Alle Fragen in der Übersicht

Wie lange kann man die Afd und ihre Wähler noch ignorieren und nicht mit ihnen zusammen arbeiten ? (...)

Von: Zvpunry Xüua

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) wir haben einen Beschluss der Bundespartei, nicht mit den Linken und nicht mit der AfD zu koalieren. Dieser Beschluss hat meine volle Unterstützung, und dieser Beschluss hat seine Gründe: Ich sehe keinerlei Basis für eine Zusammenarbeit mit der AfD. (...)

# Umwelt 26Aug2019

(...) In dieser Verordnung wurden unter anderem Feinstaubgrenzwerte für bestehende und neu errichtete Feuerungsanlagen vorgeschrieben sowie Nachweise für deren Einhaltung geregelt. Für Neuanlagen wurden hier extrem enge Grenzwerte gesteckt, für bestehende Heizkessel sieht die neue Verordnung Übergangsfristen vor. (...)

Von: Znepry Uvyqra

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) Zudem ist eine gesetzliche Regelung geplant, dass ab 2026 in Häusern, in denen eine klimafreundlichere Anlage installiert werden kann, keine Ölheizungen mehr installiert werden sollen. Neue Ölheizungen werden also ab 2026 eher die Ausnahme. (...)

# Umwelt 16Juli2019

(...) Wie erklären Sie dem Volk, dass Sie (bzw. Ihre Partei) bei der vorgesehenen CO2-Steuer ein Gas besteuern wollen, das nicht für den Klimawandel ursächlich ist und wie rechtfertigen Sie ihre Gutgläubigkeit an das IPCC, das sich in seinen Prognosen ständig irrt?

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) Im Sinne unseres Leitgedankens eines vorsorgenden Umweltschutzes sind wir angehalten, jetzt zu handeln und die richtigen Weichenstellungen einzuleiten. Denn klar ist: Klimaschutz führt nicht nur zur Verminderung der Treibhausgasemissionen. (...)

Die Abschaffung der Rückkehrpflicht für Mietwagen ist im Gespräch. (...) Daher möchte ich Sie fragen, wie stehen Sie zur Aufhebung der Rückkehrpflicht für Mietwagen?

Von: Urvxr Orpxre

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) Mir ist klar, dass man bei einer eventuellen Novelle des PBefG viele verschiedene Interessen - Kunden, Mitarbeiter, Selbstständige - vereinbaren muss. Darauf werden wir achten und die entsprechenden Interessenverbände - also auch das Taxigewerbe - sind natürlich eingeladen im Rahmen des Gesetzgebungsprozesses, ihre Positionen anzubringen. (...)

Die Bundesregierung plant leider die Unterzeichnung des UNO-Migrationspaktes. Mir ist es jetzt gelungen, eine deutsche Übersetzung zu bekommen. (...)

Von: Erar Xenzre

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) Der Migrationspakt enthält wichtige Aspekte, die dafür sorgen, legale Migration zu steuern und illegale Migration zu unterbinden. Zentral ist der Erhalt der nationalen Souveränität, die auch gewährleistet bleibt. Jeder Staat behält auch nach Unterzeichnung des Migrationspaktes weiterhin die Hoheit über Einwanderungsfragen und auch über die Grenzen. (...)

(...) Sehen Sie durch die Pflicht zur positiven Berichterstattung über Migration und Entzug der Unterstützung für kritische Stimmen die Pressefreiheit gefährdet? (...)

Von: Hjr Qvggznaa

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) Zentral ist der Erhalt der nationalen Souveränität, die auch gewährleistet bleibt. Jeder Staat behält auch nach Unterzeichnung des Migrationspaktes weiterhin die Hoheit über Einwanderungsfragen und auch über die Grenzen. Dies war für Deutschland in den Verhandlungen immer ein wichtiger Punkt. (...)

(...) Bedingt durch die Klassenbildung wurden Schüler der einjährigen Fachoberschulausbildung mit Schülern der zweijährigen Fachoberschulausbildung zusammengelegt. Dies ist seitens des Lehrplans (Klassenstufe 12) problemlos möglich, da die Inhalte in dieser Klassenstufe identisch sind. (...)

Von: Snovna Ynpuznaa

Antwort von Volkmar Vogel
CDU

(...) Es ist schlecht, dass Sie und Ihre Mitschüler solche Hürden überwinden müssen, die auf den ersten Blick, aber auch bei genauerem Hinsehen nicht erklärbar sind. Ich habe bei näherer Recherche festgestellt, dass dies offenbar eine seit vielen Jahren geübte Praxis ist. (...)

%
7 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
20 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) Berlin Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Verkehr seit 24.10.2017
Deutsche Rockwool GmbH + Co. OHG Gladbeck Mitglied des Fachbeirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Wirtschaft Stufe 4 jährlich 15.000–30.000 € 30.000–60.000 €
Bundesstiftung Baukultur Potsdam Mitglied des Stiftungsrates Themen: Kultur, Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz Bonn Mitglied des Präsidiums Themen: Kultur, Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
Landkreis Greiz Greiz Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Gütegemeinschaft Brandschutz im Ausbau e.V. (GBA) Berlin Mitglied des Politisch-Parlamentarischen Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum Berlin Stellv. Mitglied des Stiftungsrates Themen: Kultur seit 24.10.2017
THW-Landesvereinigung Sachsen und Thüringen e.V. Altenburg Stellv. Vorsitzender Themen: Staat und Verwaltung 24.10.2017–22.01.2019
Verein zur Förderung der Wettbewerbswirtschaft e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes Themen: Wirtschaft seit 24.10.2017
Volkssolidarität Kreisverband Altenburger Land e.V. Altenburg Mitglied des Vorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Senioren, Soziale Sicherung seit 24.10.2017
Wirtschaftsverband Brandschutz e.V. - WVB Berlin Mitglied des Politisch- Parlamentarischen Beirates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen, Wirtschaft seit 24.10.2017
Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e.V. München Mitglied des beratenden Kuratoriums Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen seit 24.10.2017
THW Ortsverband Altenburg Altenburg Fördermitglied Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung