Eckart von Klaeden (CDU)
Kandidat Bundestagswahl 2005
Dieses Profil dient zu Archivzwecken, eine Befragung ist nicht mehr möglich.

Angaben zur Person
Eckart von Klaeden
Jahrgang
1965
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wohnort
-
Wahlkreis
Hildesheim
Ergebnis
36,8%
Landeslistenplatz
2, Niedersachsen
Wenn Sie Herrn von Klaeden eine Frage stellen möchten, nutzen Sie ganz einfach das Frageformular auf dieser Seite. abgeordnetenwatch.de wird Ihre Frage für Sie an Herrn von Klaeden zur Beantwortung weiterleiten. Die beantworteten Fragen erscheinen dann hier im Profil.
Fragen an Eckart von Klaeden
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Arbeit
17.09.2005
Von:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

die Bevölkerung, insbesondere die Arbeiter, Angestellten und Beamten im öffentlichen Dienst sind sehr besorgt und haben Angst um ihren Arbeitsplatz, wie hier in Niedersachsen mit den eigenen Leuten umgegangen wird grenzt mittlerweile auch schon an Diktatur, es kommen ständig neue Hiobsbotschaftschaften und wenn der kleine Arbeiter sich dann auf die Straße stellt und sich darüber beschwert bekommt man nur ein verhöhnendes lächeln.
Die Meinung ihrer eigenen Leute aufgrund dieser Situation liegt schon klar auf der Hand, aber ich denke es kommt zu einer großen Koalition, für diesen Fall bitte ich Sie inständig sich für alle Arbeiter gemeinsam einzusetzen, denn wenn der öffentliche Dienst auf diese Weise platt gemacht wird, wird dieses zum einen kein Geld sparen und zum anderen werden die Industrie und Arbeitgeber in der Freien Wirtschaft gleiches tun und wir werden demnächst nicht nur 5 Mio. Arbeitslose haben sondern das 2 bis 3 oder 4 fache, das kann und wird wohl nicht im Sinne der Parteien sein.

Mit freundlichem Gruß


Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen.
X
Frage zum Thema Arbeit
17.09.2005
Von:

Sehr geehrter Herr von Klaeden,

hinzufügen möchte ich meiner letzten Anfrage noch, wie die Bürger in der Bundesrepublick Deutschland mit immer weniger Geld die Wirtschaft ankurbeln sollen, denn bei immer steigenden Preisen und immer mehr Arbeitslosen ist dieses ebenfalls nicht möglich.
Und bevor irgenwelche Reformen zum Tragen kommen sollten diese richtig durchdacht werden und nicht einfach auf die Menschheit losgelassen werden und dadurch dem Steuerzahler wieder Mehrkosten entstehen, denn leider müssen wir die kleinen Steuerzahler für solche Fehler geradestehen was sowieso keiner versteht.

Mit freundlichem Gruß


Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen.
X
Ihre Frage an Eckart von Klaeden
Sie befinden sich auf einer Archivseite. Die Fragefunktion wurde inzwischen geschlossen.