Edith Sitzmann (DIE GRÜNEN)
Abgeordnete Baden-Württemberg

Angaben zur Person
Edith Sitzmann
Geburtstag
04.01.1963
Berufliche Qualifikation
Historikerin M. A., Selbständige Moderatorin, Trainerin, Beraterin
Ausgeübte Tätigkeit
Fraktionsvorsitzende, MdL
Wohnort
-
Wahlkreis
Freiburg II über Wahlkreis eingezogen
Die baden-württembergischen Verkehrsverbünde, die DB Regio, das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg sowie die studentischen Verhandlungsführer der Landestudierendenvertretung Baden-Württemberg sind in konstruktiven Gesprächen zur Einführung eines landesweiten Semestertickets. Aktuell werden die Daten zur Kalkulation des Preises für das Landesweite Semesterticket erhoben. (...)
Parlamentarische Arbeit
Fragen an Edith Sitzmann
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Städtebau und Stadtentwicklung
09.02.2016
Von:

In Freiburg werden 4 mittelalterliche, unter §12 Denkmalschutz (höchste Stufe) stehende Gebäude durch eine Investorin dem Erdboden gleichgemacht. Die Gutachten sind öffentlich nicht einsehbar, Beobachter der "Infoveranstaltung" sprechen von einer Farce. Es muß davon ausgegangen werden, daß die Ämter nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben und z.B. kein neutrales Gutachten angefodert haben. Der Amtsleiter des Baurechtsamtes intervenierte, als das Thema auf die Agenda der Gemeinderatssitzung sollte, er war der Ansicht, die Gemeinderäte seien hierfür nicht zuständig (was umstritten ist).

daher die Fragen:
1. Können hier gesetzliche Verbesserungen ermöglicht werden? Kann hier eine Regelung erlassen werden, daß der Gemeinderat ebenfalls zuständig ist und z.B. ein neutrales Gutachten anfordern kann?
2. Der Vorwurf der Korruption ist angesichts der Vorgänge in der Bürgerschaft weit verbreitet. Kann eine Antikorruputionsstelle eingerichtet werden? Wenn möglich auch auf lokaler Ebene?
3. Kann der Denkmalschutz insgesamt verbessert werden? Denkbar wäre etwa die Auflage, zunächst ein Jahr lang einen Käufer zu suchen, der das Denkmal erhalten will, bevor es abgerissen werden kann (Anbieten des Denkmals auf dem Markt). Wäre so etwas oder Ähnliches für Sie denkbar?

Danke,

C.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen. Um eine Nachricht zu erhalten, sobald eine Antwort eintrifft, tragen Sie sich bitte über die untenstehende Benachrichtigen-Funktion ein.
X
Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen
Ihre Frage an Edith Sitzmann
  • Wurde Ihre Frage bereits gestellt?
    Durchsuchen Sie alle Fragen und Antworten in diesem Profil nach einem Stichwort:

Geben Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage ein:

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  
    An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.

    Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist verpflichtend.
    Dies ist notwendig, um Sie über eine Antwort des Abgeordneten zu informieren oder bei Rückfragen kontaktieren zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird weder an den Abgeordneten noch an Dritte weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist verpflichtend.
    Sie wird nicht veröffentlicht, aber an den Abgeordneten weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist optional.
    Sie wird nicht veröffentlicht und nur zur internen Verwendung bzw. für evtl. Rückfragen benötigt.

  • noch 2000 Zeichen

  • Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meiner Frage auf abgeordnetenwatch.de einverstanden. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
  • Folgende Felder wurden nicht ausgefüllt oder weisen Fehler auf:
    Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Wohnort

  • Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Moderations-Codex aufrufen
    Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.
    Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.