Bürgerschaft Hamburg
Bürgerschaft Hamburg Sie haben Fragen zum Thema Bildung, zur Inneren Sicherheit oder der Kulturpolitik? Auf abgeordnetenwatch.de können Sie alle 121 Bürgerschaftsabgeordneten öffentlich befragen. Außerdem stehen Ihnen die Antworten der Kandidaten aus dem Wahlkampf zur Verfügung. Sie finden diese in unserem Wahlspezial.

Finden Sie Ihre Abgeordneten
Hamburg
Hamburg: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Dr. Andreas Dressel
30 Fragen bekommen, 28 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 25.06.2014
(...) Gleichwohl tut die Politik eine ganze Menge, um insbesondere die jüngsten Verkehrsteilnehmer zu schützen. Ich möchte Ihnen mal eine Auswahl an Programmen vorstellen, die in Zusammenarbeit des Hamburger Senats stattfinden und die ganz gezielt die Verkehrssicherheit von Kindern auf Hamburgs Straßen als Hauptschwerpunkt haben.

  • Seit 2004 führen Behörden und Organisationen aus dem Forum Verkehrssicherheit gemeinsam die Aktion »schon gecheckt« durch. Welche Regeln hier für Radfahrende und Autofahrende gelten und wie man sich rücksichtsvoll verhält, ist Schwerpunkt der Kampagne »schon gecheckt« im Jahr 2014.

  • HVV - Schulberatung: Der HVV fördert mit der Schulberatung den selbstständigen Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Bus, Bahn und Fähre.
(...)
Jörg Hamann
10 Fragen bekommen, 8 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 07.08.2014
(...) Ich verstehe Ihre persönlichen Interessen und das Engagement sehr gut.
Da ich als Rechtsanwalt ein Verfahren gegen Sie führe, sollten wir hier
aber doch von weiteren Diskussionen absehen. (...)
Lars Pochnicht
19 Fragen bekommen, 14 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 15.07.2014
(...) Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich gehe davon aus, dass der aus Ihrer Anfrage sprechende Ärger durch die derzeit ans Licht getretenen Erkenntnisse zur US-Spionageaffäre entstanden ist und ich kann dies gut nachvollziehen. Gerade befreundete Staaten müssen versuchen, gemeinsame Ziele zu erreichen anstatt sich insgeheim auszuspionieren - Respekt ist hier das Stichwort. (...)
André Trepoll
6 Fragen bekommen, 6 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 02.08.2014
(...) Zur Frage nach der Arztversorgung in Neuwiedenthal und Umgebung bleibt festzuhalten, dass eine umfassende Ärztliche Versorgung in ganz Hamburg sichergestellt werden muss. Wartezeiten auf einen Arzttermin sind leider unabhängig vom Standort, auch ich habe mich schon manches mal drüber geärgert. (...)
Dr. Mathias Petersen
19 Fragen bekommen, 19 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 01.08.2014
(...) In ein paar Jahren gilt die Schuldenbremse und dann können wir uns ein Millionen schweres Verlustgeschäft nicht leisten. Sollte der Bund jedoch für die Kosten aufkommen wären Olympische Spiele in Hamburg sicherlich von Vorteil für die Stadt. (ich habe Ihnen das Konzept der letzten Bewerbung als pdf Datei angehängt) (...)
Klaus-Peter Hesse
7 Fragen bekommen, 7 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 23.07.2014
(...) Dies gilt insbesondere auch für die Anlage in Ohlsdorf, die nach meiner Beobachtung von Flughafennutzern und Mitarbeitern in der Nähe ansässiger Unternehmen missbraucht wird. Leider ist die CDU nicht mehr für die Verkehrspolitik verantwortlich, denn ich würde HVV-Zeitkarteninhabern kostenfreie Parkausweise für P+R Anlagen zur Verfügung stellen und bei Missbrauch abschleppen lassen. (...)
Jens Kerstan
13 Fragen bekommen, 12 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.07.2014
(...) Bis Februar 2015 kann es aus meiner Sicht keinen belastbaren Planungsstand geben, der eine substantielle Beurteilung der Kosten, Chancen und Risiken erlaubt. Ein Referendum parallel zur Bürgerschaftswahl ist für uns daher keine Option – es muss zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Die Hamburgerinnen und Hamburger müssen ihre Entscheidung auf einer vernünftigen Grundlage treffen können. (...)
Lars Holster
19 Fragen bekommen, 19 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 10.06.2014
(...) An dieser Stelle ist die angesprochene Kompetenz der Lehrkraft gefordert zu erkennen, welche Methode für welche Schülerinnen und Schüler sinnvoll erscheint oder nicht. Sollte eine Lehrkraft aber zu dem Schluss kommen, dass ein Kind durch eine bestimmte Methode die größten Lernerfolge erzielt, erschließt sich mir nicht, warum man den Einsatz dieser Methode grundsätzlich verbieten sollte.

Weitere Details zur Studie von Peter May finden Sie hier:

Peter May: Lernförderlicher Unterricht. (...)
Lars Holster
19 Fragen bekommen, 19 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 21.05.2014
(...) Alles nähere hierzu wird durch die "Bestimmungen über die reisekostenrechtliche Erstattung von Aufwendungen für Schulfahrten" geregelt. Für die Abrechnung von Schulfahrten gibt es ein Antragsformular, welches in der Schule ausgefüllt und abgegeben werden kann. Nach Einreichen eines solchen Antrags können Kosten unter Umständen übernommen werden. (...)
Martin Bill
2 Fragen bekommen, 2 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 26.05.2014
Das Informationsblatt "Angelschnurverletzungen bei Wasservögeln in Hamburg 2013" erreichte mein Abgeordnetenbüro. Vielleicht enthält es auch für Sie interessante Hinweise. (...)
Mit einer Spende unterstützen

Ihre Spende sichert die Unabhängigkeit von abgeordnetenwatch.de

Zum Spenden können Sie auch PayPal oder Flattr nutzen.

Neuerscheinung:
"Demokratie einfach machen!"
In "Demokratie einfach machen" gibt abgeordnetenwatch.de-Mitgründer Gregor Hackmack eine Anleitung für ein Politik-Update. Warum er das Buch geschrieben hat und wie Sie es beziehen können, erfahren Sie in unserem Blog.

Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3
Medienpartner
www.eimsbuetteler-nachrichten.de