Wolfgang Tiefensee

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Wolfgang Tiefensee
Frage stellen
Jahrgang
1955
Wohnort
Leipzig
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 154: Leipzig II

Wahlkreisergebnis: 23,0 %

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Wolfgang Tiefensee

Geboren am 4. Januar 1955 in Gera; geschieden; 4 Kinder.

1973 Nach dem Abitur; Ausbildung zum Facharbeiter für
Nachrichtentechnik; 1975 Wehrdienst als Bausoldat (Verweigerung
Dienst mit der Waffe); 1979 Studienabschluss als Ingenieur für
industrielle Elektronik; 1979 bis 1986 Entwicklungsingenieur für
Forschung und Entwicklung im VEB Fernmeldewerk Leipzig; 1982
Berufsbegleitendes Postgradualstudium zum Fachingenieur für
Informatik im Bauwesen; 1986 bis 1990 Entwicklungsingenieur an der
Technischen Hochschule Leipzig; 1988 Berufsbegleitendes Studium mit
Abschluss Diplomingenieur für Elektrotechnik; 1989 bis 1990
Politische Arbeit am Runden Tisch Leipzig, Berufung als Stadtrat
ohne Ressort, kurzzeitig Stadtverordneter; 1990 Amtsleiter des
Schulverwaltungsamtes; 1992 Stadtrat (Dezernent) für Schule und
Bildung der Stadt Leipzig; 1994 Bürgermeister und 1.
Stellvertretender des Oberbürgermeisters, Dezernent für Jugend,
Schule und Sport.

1995 Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands
(SPD); 1998 Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Leipzig,
Präsidiumsmitglied des Deutschen Städtetages; 2001 bis 2005
Vizepräsident des Sächsischen Städte- und Gemeindetages; 2002
bis 2004 Präsident des Städtenetzwerkes EUROCITIES; im April 2005
Wiederwahl zum Oberbürgermeister der Stadt Leipzig; seit 22.
November 2005 bis Oktober 2009 Bundesminister für Verkehr, Bau und
Stadtentwicklung sowie Beauftragter der Bundesregierung für die
neuen Bundesländer.

Mitglied des Bundestages seit 2009; seit Juni 2012
wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

ich glaube, wir sind uns einig, dass Bildung eine der drei elementaren Säulen eines Staates sind. Auch die...

Von: Znevnaar Uratfgreznaa

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Sie können gewiss sein, dass Bildung auch uns Bundestagsabgeordnete angeht, wenngleich Bildung im Kern Sache der Bundesländer ist. Ich habe häufig Schulklassen zu Besuch im Bundestag oder in meinem Leipziger BüroCafé und besuche regelmäßig Schulen in meinem Wahlkreis. (...)

Reutlingen, 02. Juni 2013

Sehr geehrter Herr Tiefensee,
in Ihrer Zeit als Bundesverkehrsminister haben Sie das Projekt Stuttgart 21...

Von: Tbggsevrq Buaznpug-Arhtronhre

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) zu meiner Zeit als Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung habe ich das Projekt Stuttgart 21 unterstützt. Für eine Mehrheit der Bürger des Landes Baden-Württemberg gilt dies offensichtlich ebenso, wie das Ergebnis der Volksabstimmung zu Stuttgart 21 im Jahr 2011 gezeigt hat. (...)

# Internationales 28Mai2013

Werter Herr Tiefensee,

gestern wurde in der EU das Waffenembargo gegenüber Syrien aufgegeben. Frankreich und England wollen nun Waffen an...

Von: Natryvxn Uöeare

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Der in letzter Minute gefundene Kompromiss kann aber nicht verdecken, dass die EU-Mitgliedstaaten in der Syrien-Politik fundamental gegensätzliche Auffassungen vertreten. (...) Wie Sie sehen auch wir die Aufhebung des Waffenembargos kritisch. (...)

Sehr geehrter Herr MdB Wolfgang Thierse

es geht um das Kennenlernen meiner Bundestagskandidaten >2013

Eine Podiumsdiskussion mit...

