gibt es seit der Einführung des BEEG 2007 ununterbrochen. Dies macht nach meiner Meinung auch Sinn, da die Kinder an unterschiedlichen Tagen eines Monats das Licht der Welt erblicken und bei der Verwendung von Kalendermonaten als Bezugsmonate der erste Bezugsmonat unterschiedlich lang wäre. (...)
Guido Wolf
27 Fragen bekommen, 16 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 18.02.2016
(...) Wir sehen uns damit in der Verantwortung, auf unseren guten Böden vorrangig hochwertige Lebensmittel zu erzeugen. Damit dies auch zukünftig so bleibt, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren vorhandenen Ressourcen unbedingt notwendig.Dabei sind eine effiziente und umweltfreundliche Landwirtschaft zentral für eine nach-haltige Bewirtschaftung unsere Lebensgrundlagen. Der Schutz von Boden und Gewässer liegt im ureigensten Interesse jeder verantwortungsvollen Landbewirtschaftung. (...)
Guido Wolf
27 Fragen bekommen, 16 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 14.02.2016
(...) Ergebnis war ein Beschluss, der regelte, dass "auf die Zugehörigkeit zu einer Minderheit" im Falle einer Straftat-Beteiligung nur hingewiesen werden darf, "wenn im Einzelfall ein überwiegendes Informationsinteresse oder ein Fahndungsinteresse dazu besteht. Das Nennen der Nationalität eines Täters schließt die Sprachregelung jedoch nicht ein. Stattdessen legt sie den Schutz ethnischer und religiöser Minderheiten wie Sinti und Roma oder Muslimen fest. (...)
Thomas Blenke
5 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 20.02.2016
(...) Keine Staus – keine Förderung. So wurde der Ausbau der Ortsdurchfahrt K 4366 in Aichelberg und der K 4300 zwischen Gechingen und dem Kreisverkehr an den Sieben Tannen vom Verkehrsminister entgegen der ausdrücklichen Empfehlung des Regierungspräsidiums Karlsruhe abgelehnt, weil dort zu wenige Autos unterwegs seien. Wenn die Verkehrsbelastung als einziges Kriterium herangezogen wird, haben wir im ländlichen Raum keine Chance. (...)
Sabine Kurtz
52 Fragen bekommen, 52 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 12.02.2016
(...) Die Stadt Leonberg hat sich mit der Person und dem Werk August Lämmles immer wieder kritisch auseinandergesetzt. Dabei wurden auch seine Verstrickungen in den Nationalsozialismus beleuchtet - er wurde 1947 im Zuge der Entnazifizierung als Mitläufer eingestuft. (...)
Thomas Blenke
5 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 15.02.2016
(...) Wir brauchen mehr Polizeibeamte auf der Straße und an allen öffentlichen Orten, die Aufhebung aller Stellenbesetzungssperren bei den Sicherheitsbehörden, sowie die Schaffung eines Stellenpools für freiwillig verlängernde Polizeibeatme. Eine Überforderung der Kräfte, wie sie in Köln aufgetreten ist, darf in Baden-Württemberg nicht vorkommen. (...)
Winfried Kretschmann
191 Fragen bekommen, 108 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 18.02.2016
(...) Über Fortbildungsveranstaltungen zu arten- und blütenreichen Landschaften für Honigbiene & Co. wie auch einem vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz erstellten Bienenweidekatalog (sowohl in Papier wie elektronischer Form als Datenbank) werden neben den landwirtschaftlichen Zielgruppen auch private, kommunale und gewerbliche Flächennutzer für das Thema sensibilisiert. (...)
Andrea Lindlohr
14 Fragen bekommen, 13 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 25.02.2016
(...) Eine solch vermeintliche Übertragung planen wir daher nicht. Wenn Sie Tätigkeiten im öffentlichen Dienst vergleichen, beispielsweise eine angestellte Erzieherin mit vier Kindern und Unterbrechungen und eine verbeamtete Grundschullehrerin mit vier Kindern und Unterbrechungen, wird auch mit Mütterrente das weiterhin weit höhere Versorgungsniveau im Beamtenbereich deutlich. (...)
Martin Hahn
22 Fragen bekommen, 22 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 29.02.2016
(...) Positiv ist: Die Haftpflichtversicherung für Habammen ist bis Mitte 2018 gesichert. (...)
Dr. Nils Schmid
127 Fragen bekommen, 81 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 15.02.2016
(...) Zuerst einmal: Danke für ihr Engagement in der Integration neu Hinzugekommener - die Vermittlung von Sprache ist ein essenzieller Bestandteil erfolgreicher Integration. Wer sich einmal mit Fremdsprachen beschäftigt hat, der weiß, wie schwer eben diese Vermittlung bei der grammatikalisch komplexen Sprache Deutsch ist. (...)
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3

Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.