Jahrgang
1969
Wohnort
Chemnitz
Berufliche Qualifikation
Dipl. Sozialarbeiter, Werkzeugmacher
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 10: Chemnitz 1

Wahlkreisergebnis: 11,2 %

Liste
Landesliste, Platz 6

Eingezogen über die Liste

Parlament
Sachsen

Sachsen

In der Lausitz haben der Erhalt des Industriestandortes und der Arbeitsplätze Vorrang vor Klimaschutzzielen.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Lehne ab
Wir setzen auf Klimaschutz, den Erhalt und die Steigerung der Arbeitsplätze in den Erneuerbaren Energien und die Unterstützung für den Strukturwandel, der die Menschen in der Lausitz als Akteure einbezieht.
Es sollen mehr Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben werden.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, sollen gleichwertige ausländische Fachabschlüsse schneller und kostengünstiger staatlich anerkannt werden und die gezielte Qualifizierung von Geflüchteten bzw. Migrant*innen zu Fachkräften unterstützt werden.
Kommunen sollen städtische Wohnungen nicht mehr verkaufen dürfen.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Der ohnehin sehr dünne kommunale Wohnungsbestand in den Großstädten sollte nicht verkauft, sondern durch Neubau von Sozialwohnungen aufgestockt werden; auch der Bau genossens chaftlicher Sozialwohnungen und neuer Wohnformen soll gefördert werden.
Es soll kein Wahlrecht ab 16 bei Landtagswahlen geben.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Lehne ab
Wir wollen das Wahlalter für Kommunal und Landtagswahlen auf 14 Jahre senken.
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Das Modell der GRÜNEN Garantierente ist attraktiver. Es greift bereits nach 30 Beitragsjahren auch bei Unterbrechungen der Erwerbsbiografie, z.B. Arbeitslosigkeit. Sie nützt durch niedrigere Zugangshürden vor allem Frauen. Voraussetzung ist Bedürftigkeitsprüfung des gesamten Haushaltseinkommens.
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Wenn die Vergabe öffentlicher Aufträge an die Einhaltung sozialer und ökologischer Kriterien geknüpft werden, können langfristige volkswirtschaftliche Schäden in erheblicher Größenordnung vermieden werden.
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und der Politik veröffentlicht werden.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Wir wollen ein Lobbyregister für den Sächsischen Landtag einführen, um die Arbeit des Landtages transparenter zu machen.
Wer sich verpflichtet, für mindestens 10 Jahre auf dem Land zu praktizieren, soll bevorzugt zum Medizinstudium zugelassen werden (Landarztquote).
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Lehne ab
Eine Landarztquote ist nur dann eine Option, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgereizt sind (z.B. Ausweitung der Stipendienprogramme / Förderung familienfreundlicher Arbeitsmodelle). Diese milderen Mittel müssen Vorrang haben, da Quoten immer auch einen Eingriff in die Berufsfreiheit darstellen.
In Sachsen soll es mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Wie wollen die Demokratieförderung in Sachsen weiter stärken und die Zivilgesellschaft stärker unterstützen.
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Lehne ab
Schnelle Asylverfahren dürfen nicht zulasten einer gründlichen Prüfung gehen. Es braucht eine unabhängige Asylverfahrensberatung über zivilgesellschaftliche Akteure vom ersten Tag an.
Die Listen der Parteien zu Landtagswahlen müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Um wirkliche Parität im Sächsischen Landtag und den kommunalen Parlamenten zu erreichen, streben wir eine verfassungskonforme Änderung des Wahlrechtes zur Verwirklichung der Gleichberechtigung an.
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden können, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Lehne ab
Wir wollen, dass der Freistaat Sachsen sich dafür einsetzt, dass Ackergifte wie das vermutlich krebserregende Glyphosat und die Bienen und Insekten tötenden Neonicotinoide schnellstmöglich europaweit verboten werden.
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Wir wollen den Cannabismarkt unter strenge staatliche Kontrolle bringen - auch um den Jugendschutz besser durchsetzen zu können.
Der sächsische Verfassungsschutz wird aktuell seinen Aufgaben nicht gerecht.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Wir fordern die Gründung einer neuen Behörde zur Terrorabwehr mit weniger Personal und klar begrenzten und umfassend kontrollierten Befugnissen.
Beim Ausbau von WLAN-Netzwerken und beim Breitbandausbau sollen Unternehmen Vorrang vor Privatpersonen haben.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Lehne ab
Wir wollen freie WLAN-Netze, wie es Freifunkinitiativen an einigen Orten in Sachsen bereits aufgebaut haben. Statt neuer weißer Infrastrukturflecken möchten wir bestehende Lücken in der 4G/LTE Versorgung schnellstmöglich schließen. Wir wollen möglichst schnell die Voraussetzungen für 5G schaffen.
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Sachsen, er sollte deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Abschüsse dürfen nur in besonders begründeten Einzelfällen das letzte Mittel sein. Durch Wolfsrisse entstandene Schäden werden bei nachweislich vorgenommenen Präventionsmaßnahmen der Weidetierhalter*innen vollständig ausgeglichen.
Kitagebühren sollen vollständig abgeschafft werden.
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Neutral
Wir wollen die Betreuungssituation in den Kitas so verbessern, dass jedes Kind nicht nur betreut, sondern optimal in seiner Entwicklung gefördert wird. Zunächst muss es darum gehen, die Qualität zu verbessern und ausreichend Personal zu gewinnen, dann kann über kostenlose Kita nachgedacht werden.
Menschen mit besonders großem Vermögen sollen mehr Steuern zahlen (Vermögenssteuer).
Volkmar Zschocke
Position von Mathias Volkmar Zschocke: Stimme zu
Superreiche sollen über eine verfassungsfeste, ergiebige und umsetzbare Vermögensteuer mehr als bisher zu unserem Gemeinwesen beitragen. Auch eine reformierte Erbschaftsteuer könnte zur Stärkung unseres Gemeinwesens beitragen.