Von: Reuneq Wnxbo

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

Sehr geehrter Herr Jakob,

es liegt eine Verwechslung vor. Der Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 17. Mai 2013 (...

# Umwelt 8Dez2012

Sehr geehrter Her Tiefensee,

die Konsultation zum Netzentwicklungsplan ist kürzlich beendet worden. Dieser Plan soll die Grundlage für den...

Von: Gubefgra Trefgrva

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Bei dem Netzentwicklungsplan handelt es sich zunächst nur um einen Vorschlag, der noch genau zu prüfen sein wird. Die genaue Leitungsführung mag bei den Netzgesellschaften schon in Planung sein, eine Entscheidung darüber ist aber noch nicht einmal im Genehmigungsverfahren. (...)

# Finanzen 20Sep2012

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

haben Sie als Abgeordneter dem ESM-Vertrag und Fiskalpakt zugestimmt?

und damit...

•der...

Von: Erar HEonafxv

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Wenn es uns nicht gelingt, unsere Nachbarländer dauerhaft zu stabilisieren, dann droht die Krise auch auf Deutschland überzugreifen. Wir retten nicht nur Griechenland oder Spanien, sondern wir retten letztlich auch den Wohlstand und die Arbeitsplätze in Deutschland. (...)

# Kinder und Jugend 17Juli2012

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

ich bin Vater einer 1 1/2 jährigen Tochter. Die Mutter des Kindes ist Staatsbürger von Kenia und lebt in...

Von: Urvxb Jnax

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Verschiedene Punkte können entscheidend für die Ablehnung eines Kindergeldantrags sein. (...)

# Wirtschaft 30Juni2012

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

auch Sie haben sowohl dem ESM als auch dem Fiskalpakt zugestimmt. Wie meinen Sie wird der ESM bei der...

Von: Jreare Jvyyrxr

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Von dieser Institution können natürlich nicht einige Länder, wie Zypern, ausgenommen werden. Die niedrigen Steuern die in Zypern gelten sind ein großes Ärgernis, jedoch haben wir in der EU in dieser Hinsicht Fortschritte erzielt und so hat beispielsweise Irland seine Steuern im Rahmen der Finanzhilfen erhöhen müssen. (...)

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

obwohl parteipolitisch nicht auf Ihrer Linie habe ich Sie als einen sehr engagierten Abgeordneten erlebt und...

Von: Jreare Jvyyrxr

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Dies sollte diese Woche geschehen. Wir hätten gern unsere Vorschläge für eine Belebung der Parlamentsdiskussion eingebracht. (...)

# Arbeit 30März2012

Sehr geehrter Herr Tiefensee,

ich hätte gern von Ihnen in Erfahrung gebracht, mit welchen Mandat und durch wen erstellt Sie in den...

Von: Wöet Ubssznaa

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Frage! Ich bin bei der Bundestagswahl 2009 über Platz 1 der Landesliste der sächsischen SPD in den Bundestag eingezogen. Dies können sie zum Beispiel in meinem „abgeordnetenwatch“-Profil einsehen oder auf der Homepage des Bundeswahlleiters unter folgendem Link: (...)

Sehr geehrter Herr Tiefensee!

Herr Ubytre Fpuent hat Ihnen die m.E. sinnvolle Frage gestellt "warum sie...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Ich antworte auf alle Bürgeranfragen, es sei denn sie sind anonym oder beleidigender Natur. (...)

Sehr geehrter Her Tiefensee,

warum wurde Pfarrer Christian Führer noch kein Ehrenbürger Leipzigs. ?

Pfarrer Gauck wird es in Rostock...

Von: Zngguvnf Csrvsre

Antwort von Wolfgang Tiefensee
SPD

(...) Die hohe Ehre der Ehrenbürgerwürde ist zuletzt Kurt Masur und Erich Loest im Zusammenhang mit der Friedlichen Revolution - und später für die erste Aufbauphase Herrn Oberbürgermeister Hinrich Lehmann-Grube - zugedacht worden. (...)

%
19 von insgesamt
23 Fragen beantwortet
22 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Nicht beteiligt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages