Matthias Kohlstedt (AUF)
Kandidat Mecklenburg-Vorpommern 2011-2016
Dieses Profil dient zu Archivzwecken, eine Befragung ist nicht mehr möglich.

Angaben zur Person
Matthias Kohlstedt
Geburtstag
11.07.1959
Berufliche Qualifikation
Hygieneinspektor, Sozialtherapeut
Ausgeübte Tätigkeit
Blaues Kreuz in Deutschland e.V.
Wohnort
-
Wahlkreis
Güstrow I
Landeslistenplatz
-
(...) Dazu gehört, dass künftige Orte der Errichtung von Windrädern unter Berücksichtigung von Aspekten der Landschaftspflege, des Tourismus, der Naherholung usw. noch sorgfältiger ausgesucht werden müssen und wir auf die Durchsetzung der gutachterlich - untermauerten Grundsätze (im Bezug auf Standorte von Windkraftanlagen in MV) achten müssen. (...)
Fragen an Matthias Kohlstedt
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Inneres und Justiz
02.08.2011
Von:

Sehr geehrter Herr Kohlstedt,

welche Rezepte hat die AUF-Partei zur Verbesserung der Inneren Sicherheit in Mecklenburg-Vorpommern?
Antwort von Matthias Kohlstedt
bisher keineEmpfehlungen
15.08.2011
Matthias Kohlstedt
Sehr geehrte Frau ,

es tut mir Leid, dass Sie einige Tage auf eine Antwort von mir warten mussten, aber ich war unterwegs und komme so erst heute zur Beantwortung Ihrer Frage.

Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich DIE Rezepte für die Verbesserung der Inneren Sicherheit geben wird. Unser Schwerpunkt soll z.B. nicht die Finanzierung in flächendeckende Überwachungsprogramme sein. AUF plädiert für eine Stärkung der Polizeipräsenz durch eine deutliche Personalaufstockung und eine Verbesserung der Ausrüstung.
Polizeipräsenz wirkt aus meiner Sicht auch strafverhindernd und entspricht zudem dem Sicherheitsbedürfnis vieler unserer Bürger. Diese Ansprüche gilt es ernst zu nehmen.
Es darf nicht sein, dass gerade auch im Sektor der Prävention immer mehr gespart wird. Denn hier sinnvoll investiertes Geld macht sich in vielen Bereichen "bezahlt" - wenn auch Prävention nicht abrechenbar und messbar ist.
Es gibt eine Vielzahl von realen Gefahren für unsere Sicherheit, aber wir sollten diese nicht nach der Häufigkeit der Medienpräsenz bewerten, sondern nüchtern den tatsächlich verursachten persönlichen und gesellschaftlichen Schaden analysieren und ebenso deren Ursachen.
Daraus folgt, dass Innere Sicherheit immer auch Hand in Hand gehen muss mit einer Erziehung, die das Gut und Leben des Anderen schützt und als wertvoll ansieht. Es darf nicht der Eindruck entstehen, dass der Täterschutz höher steht als der Schutz und die Hilfe für Opfer.
Dass, was innere Sicherheit für ein Land bewirkt, hängt entscheidend mit den Wertmaßstäben eines Volkes zusammen. Deshalb ist der Bereich der inneren Sicherheit untrennbar verbunden mit solchen Bereichen wie der Erziehung und Bildung, der Wissens- und Wertevermittlung, der Arbeit und Wertschätzung der Ehen und Familien, der Stärkung des Ehrenamtes u.v.a.m.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Kohlstedt
X
Antwort empfehlen
Frage zum Thema Umwelt
18.08.2011
Von:

Sehr geehrter Herr Kohlstedt,

der Erhalt der weitläufigen Landschaften in Meckenlenburg-Vorpommern ist durch das massive Zustellen mit riesigen Windrädern stark gefährdet. Die unverbauten Landschaften sind wichtig für die Lebensqualität der Menschen und für den Tourismus.

Wie will die AUF-Partei gegen des massive Zustellen der Landschaften in Mecklenburg-Vorpommern mit riesigen Windrädern vorgehen?
Antwort von Matthias Kohlstedt
bisher keineEmpfehlungen
23.08.2011
Matthias Kohlstedt
Sehr geehrte Frau !

Eine zukunftsfähige Energieversorgung ohne Kernkraftwerke ist ohne die Nutzung von Windenergie kaum vorstellbar. Das Problem der "Verschandelung" der Landschaft durch Windräder ist bekannt und an vielen Orten äußerst ärgerlich. Viele wollen die Energieversorgung u.a. auch durch Windkraft, aber bitte nicht vor der eigenen Haustür. Diesen Interessenkonflikten können wir nicht entgehen und müssen uns ihnen vor Ort stellen.

Wir setzen auf einen Energiemix verschiedenster Formen der Energieerzeugung unter Einschluss der Windkraft. Dazu gehört, dass künftige Orte der Errichtung von Windrädern unter Berücksichtigung von Aspekten der Landschaftspflege, des Tourismus, der Naherholung usw. noch sorgfältiger ausgesucht werden müssen und wir auf die Durchsetzung der gutachterlich - untermauerten Grundsätze (im Bezug auf Standorte von Windkraftanlagen in MV) achten müssen. Das heißt auch, wir müssen der raumordnerischen Steuerung der Anlagenstandorte ein noch größeres Gewicht geben.

Ergänzt werden müssen diese Bemühungen durch eine intensive Forschung hinsichtlich der Effizienzsteigerung der Energieversorgung durch Windkraft. Dadurch könnte sich der zahlenmäßige Ausbau derartiger Anlagen verlangsamen.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Kohlstedt
X
Antwort empfehlen
Ihre Frage an Matthias Kohlstedt
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.