Axel Schäfer (SPD)
Abgeordneter Bundestag

Angaben zur Person
Axel Schäfer
Geburtstag
03.08.1952
Berufliche Qualifikation
Generalsekretär
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Wohnort
-
Wahlkreis
Bochum I über Wahlkreis eingezogen
Ergebnis
44,2%
Landeslistenplatz
53, Nordrhein-Westfalen
(...) Wir müssen den Netzausbau vorantreiben, um den im Norden erzeugten Strom in die Industriezentren im Süden abführen zu können. Beim Netzausbau liegen wir weit hinter unseren Zielvorgaben, mit der Folge, dass der Strom aus dem Norden nicht abgeführt werden kann und stattdessen ersatzweise fossile Kraftwerke südlicher eingesetzt werden müssen mit entsprechend hohen Einsatzkosten. (...)
Parlamentarische Arbeit / Nebentätigkeiten
Fragen an Axel Schäfer
Nachricht an folgende Adresse schicken, sobald eine Antwort eintrifft:


An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen
Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
Bitte loggen Sie sich hier ein.
Frage zum Thema Kinder und Jugend
03.07.2016
Von:

Sehr geehrter Herr Schäfer,

mit Entsetzen lese ich, dass das ARD-Magazin "Monitor" heraus gefunden hat, dass deutsche Kinder aus Kinderheimen nach Ungarn verkauft werden:
www.advopedia.de
gerhardlichtenberger.wordpress.com

So werden die Kinder in die Hände einer Bochumer Firma gegeben, deren Geschäftsführer für 8000 Euro pro Monat und Kind die Kinder in Ungarn "verwertet".

Dieser Geschäftsführer wird auf Internet-Seiten der SPD munter weiterhin als Mandatsträger gezeigt: www.spd-bochum-steinkuhl.de

Wieso haben Sie sich nicht von ihm getrennt?
Danke vorab.
Antwort von Axel Schäfer
bisher keineEmpfehlungen
20.07.2016
Axel Schäfer
Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es ist richtig, dass die Staatsanwaltschaft Bochum ein Ermittlungsverfahren gegen den Geschäftsführer der Bochumer Life Jugendhilfe eingeleitet hat. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Verfahren aber noch nicht abgeschlossen. Bis zu einem rechtskräftigen Urteil ist daher an der Unschuldsvermutung, die für jedermann gilt, festzuhalten.

Dasselbe gilt für die Position in der Partei. Gerd Lichtenberger ist ein von den Bochumer Bürgerinnen und Bürgern gewähltes Ratsmitglied. Ohne eine wirksame strafrechtliche Verurteilung bleibt das Mandat bestehen. Wir werden uns am Ende des Verfahrens positionieren, so wie man es von uns erwarten kann.

Mit freundlichen Grüßen
Axel Schäfer MdB
X
Antwort empfehlen
Ihre Frage an Axel Schäfer
  • Wurde Ihre Frage bereits gestellt?
    Durchsuchen Sie alle Fragen und Antworten in diesem Profil nach einem Stichwort:

Geben Sie bitte hier Ihre Kontaktdaten und Ihre Frage ein:

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  

    Die Angabe Ihres vollständigen Namens ist verpflichtend.
    Der Name wird verschlüsselt und ist nicht über Suchmaschinen auffindbar.

  •  
    An diese Adresse den abgeordnetenwatch.de-Newsletter bestellen. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.

    Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist verpflichtend.
    Dies ist notwendig, um Sie über eine Antwort des Abgeordneten zu informieren oder bei Rückfragen kontaktieren zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird weder an den Abgeordneten noch an Dritte weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist verpflichtend.
    Sie wird nicht veröffentlicht, aber an den Abgeordneten weitergegeben.

  •  

    Diese Angabe ist optional.
    Sie wird nicht veröffentlicht und nur zur internen Verwendung bzw. für evtl. Rückfragen benötigt.

  • noch 2000 Zeichen

  • Spamschutz - wie viel ist 11 + 4:
  • Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meiner Frage auf abgeordnetenwatch.de einverstanden. Die Datenschutzbestimmungen zur Behandlung meiner Daten habe ich gelesen.
  • Folgende Felder wurden nicht ausgefüllt oder weisen Fehler auf:
    Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Wohnort

  • Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Moderations-Codex aufrufen
    Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.
    Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.