Bürgerschaft Hamburg
Bürgerschaft Hamburg Sie haben Fragen zum Thema Bildung, zur Inneren Sicherheit oder der Kulturpolitik? Auf abgeordnetenwatch.de können Sie alle 121 Bürgerschaftsabgeordneten öffentlich befragen. Außerdem stehen Ihnen die Antworten der Kandidaten aus dem Wahlkampf zur Verfügung. Sie finden diese in unserem Wahlspezial.

Finden Sie Ihre Abgeordneten
Hamburg
Hamburg: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Dr. Monika Schaal
23 Fragen bekommen, 22 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 07.11.2014
(...) Vielen Dank für Ihe Frage. Der Ausbau  der MetroBus-Linie 5 im Abschnitt Hauptbahnhof bis Niendorf Markt ist abgeschlossen, die Ampel-Schaltungen für die Busbevorrechtigung werden in Kürze voll funktionstüchtig sein. Ich habe gehört:  schon nächste Woche geht es los!   (...)
Katja Suding
19 Fragen bekommen, 12 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.11.2014
(...) Wir orientieren uns darin einzig an unseren liberalen Leitlinien und stehen wir einen umfassenden Liberalismus in allen seinen Facetten. Denn Liberalismus ist nicht teilbar. (...)
Dr. Sven Tode
8 Fragen bekommen, 5 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 02.10.2014
(...) Auf Hamburg entfielen nach dem Königsteiner Schlüssel von bundesweit rund einer Milliarde Euro für das Jahr 2014 knapp 28 Millionen Euro. Dieses Geld könnte für die Qualität in Krippe und Kita sinnvoll verwendet werden.
Und hier muss man auch ehrlich sein und sagen: "Die Bundes-CDU muss jetzt endlich den Weg frei machen!"

Wir haben die frühkindliche Bildung in dieser Legislaturperiode entscheidend vorangebracht. (...)
Dirk Kienscherf
10 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.02.2014
(...) Über die Themen sind vielfach diskutiert worden. Ich halte die Förderung des Neubaus mit öffentlichen Mitteln für den richtigen Weg, da hierdurch dringend benötigter moderner Wohnraum an dieser attraktiven Stelle von Hamm ermöglicht. (...)
Dirk Kienscherf
10 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 18.02.2014
(...) Wie sie wissen, liegt die Zuständigkeit für das Projekt im Bezirk Hamburg-Mitte. Daher wurde auch der Runde Tisch unter Beteiligung der Bezirkspolitik durchgeführt. Ich selber habe diverse Gespräche mit den Mietern geführt und mich für Ihre Angelegenheiten eingesetzt. (...)
Dirk Kienscherf
10 Fragen bekommen, 3 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 05.03.2014
(...) Vielen Dank für Ihre Frage. Ihre Frage unterstellt, dass ich mich in den letzten Jahren nicht mit den Bewohnern von Elisa getroffen habe. (...)
Lars Pochnicht
22 Fragen bekommen, 16 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 27.10.2014
(...) Tatsache ist jedenfalls, dass die SPD-Regierung einen großen Schwerpunkt in ihrem Haushalt auf die Sanierung unserer Infrastruktur gelegt hat. Für die Straßensanierung geben wir mit 70 Mio. € so viel aus wie noch nie zuvor (vorher: 30-40 Mio. €). Von diesen Mitteln werden auch die Gehwege und Radwege saniert. (...)
Dr. Andreas Dressel
33 Fragen bekommen, 31 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 01.08.2014
(...) Die berufsbegleitende Erzieherausbildung sieht ja vor, dass die Auszubildenden neben den schulischen Unterrichtsstunden als Zweitkraft im Elementar- und Krippenbereich eingesetzt werden. Die Fachschulen im Verantwortungsbereich der Behörde für Schule und Berufliche Bildung (BSB) bzw. des HIBB nehmen in die berufsbegleitende Weiterbildung (BWB) zum Erzieher alle Bewerber auf, welche die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. (...)
Lars Pochnicht
22 Fragen bekommen, 16 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 05.10.2014
(...) Ich danke Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen zum Zustand von Gehwegen und
Straßen im Quartier um den Tegelweg. Ihre Kritik kann ich größtenteils gut
nachvollziehen; ich werde versuchen, der Reihe nach darauf einzugehen:

Zunächst einmal haben Sie Recht, wenn Sie feststellen, dass im Zuge der
Straßensanierung im Tegelweg und auch anderswo die Gehwege nicht gleichzeitig
mitsaniert werden. Das liegt hauptsächlich daran, dass im Rahmen des
Erhaltungsmanagementsystems für Hamburgs Straßen (EMS-HH) erst seit Kurzem
überhaupt eine vollständige Übersicht über den Zustand und den Sanierungsbedarf
der Straßen vorliegt. (...)
Ole Thorben Buschhüter
80 Fragen bekommen, 80 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 30.09.2014
Die Kapazität des Hamburger Hauptbahnhofs ist Gegenstand verschiedener
Untersuchungen. Hinsichtlich der Kapazität im Eisenbahnbetrieb verweise
ich auf den "Plan zur Erhöhung der Schienenwegkapazität (PEK) für den als
vsl. in naher Zukunft überlastet erklärten Schienenweg Bahnhof Hamburg
Hbf", der hier heruntergeladen werden kann:
www.fahrgastbeirat.org
f.PDF . (...)
Jetzt unterstützen!

Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3
Medienpartner
www.eimsbuetteler-nachrichten.de