Europaparlament
Europaparlament Auf abgeordnetenwatch.de können Sie alle 99 Europaabgeordneten aus Deutschland online befragen. Wer für Ihr Bundesland zuständig ist, erfahren Sie durch Eingabe Ihrer Postleitzahl.

Finden Sie Ihre Abgeordneten
EU
EU: Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um zu Ihren Abgeordneten zu gelangen oder gehen Sie direkt zur Übersicht der Abgeordneten.
Postleitzahl:
Aktuelle Antworten auf Bürgerfragen
Reinhard Bütikofer
93 Fragen bekommen, 93 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 17.04.2014
Die von Ihnen angeführte dtj-Berichterstattung ist als Beleg, dass das ZDF angeblich "zugegeben" habe, dass es "im Ukraine-Konflikt einseitig PR-mäßig berichtet" habe, keineswegs geeignet. (...)
Jutta Haug
24 Fragen bekommen, 15 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.04.2014
(...) Die Entscheidung, eine Gedenkfeier am 24. April 2015 durchzuführen, obliegt ausschließlich meinen Kolleginnen und Kollegen in Berlin.
Wie Sie sicherlich wissen, hat das Europäische Parlament in der Vergangenheit den politischen Wunsch an die Türkei herangetragen, den Völkermord an der armenischen Bevölkerung während des Ersten Weltkriegs einzugestehen. Aktuell werden in dem am 12. März 2014 abgestimmten Fortschrittsberichts 2013 über die Türkei sowohl Armenien als auch die Türkei aufgefordert, "zu einer Normalisierung ihrer Beziehungen überzugehen, indem sie ohne Vorbedingungen die Protokolle über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen ratifizieren, die Grenze öffnen und ihre Beziehungen insbesondere im Hinblick auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und die wirtschaftliche Integration aktiv verbessern."
Darüber hinaus bin ich der Meinung, dass jede Frage der Verantwortung oder zur Rolle einzelner Staaten wissenschaftlich untersucht und belegt werden und in einen historischen Kontext gestellt werden muss. (...)
Dr. Andreas Schwab
74 Fragen bekommen, 73 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 29.04.2011
(...) Ziel der Überprüfung soll es sein, die urheberrechtlichen EU-Vorschriften, die für die Online-Verfügbarkeit von durch Urheberrechte und verwandte Rechte geschütztem Material relevant sind, zu überarbeiten, damit diese auch im heutigen Zeitalter ihren Zweck erfüllen. (...)
Elisabeth Jeggle
44 Fragen bekommen, 44 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 14.04.2014
(...) Wenn Sie also bei der generellen Ausrichtung der Politik mitreden wollen, würde ich Ihnen dringend empfehlen, am 25. Mai von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. (...)
Dr. Peter Liese
39 Fragen bekommen, 36 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 09.04.2014
Als Abgeordneter Ihres Wahlkreises möchte ich auf Ihre Frage nach der Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern 1915 in Deutschland antworten. Dass vor 100 Jahren ein Völkermord an den Armeniern stattgefunden hat ist eine in Politik und Geschichtswissenschaft unbestrittene Tatsache. (...)
Dr. Dieter-Lebrecht Koch
17 Fragen bekommen, 16 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.02.2014
(...) Ich habe mich z.B. sehr stark für die Vereinheitlichung der Mitführpflichten (d.h. Warnwesten, Feuerlöscher, Warndreieck usw.) innerhalb der EU eingesetzt. (...)
Reimer Böge
17 Fragen bekommen, 5 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 02.04.2014
(...) Dies vorausgeschickt bedarf es jedoch auch einiger Klarstellungen, denn die von vielen Medien und Interessengruppen geschürten Ängste mit Blick auf die Absenkung der deutschen bzw. europäischen Standards durch das Abkommen entsprechen nicht den Tatsachen. So geht es bei den TTIP-Verhandlungen nicht um eine Verständigung auf den kleinsten gemeinsamen Nenner, sondern um die Aufdeckung unnötiger Unterschiede bzw. Doppelregulierungen und eine bessere Abstimmung des Vorgehens in Schlüsselbereichen. (...)
Dr. Ingeborg Gräßle
34 Fragen bekommen, 32 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 16.03.2014
(...) Doch tatsächlich profitieren wir von diesen Abkommen durchaus. Mehrere dieser transatlantischen Abkommen aufzukündigen, wäre daher der falsche Weg. (...)
Manfred Weber
45 Fragen bekommen, 28 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 01.03.2014
(...) Hinsichtlich Genmais: Die CSU hat sich immer dafür ausgesprochen, dass die Regionen in Europa selbst entscheiden dürfen, ob Gentechnik auf ihren Äckern angebaut werden oder nicht. (...)
Ismail Ertug
33 Fragen bekommen, 32 davon beantwortet
Antwort auf eine Frage vom 26.03.2014
(...) Vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an diesem wichtigen Thema.
Die korrekte Verwendung von EU-Fördermitteln ist ein wichtiges Anliegen,
besonders in Hinblick auf die sehr eingeschränkten Haushaltsmittel der EU. (...)
Neuerscheinung:
"Demokratie einfach machen!"
In "Demokratie einfach machen" gibt abgeordnetenwatch.de-Mitgründer Gregor Hackmack eine Anleitung für ein Politik-Update. Warum er das Buch geschrieben hat und wie Sie es beziehen können, erfahren Sie in unserem Blog.
Mit einer Spende unterstützen

Ihre Spende sichert die Unabhängigkeit von abgeordnetenwatch.de

Zum Spenden können Sie auch PayPal oder Flattr nutzen.

Schirmherrin von abgeordnetenwatch.de

GRUSSWORT
Initiativen wie diese machen Politiker empfänglicher für gesellschaftliche Probleme und Bedürfnisse.
Ihr Landesparlament
Starten Sie abgeordnetenwatch.de für Ihr Bundesland. Sobald 10.000 € erreicht sind, geht es los!
Aktuelle Top 3
Antwortverhalten

CSU (8 Abgeordnete)
300 Fragen / 247 Antworten
82,33 % beantwortet

CDU (34 Abgeordnete)
902 Fragen / 741 Antworten
82,15 % beantwortet

DIE GRÜNEN (14 Abgeordnete)
466 Fragen / 369 Antworten
79,18 % beantwortet

DIE LINKE (8 Abgeordnete)
142 Fragen / 103 Antworten
72,54 % beantwortet

FDP (12 Abgeordnete)
345 Fragen / 239 Antworten
69,28 % beantwortet

SPD (23 Abgeordnete)
599 Fragen / 414 Antworten
69,12 % beantwortet