Silvana Koch-Mehrin (FDP)
Abgeordnete EU

Angaben zur Person
Jahrgang
1970
Berufliche Qualifikation
Volkswirtin
Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Wohnort
-
Bundesland
Baden-Württemberg
Bundeslistenplatz
1
weitere Profile
(...) Was allerdings versucht wird ist Themen, die Menschen über nationale Grenzen hinweg betreffen (Stichwort: Anerkennung von Hochschulabschlüssen), innerhalb der Mitgliedsstaaten zu koordinieren oder Initiativen vorzuschlagen, die dann von der Europäischen Kommission geleitet und vom Europäischen Parlament unterstützt werden (Stichwort: Erasmus). (...)
Parlamentarische Arbeit
Fragen an Silvana Koch-Mehrin
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Verbraucherschutz
11.02.2013
Von:

Sehr geehrte Frau Silvana KOch-Mehrin,

meine Frage ist: wie verteidigen Sie mein Grundrecht auf Datenschutz?

Auf eine offene und ehrliche Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,


Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen. Um eine Nachricht zu erhalten, sobald eine Antwort eintrifft, tragen Sie sich bitte über die untenstehende Benachrichtigen-Funktion ein.
X
Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen
Frage zum Thema Demokratie und Bürgerrechte
01.04.2013
Von:

Sehr geehrte Frau Koch Mehrin,

langsam müssen wir uns doch Sorgen machen um die Demokratie, besonders in der EU und in Brüssel. Anscheinend gibt es EU- Abgeordnete die sich nicht so sehr dem Volke verpflichtet fühlen und sich auch entsprechend verhalten.

Was halten Sie als Insiderin von Abgeordneten die Ihr Land eventuell nicht mit vollem Einsatz vertreten ? Ich denke der informierte Bürger verliert da langsam den Glauben an die EU und Ihre Funktionäre sollten diese die Demokratie und Ihre Aufgabe für das Volk nicht achten.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen. Um eine Nachricht zu erhalten, sobald eine Antwort eintrifft, tragen Sie sich bitte über die untenstehende Benachrichtigen-Funktion ein.
X
Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen
Frage zum Thema Bildung und Forschung
04.04.2013
Von:

Sehr geehrte Frau Koch-Mehrin,
nach der gerichtlichen Bestätigung Ihres Dissertationsbetruges sollten Sie sich erklären.
Welche Konsequenzen ziehen Sie hinsichtlich Ihres Mandates aus dem Betrug?
Wie wollen Sie die Beschädigung des Ansehens von Abgeordnetenmandat und Parlament durch Promotionsbetrüger wie Sie und z.B. Herrn Chatzimarkakis wieder gutmachen?
Können Sie sich vorstellen, dass sich Millionen von Akademikern für Dissertationsbetrüger wie Guttenberg und Koch-Mehrin in öffentlichen Ämtern, bzw. Mandaten unendlich schämen?
Sind Sie der Auffassung, dass die Wähler der letzten EU-Parlamentswahl Ihnen in Kenntnis Ihres Doktortitelbetruges auch nur eine Stimme gegeben hätten?
Halten Sie ein weiteres Aussitzen Ihres erwiesenen Fehlverhaltens für zumutbar und erträglich oder doch eher für verkommen oder skrupellos?
Vielen Dank!
Freundliche Grüße
V.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen. Um eine Nachricht zu erhalten, sobald eine Antwort eintrifft, tragen Sie sich bitte über die untenstehende Benachrichtigen-Funktion ein.

Auf diese Antwort warten bisher 2 Interessierte
X
Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen
Frage zum Thema Arbeit
19.03.2014
Von:
eva

Ist es korrekt, dass Sie nicht mehr antreten bei der bevohrstehenden EU-Parlamentswahl 2014?

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen. Um eine Nachricht zu erhalten, sobald eine Antwort eintrifft, tragen Sie sich bitte über die untenstehende Benachrichtigen-Funktion ein.
X
Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen
Ihre Frage an Silvana Koch-Mehrin
  • Wurde Ihre Frage bereits gestellt?
    Durchsuchen Sie alle Fragen und Antworten in diesem Profil nach einem Stichwort:

Geben Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage ein:

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  
    An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.

    Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist verpflichtend.
    Dies ist notwendig, um Sie über eine Antwort des Abgeordneten zu informieren oder bei Rückfragen kontaktieren zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird weder an den Abgeordneten noch an Dritte weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist verpflichtend.
    Sie wird nicht veröffentlicht, aber an den Abgeordneten weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist optional.
    Sie wird nicht veröffentlicht und nur zur internen Verwendung bzw. für evtl. Rückfragen benötigt.

  • noch 2000 Zeichen

  • Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meiner Frage auf abgeordnetenwatch.de einverstanden. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
  • Folgende Felder wurden nicht ausgefüllt oder weisen Fehler auf:
    Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Wohnort

  • Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Moderations-Codex aufrufen
    Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.
    Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.