Die politischen Ziele von Mathias Volkmar Zschocke

Dafür will ich mich einsetzen:

Ökologische Modernisierung als Innovationsschub für die Wirtschaft: Klimaschutz, Energiewende, umweltfreundliche Mobilität, nachhaltige Landwirtschaft, Kreislaufwirtschaft – Sachsen kann Vorreiter sein.

Familienfreundliches Sachsen: Toleranz für vielfältige Familienformen, Miteinander der Kulturen und Generationen, Achtung der Älteren.

Chemnitz & Erzgebirge: Ich will mich in Dresden weiter selbstbewusst für meine Heimatregion ins Zeug legen.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) auf der einen Seite wird der Wahlkampf sehr personalisiert mit ihrem Gesicht auf den Plakaten geführt, auf der anderen Seite ist die Stimmabgabe im Parlament erfahrungsgemäß eher an Parteidisziplin und Fraktionszwang gebunden. Sollten Sie das Direktmandat gewinnen, sehen Sie sich dann als Abgeordneter des Wahlkreises oder eher als Abgeordneter ihrer Partei? (...)

Von: Wöet Urzcry

Antwort von Mathias Volkmar Zschocke
DIE GRÜNEN

(...) Ich finde es richtig und notwendig, dass die Fraktionen sich im Vorfeld parlamentarischer Entscheidungen eine Fraktionsposition bilden und diese dann auch gemeinsam vertreten (Gewissensentscheidungen ausgenommen). Das ist ein wichtiger Teil demokratischer Willensbildung. (...)

# Umwelt 9Aug2019

Sehr geehrter Herr Zschocke,

Der vom Flugverkehr, insbesondere Frachtflugverkehr verursachte Klimaschaden ist zu anderen Verkehrsträgern...

Von: Yhgm Jrvpxreg

Antwort von Mathias Volkmar Zschocke
DIE GRÜNEN

(...) Auch der Lärmschutz muss konsequent berücksichtigt werden. Völlig abwegig wird es, wenn Geld für den Strukturwandel der Kohleregionen in einen anderen, massiv klimaschädlichen Bereich investiert werden soll. (...)

Sehr geehrter Herr Zschocke,

Eine Frage zur Bildungspolitik. Gemäß dem Schulgesetz für den Freistaat Sachsen gilt für Grundschulen für die...

Von: Naqernf Tehare

Antwort von Mathias Volkmar Zschocke
DIE GRÜNEN

(...) Sie können fortgeführt werden, sofern entweder eine Gesamtschülerzahl von mindestens 60 Schüler*innen erreicht oder jahrgangsübergreifender Unterricht eingeführt wird. Schulträger haben darüber hinaus die Möglichkeit, durch ihre Schulnetzplanung und die Festlegung von Schulbezirken Einfluss auf die Schüler*innen-Zahlen an den einzelnen Standorten zu nehmen. (...)

(...) Stichwort Mobilitätswende. Wie kann uns die Reduzierung des Anteils des Kfz-Verkehrs am Gesamtverkehrsaufkommen gelingen? Sprich mehr Radverkehr, ÖPNV und Nahmobilität zu Fuß. (...)

Von: Naqernf Tehare

Antwort von Mathias Volkmar Zschocke
DIE GRÜNEN

(...) An Mobilitätsstationen soll es möglich werden, verschiedene Fahrzeuge nach Bedarf mobil buchen zu können (Fahrzeuge verschiedener Größe, Leihräder, Leihlastenräder etc.). Den gerade für die jüngere Generation ist flexible Mobilität viel wichtiger als der teure Besitz eines Kfz in Verbindung mit nerviger Stellplatzsuche. Dies gilt vor allem in den städtischen Ballungsräumen, wo der öffentliche Raum von unzähligen parkenden PKW zugestellt ist. (...)

(...) auf Grund der bevorstehenden Landtagswahlen bitte ich um Auskunft zu 2 Schwerpunktthemen, die im September im Bundestag verabschiedet werden sollen. Dabei interessiert mich ihre Grundhaltung zu den Themen Impfzwang (Körperverletzung) und CO2 Steuer. Dabei sollte ihre Antwort zum Impfzwang nicht ohne Kenntnis des Buches von Dr. (...)

Von: Jbystnat Gubß

Antwort von Mathias Volkmar Zschocke
DIE GRÜNEN

(...) Wir wollen einen ökologisch wirksamen CO2-Preis. Dazu muss der CO2-Preis möglichst viele Sektoren erfassen. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.