Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein Ob Bildung oder innere Sicherheit: Viele wichtige Themen werden auf Länderebene entschieden. Befragen Sie die 69 Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags auf abgeordnetenwatch.de:

Finden Sie Ihre Abgeordneten
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Kai Vogel
3 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 08.01.2015
(...) Da es aktuell keine Kritik mehr an dem bestehenden Fahrplan gibt, scheinen die zusätzlichen Halte für Pinneberg vorerst ausreichend zu sein.
d) wie hoch jeweils die Zeit- und die Kostenersparnis durch den Verzicht auf den Halt in Pinneberg ist:
Die Ausschreibung werden in nicht öffentlichen Sitzungen behandelt. (...)
Daniel Günther
4 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 17.03.2016
(...) Soweit ich weiß, haben Sie in dieser Frage bereits mit der Hermann Ehlers Akademie Kontakt aufgenommen und Ihr Anliegen vorgetragen. Die für das Programm verantwortliche Mitarbeiterin hat mir mitgeteilt, dass Ihre Anregungen aufgenommen werden. (...)
Daniel Günther
4 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 01.03.2016
(...) Anders als der Eindruck in der medialen Berichterstattung entstanden ist, wird darin keine Pflicht gefordert. Auch fordern wir keinen erhöhten Konsum von Schweinefleisch. Im Gegenteil: Ziel des Antrages der CDU-Landtagsfraktion war es, einem Bann von Schweinefleisch aus Kantinen und Mensen aus falsch verstandener religiöser Toleranz entgegenzuwirken. (...)
Tobias von Pein
1 Frage bekommen, 1 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 21.02.2016
(...) Die Aufklärungsquote bei Wohnungseinbruchdiebstahl ist im Allgemeinen nie wirklich "gut" und liegt oftmals sehr weit unten, weil ein direktes Täter-Opfer-Verhältnis fehlt. Die Täter bleiben oft anonym oder sind nicht "zu sehen" gewesen. (...)
Erika von Kalben
12 Fragen bekommen, 10 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 18.01.2016
(...) Wir wollen, dass immer dann wenn bei wenig Stromnachfrage viel Windstrom produziert wird, dieser auch zum Heizen von Wohnungen und Laden von Fahrzeugen benutzt wird. So könnten auch und gerade die Kleinverbraucher von den günstigen Strompreisen der erneuerbaren Energien profitieren. (...)
Bernd Voß
5 Fragen bekommen, 4 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 02.12.2015
(...) Natürlich teile ich, als aus der Anti-AKW- Bewegung kommend, das Ziel 100 % Erneuerbare Energien. Dazu gehört für mich, dass der Weg dahin zielstrebig verfolgt werden muss. (...) Manche Zwischenschritte können dabei der reinen Lehre widersprechen. (...)
Wolfgang Kubicki
28 Fragen bekommen, 17 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 26.10.2015
Nach Ansicht des Verfassungsrechtlers Rupert Scholz ist eine Obergrenze für Flüchtlinge verfassungsgemäß, da das Grundrecht auf Asyl unter dem Vorbehalt der Machbarkeit stehe. (...)
Martin Habersaat
7 Fragen bekommen, 4 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.12.2015
(...) Nach wie vor finde ich es wichtig, die Verhandlungen kritisch zu begleiten und Diskussionen auch öffentlich zu führen. (...)
Dr. Ralf Stegner
66 Fragen bekommen, 48 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 26.10.2015
(...) Wie Sie der Ausgabe vom 03.11. der "Kieler Nachrichten" auf S. 11 entnehmen können, weist Innenminister Stefan Studt die auch von Ihnen angesprochene Behauptung, es gäbe einen "Maulkorberlass" für die Polizei für Veröffentlichungen über Straftaten im Zusammenhang mit Flüchtlingen, deutlich zurück. (...) Die in dem Lagebericht enthaltenen Informationen waren unvollständig und aufgrund dessen dazu geeignet, in der Bevölkerung den falschen Eindruck zu erwecken, es würden mit der Flüchtlingswelle massenhaft kriminelle Banden ins Land geraten, um hier unter dem Schutz des Asylrechts Straftaten zu begehen. (...)
Dr. Ralf Stegner
66 Fragen bekommen, 48 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.10.2015
In Bezug auf die Flüchtlingspolitik in Schleswig-Holstein möchte ich Sie auf den Flüchtlingspakt verweisen, den unser Ministerpräsident Torsten Albig mit vielen weiteren Akteuren gemeinsam auf den Weg gebracht hat. (...)
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3

Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.