Winfried Kretschmann
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Oevtvggr Uäafry an Winfried Kretschmann bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 11. Feb. 2016 - 20:28

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Kretschmann,

in der Kriegs-/Nachkriegszeit legten unsere Groß-/Eltern Gärten im Außenbereich an, um sich in schwerer Zeit selbst zu versorgen. Diese zigtausende Gartengrundstücke haben sich in über 70 Jahren ins schwäbische Landschaftsbild eingefügt und gehören zu Baden-Württemberg wie Wacholderheiden und Schafherden.

Die Landesbauordnung für den Außenbereich sieht eine Geschirr-/Gartenhütte von 20 m³ vor, ohne jedoch die Grundstücksgröße zu berücksichtigen. Das ist weder zeitgemäß, noch familienfreundlich, noch alters- und behindertengerecht.

In den USA wird die "horticultural therapy" (Gartentherapie) sehr erfolgreich bei Krebs- und MS-Patienten sowie bei psychisch und neurologisch Erkrankten praktiziert.

In der Gartenhochburg Baden-Württemberg ist diese alternative Behandlungsmethode mit dem "grünen Therapeuten" nicht durchführbar, weil eine Baugenehmigung für eine behindertengerechte Gartenhütte im Außenbereich durch Ihre Behörde verweigert wird.

Alte, Kranke und Behinderte haben ein UN-verbürgertes Recht darauf, selbstbestimmt eine Lebens-, Ernährungs-, Genesungs- und Zukunftsperspektive zu erhalten.

Wann lassen Grüne Grüne grün leben?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort und
freundliche Grüße
Brigitte Hänsel, Heidenheim

Von: Oevtvggr Uäafry

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.