Marieluise Beck (DIE GRÜNEN)
Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Dieses Profil dient zu Archivzwecken, eine Befragung ist nicht mehr möglich. Besuchen Sie das aktuelle Profil.

Angaben zur Person
Marieluise Beck
Geburtstag
25.06.1952
Berufliche Qualifikation
Lehrerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wohnort
Bremen
Wahlkreis
Bremen I
Ergebnis
17,0%
Landeslistenplatz
1, Bremen
(...) Die unabhängige afghanische Menschenrechtskommission, deren Urteil mir wichtig ist, geht nach ihren Befragungen der Bevölkerung vor Ort davon aus, dass die Aufständischen die Bewohner aus umliegenden Dörfern dazu gezwungen haben, ihnen dabei zu helfen, die Tanklastzüge wieder flott zu machen. (...)
Parlamentarische Arbeit / Nebentätigkeiten
Redebeitrag vom 13.06.2013

11.) Beratung BeschlEmpf u Ber (3.A)
Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der internationalen Sicherheitspräsenz in Kosovo auf der Grundlage der Resolution 1244 (1999) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 10. Juni 1999 und des Militärisch-Technichen Abkommens zwischen der internationalen Sicherheitspräsenz (KFOR) und den Regierungen
der Bundesrepublik Jugoslawien (jetzt: Republik Serbien) und der Republik Serbien vom 9. Juni 1999
- Drs 17/13661, 17/13955, 17/13956 -
Dauer: 04:36
Redebeitrag vom 19.04.2013

ZP 12.) Aktuelle Stunde
auf Verlangen B90/GRÜNE
Keine Visafreiheit für Inhaber russischer Dienstpässe - Keine Visumspflicht für Menschen aus dem Westbalkan
Dauer: 06:28
Redebeitrag vom 09.11.2012

45.a) Beratung Antrag CDU/CSU, FDP
Durch Zusammenarbeit die Zivilgesellschaft und Rechtstaatlichkeit in Russland stärken
- Drs 17/11327 -
45.b) Beratung BeschlEmpf u Ber (3.A)
zum Antrag SPD
Gemeinsam die Modernisierung Russlands voranbringen - Rückschläge überwinden - Neue Impulse für die Partnerschaft setzen
zum Antrag B90/GRÜNE
Keine Modernisierung Russlands ohne Rechtsstaatlichkeit
- Drs 17/11005, 17/11002, 17/11391 -
Dauer: 05:12
Redebeitrag vom 19.10.2012

39.a) Beratung GrAnfrage B90/GRÜNE
Rechtsstaatlichkeit in Russland
- Drs 17/7541, 17/9521 -
39.b) Beratung Antrag B90/GRÜNE
Keine Modernisierung Russlands ohne Rechtsstaatlichkeit
- Drs 17/11002 -
ZP.8) Beratung Antrag SPD
Gemeinsam Modernisierung Russlands voranbringen - Rückschläge überwinden - Neue Impulse für die Partnerschaft setzen
- Drs 17/11005 -
Dauer: 06:53
Redebeitrag vom 10.05.2012

7.) Beratung Antrag BReg
Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der internationalen Sicherheitspräsenz im Kosovo auf der Grundlage der Resolution 1244 (1999) des Sicherheitsrates der
Vereinten Nationen vom 10.06.1999 und des Militärisch-Technischen Abkommens zwischen der internationalen Sicherheitspräsenz (KFOR) und den Regierungen der Bundesrepublik Jugoslawien (jetzt: Republik Serbien) und der Republik Serbien vom 9.6.1999
- Drs 17/9505 -
Dauer: 06:28
Redebeitrag vom 22.03.2012

ZP.6) Vereinbarte Debatte
Hinrichtung der mutmaßlichen Metro-Attentäter von Minsk in Belarus
Dauer: 05:09
Redebeitrag vom 08.03.2012

16.) Beratung BeschlEmpf u Ber (3.A)
zum Antrag B90/GRÜNE
Für eine Strategie zur europäischen Integration der Länder des westlichen Balkans
- Drs 17/7774, 17/8396 -
Dauer: 05:07
Redebeitrag vom 15.12.2011

ZP.6) Aktuelle Stunde
auf Verlangen aller Fraktionen
'Demokratiebewegung in Russland'
Dauer: 06:22
Redebeitrag vom 01.12.2011

10.) Beratung Antrag BReg
Forts. der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der EU-geführten Operation 'ALTHEA' zur weiteren Stabilisierung des Friedensprozesses in Bosnien und Herzegowina im Rahmen der Implementierung der Annexe 1-A und 2 der Dayton-Friedensvereinbarung sowie an dem NATO-Hauptquartier Sarajevo und seine Aufgaben, auf Grundlage der Resolution des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen 1575 (2004) und Folgeresolutionen
- Drs 17/7577, 17/7997, 17/7999 -
Dauer: 07:03
Redebeitrag vom 09.06.2011

11.) Beratung Antrag BReg
Fortsetzung der deutschen Beteiligung an der internationalen Sicherheitspräsenz im Kosovo auf der Grundlage der Resolution 1244 (1999) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 10.6.1999 und des Militärisch-Technischen Abkommens zwischen der internationalen Sicherheitspräsenz (KFOR) und den Regierungen der Bundesrepublik Jugoslawien (jetzt: Republik Serbien) und der Republik Serbien vom 9. Juni 1999
- Drs 17/5706, 17/6135, 17/6136 -
Dauer: 05:34
Redebeitrag vom 10.02.2011

9.) Zweite Beratung und Schlussabstimmung
zu dem Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen vom 29.4.2008 zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Serbien andererseits
- Drs 17/3963, 17/4500 -
Dauer: 05:18
Redebeitrag vom 10.02.2011

7.a) Beratung Antrag CDU/CSU, FDP
Belarus - Repressionen beenden, Menschenrechtsverletzungen sanktionieren, Zivilgesellschaft stärken
- Drs 17/4685 -
7.b) Beratung Antrag SPD
Belarus - Repressionen beenden, Menschenrechtsverletzungen sanktionieren, Zivilgesellschaft stärken
- Drs 17/4667 -
ZP 5.) Beratung Antrag B90/GRÜNE
Belarus - Repressionen beenden, Menschenrechtsverletzungen sanktionieren, Zivilgesellschaft stärken
- Drs 17/4686 -
Dauer: 05:37
Redebeitrag vom 20.01.2011

ZP6 ) Vereinbarte Debatte
Weißrussland - Repression beenden, Menschenrechtsverletztungen sanktionieren, Zivilgesellschaft stärken
Dauer: 05:47
Redebeitrag vom 02.12.2010

13.) Beratung Beschlussempfehlung und Bericht (3. A)
zum Antrag Bundesregierung
Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der EU-geführten Operation 'ALTHEA' zur weiteren Stabilisierung des Friedensprozesses in Bosnien und Herzegowina im Rahmen der Implementierung der Annexe 1-A und 2 der Dayton-Friedensvereinbarung sowie an dem NATO-Hauptquartier Sarajevo und seinen Aufgaben, auf Grundlage der Resolution des Sicherheitrates der Vereinten Nationen 1575 (2004) und Folgeresolutionen
- Drs 17/3692, 17/4049, 17/4056 -
Dauer: 05:14
Redebeitrag vom 24.11.2010

I.9) Beschlussempfehlung u Bericht (8. A)
hier: Einzelplan 05 - Auswärtiges Amt
- Drs. 17/3505, 17/3523 -
Anmerkung: Kurzintervention
Dauer: 01:32
Redebeitrag vom 24.11.2010

I.9) Beschlussempfehlung u Bericht (8. A)
hier: Einzelplan 05 - Auswärtiges Amt
- Drs. 17/3505, 17/3523 -
Dauer: 09:01
Redebeitrag vom 08.10.2010

31) Beratung Antrag CDU/CSU, FDP
Beitrittsantrag der Republik Serbien zur Prüfung an die Europäische Kommission weiterleiten
- Drs 17/3190 -
ZP 9) Beratung Antrag SPD
Glaubhafte Unterstützung für Serbiens Beitrittsantrag zur Europäischen Union
- Drs 17/3175 -
ZP 10) Beratung Antrag B90/GRÜNE
Serbiens Beitrittsgesuch an die Europäische Kommission weiterleiten - Gesamte Region im Blick behalten
- Drs 17/3204 -
Dauer: 05:44
Redebeitrag vom 10.06.2010

7.) Beratung Beschlussempfehlung und Bericht (3. A)
zum Antrag Bundesregierung
Fortsetzung der deutschen Beteiigung an der internationalen Sicherheitspräsenz im Kosovo auf der Grundlage der Resolution 1244 (1999) des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen vom 10.6.1999 und des Militärisch-Technischen Abkommens zwischen der internationalen Sicherheitspräsenz (KFOR) und den Regierungen der Bundesrepublik Jugoslawien (jetzt: Republik Serbien) und der Republik Serbien vom 9.6.1999
- Drs 17/1683, 17/2009, 17/2010 -
Dauer: 08:18
Redebeitrag vom 18.12.2009

18.) Beratung BeschlEmpf u Ber (3.A)
zum Antrag BReg
Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der EU-geführten Operation Althea zur weiteren Stabilisierung des Friedensprozesses in Bosnien und Herzegowina im Rahmen der Implemantierung der Annexe 1-A und 2 der Dayton-Friedensvereinbarung sowie an dem NATO-Hauptquartier Sarajevo und seinen Aufgaben, auf Grundlage der Resolutionen des Sicherheitsrates der
Vereinten Nationen 1575 (2004) und folgender, zuletzt 1895 (2009) vom 18. November 2009
- Drs 17/180, 17/180, 17/275, 17/277 -
Dauer: 06:35
Redebeitrag vom 03.12.2009

8.) Beratung Antrag SPD
Die EU-Perspektive der südosteuropäischen Staaten Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Makedonien, Montenegro und Serbien verstärken
- Drs 17/106 -
Dauer: 06:13
Erläuterungen
  • Stand vom 08.09.2013
Fragen an Marieluise Beck
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Verbraucherschutz
26.08.2013
Von:

Liebe Frau Beck,

in den letzten Tagen und Wochen habe ich mich intensiv damit auseinander gesetzt, welcher Kandidatin oder welchem Kandidaten meine Erststimme geben werde.

Im Zusammenhang mit Ihrem Namen bin ich immer wieder auf eine Kleine Anfrage einiger GRÜNEN aus der laufenden Legislaturperiode gestoßen. dip21.bundestag.de

Wieso gerade Produkte aus den israelischen Siedlungen? Ich finde es absolut angemessen, im allgemeinen Produkte aus besetzten Gebieten zu kennzeichnen. Durch die alleinige Konzentration auf die Israelischen Gebiete (und nicht etwa weitere besetzte Gebiete, bspw. in der Türkei, in China, etc.) kommt es mir jedoch vor, dass sie den Staat Israel in seiner momentan sehr komplizierten Lage an den Pranger stellen wollten. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir ihre Beweggründe bezüglich der Mitzeichnung der kleinen Anfrage mitteilen könnten.

Liebe Grüße,
P.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen.
X
Ihre Frage an Marieluise Beck
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.