Winfried Kretschmann (DIE GRÜNEN)
Abgeordneter Baden-Württemberg 2011-2016

Angaben zur Person
Winfried Kretschmann
Geburtstag
17.05.1948
Berufliche Qualifikation
Lehrer für Biologie, Chemie und Ethik
Ausgeübte Tätigkeit
Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg
Wohnort
-
Wahlkreis
Nürtingen
(...) Mit der Volksabstimmung haben die Bürgerinnen und Bürger, die am 27. November 2011 über das Bahnprojekt Stuttgart 21 entschieden haben, für eine finanzielle Beteiligung des Landes ausgesprochen. Als Demokrat und Ministerpräsident nehme ich diese Entscheidung und damit den Willen des Volkes ernst, obwohl mich der Volksentscheid auf persönlicher Ebene getroffen hat. Immerhin habe ich selbst über ein Jahrzehnt im Landtag und auch sonst gegen das Projekt argumentiert und für Alternativen geworben. (...)
Parlamentarische Arbeit
Fragen an Winfried Kretschmann
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Wirtschaft
29.02.2016
Von:
Dix

Treffen der Konzernchefs der vier Atomkonzerne mit der Spitze
der Atomkommission 27.02.2016
Teilnehmerin: u.a. Simone Peter Nordrhein-Westfalen

Zitat aus den Fränkischen Nachrichten am 29.02.2015:

"Haftung Atomkonzerne

Auch die Grünen rückten von ihrer früheren Forderung einer unbegrenzten Haftung der Konzerne ab: Man müsse die wirtschaftliche Lage der Unternehmen mit in den Blick nehmen, sagte Partei-Chefin Simone Peter".

Sehr geehrter Herr Kretschmann,

Über Jahrzehnte haben die vier Energie-Besatzungsmächte ( RWE, Eon, Vattenfall und EnBW) abkassiert nach dem bequemen Motto: Gewinne privatisieren – Verluste sozialisieren. Das Verursacherprinzip der Marktwirtschaft wird völlig ausgeklammert. Die Kosten für den Atommüll werden wir alle und für eine Million Jahr lang unsere Nachkommen bezahlen müssen. Mich interessiert Ihre Meinung zu diesem Thema. Stimmen Sie mit der Aussage Ihrer Parteikollegin überein? Ist diese Aussage "Programm" bei den Grünen bundesweit?

Vielen Dank.
Freundlich grüßt Sie
B.Dix

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen.
X
Ihre Frage an Winfried Kretschmann
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.