Christian Lindner (FDP)
Abgeordneter Nordrhein-Westfalen

Angaben zur Person
Christian Lindner
Geburtstag
07.01.1979
Berufliche Qualifikation
Fraktionsvorsitzender;
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wohnort
Meerbusch
Wahlkreis
Rheinisch-Bergischer Kreis II
Ergebnis
11,6%
Landeslistenplatz
1, über Liste eingezogen
(...) Zuletzt noch ein Wort zum Steuerabkommen mit der Schweiz: Steuerhinterziehung ist ein Angriff auf das Gemeinwohl und muss verhindert werden – da sind wir uns einig. Ich warne aber davor, Steuerhinterziehung gegen Diebstahl auszuspielen, obwohl beide Delikte vom Rechtsstaat zu unterbinden sind. (...)
Parlamentarische Arbeit
Fragen an Christian Lindner
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Demokratie und Bürgerrechte
29.03.2015
Von:

Hallo Herr Lindner,

sind Sie für TTIP?
Sehen Sie auch Nachteile für uns wenn TTIP eingeführt werden würde?
Sehen Sie Nachteile für unsere Demokratische Grundordnung wenn TTIP eingeführt wird?
Sehen Sie Nachteile für unser Legislative wenn TTip eingeführt wird?

Ich freue mich auf Ihre Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
Antwort von Christian Lindner
bisher keineEmpfehlungen
15.04.2015
Christian Lindner
Sehr geehrter Herr ,

haben Sie vielen Dank für Ihre Mail vom 29. März 2015.

Als Freier Demokrat sehe ich in einem Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten riesige Chancen, für die Märkte auf beiden Seiten des Atlantiks soziale und ökologische Standards international zu definieren. Ergreifen wir diese Chance nicht, werden andere solche Standards festlegen - zu Bedingungen, die wir dann nicht in der Hand haben. Für Details erlaube ich mir, Sie auf unsere Themenseite zu TTIP zu verweisen: www.liberale.de

Mit freundlichen Grüßen
Christian Lindner
X
Antwort empfehlen
Frage zum Thema Wirtschaft
22.04.2015
Von:

Sehr geehrter Herr Lindner,

nun, nach sieben Jahren Krise scheinen wir wieder am Anfang zu stehen. Die Lage des griechischen Volkes ist schlimmer denn je, die Deutschen leben weiterhin unter Ihren Verhältnissen wodurch andere Staaten in der EU nicht wettbewerbsfähig werden können, da ein "freier" Markt nicht nach sozialen sondern nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten handelt. Es gewinnt der mit dem niedrigsten Preis und der höchsten Qualität.

Glauben Sie weiterhin daran das Wachstum auf allen Seiten möglich ist?

Glauben Sie weiterhin das Deutschland weiter wachsen kann und trotzdem Griechenland, Spanien und Italien wirtschaftlich gesunden können obwohl sie ja offensichtlich im Wettbewerb Jahre zurück liegen?

Ich hoffe auf eine direkte und klare Antwort durch Sie. Ich gehöre zum deutschen Volk und dem darf man die ungeblümte Wahrheit auftischen. Wir sind durch die Weltkriege gekommen. Wir kommen auch durch die Wirtschaftskrise. Die Frage ist nur wie und wann.

Viele Grüße

Antwort von Christian Lindner
bisher keineEmpfehlungen
06.05.2015
Christian Lindner
Sehr geehrter Herr ,

danke für Ihre Frage. Die klare Antwort ist: ja. Länder wie Portugal, Irland oder die baltischen Staaten haben ja bewiesen, dass durch richtige Politik eine Wende erreichbar ist. Nicht zuletzt sind wir selbst ein Beispiel: Vor 15 Jahren war Deutschland der "kranke Mann Europas", wie geschrieben wurde. Marktwirtschaftliche Reformpolitik hat uns nach vorn gebracht.

Mit besten Grüßen
Christian Lindner
X
Antwort empfehlen
Frage zum Thema Demokratie und Bürgerrechte
28.05.2015
Von:

Sehr geehrter Herr Lindner,

da Ihre Partei das Wort "freie" in ihrem Parteikürzel führt und ich der Meinung bin, dass die FDP in allen politischen Gremien mitsprechen und entscheiden sollte, bitte ich Sie sich dafür einzusetzen, dass die zahlreichen Lobbyisten der verschiedenen Interessengruppen namentlich veröffentlicht werden sollten.

Freie Entscheidungen bedürfen bei allen Abgeordneten und Bürgern Kenntnis über die Gruppen und Verbände, die eben diese Entscheidungen nicht immer zum Wohle der Bürger zu beeinflussen suchen.

Eine wirklich lobbyistenfreie Gruppe von Bürgern, die sich bei abgeordnetenwatch.de um mehr Demokratie bemüht, sollte in ihrer Aktion unterstützt werden, die leider auf dem Klagewege versuchen muß, diese Veröffentlichung herbeizuführen, da die Einsicht der Notwendigkeit bei unseren gewählten Abgeordneten nur minimal vorhanden ist.

Bisher ist noch keine Antwort eingetroffen. Um eine Nachricht zu erhalten, sobald eine Antwort eintrifft, tragen Sie sich bitte über die untenstehende Benachrichtigen-Funktion ein.
X
Beim Eintreffen einer Antwort benachrichtigen
Ihre Frage an Christian Lindner
  • Wurde Ihre Frage bereits gestellt?
    Durchsuchen Sie alle Fragen und Antworten in diesem Profil nach einem Stichwort:

Geben Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage ein:

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  
    An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.

    Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist verpflichtend.
    Dies ist notwendig, um Sie über eine Antwort des Abgeordneten zu informieren oder bei Rückfragen kontaktieren zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird weder an den Abgeordneten noch an Dritte weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist verpflichtend.
    Sie wird nicht veröffentlicht, aber an den Abgeordneten weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist optional.
    Sie wird nicht veröffentlicht und nur zur internen Verwendung bzw. für evtl. Rückfragen benötigt.

  • noch 2000 Zeichen

  • Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meiner Frage auf abgeordnetenwatch.de einverstanden. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
  • Folgende Felder wurden nicht ausgefüllt oder weisen Fehler auf:
    Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Wohnort

  • Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Moderations-Codex aufrufen
    Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.
    Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.