Volker Beck
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Wraf Unhfre an Volker Beck bezüglich Wirtschaft

# Wirtschaft 04. Sep. 2013 - 20:50

Liebes Team Volker Beck,

vielen Dank für Ihre Antwort (04.09.2013)! Nein ich will auf keine Fall ein Profil eines Grünen-Politikers für irgendetwas missbrauchen. Ich habe großen Respekt vor Politikern, die sich der Öffentlichkeit stellen und für dieses Land ihre ganze Tatkraft einsetzen. Ich weiß allerdings nicht wie Sie auf diesen negativen Tenor kommen. Ich habe lediglich Aussagen von Volker Beck in der Presse und in Ihrer Antwort vernommen und habe die Grundlage erfragt, auf welcher Basis diese Einschätzungen seitens Volker Beck zustande kommen. Die gleichen Fragen hätte ich Volker Beck auch persönlich bei einer Wahlkampfveranstaltung gestellt. Sind doch legitime Fragen, oder?

Was meinen Sie mit Wortergreifungsstrategie? Das Afd-Parteiprogramm möchte ich natürlich nicht Punkt für Punkt mit Ihnen durchdiskutieren. Ich habe lediglich zwei Aussagen seitens Volker Beck hinterfragt.

Das ist vollkommen richtig, dass es sehr viele Meinungen, Bedürfnisse und Wünsche in einer Bevölkerung gibt. Sollten dann nicht auch alle Meinungen und Bedürfnisse im Bundestag repräsentiert sein, oder im Wahlkampf beworben werden (auch Eurokritische Positionen)?

Die Redebeiträge im Bundestag im Verlauf der Euro-Rettung(en) seit 2010 haben mir jedenfalls aufgezeigt, dass ‚Euro-Abweichler‘ respektlos behandelt wurden (siehe Pofalla und Bosbach). Es wurde sogar extra hervorgehoben, dass Redezeiten für die ‚Abweichler‘ gestellt wurde, als ob das nicht das normalste in einer Demokratie ist.

Wie groß schätzt denn Volker Beck das Potential der Europaskeptischen und Euroskeptischen Menschen hier in Deutschland ein? Sollte man nicht gerade auch jetzt im Wahlkampf die Vorteile von Europa und des Euro hervorheben, wenn man diese Konzepte verfolgt und bewirbt?

Die Redebeiträge der SPD und Grünen gestern im Bundestag brachten hervor, dass es mit Europa momentan ziemlich schlecht bestellt ist und wir eine neue Regierung brauchen, die alles besser macht.

Freundliche Grüße
Jens Hauser

Von: Wraf Unhfre

Antwort von Volker Beck (GRÜNE) 11. Sep. 2013 - 16:03
Dauer bis zur Antwort: 6 Tage 19 Stunden

Sehr geehrter Herr Hauser,

wir verweisen auf die Antwort vom 04.09. und dort insbesondere auf den letzten Absatz. Abgeordnetenwatch ist keine Chat-Plattform.

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN heben die enormen Vorteile der Europäischen Union und des Euro deutlich hervor. Dies können Sie im Wahlprogramm der Partei unter den Kapiteln „Anders wirtschaften“ ab Seite 46 und „Unser gemeinsames Europa“ ab Seite 281 nachlesen: http://www.gruene.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Wahlprogramm/Wahlpr...

Und für Wahlprognosen und -potentiale sind wir nicht zuständig. Hierfür wenden Sie sich bitte an ein Meinungsforschungsinstitut Ihres Vertrauens.

Mit freundlichen Grüßen

Team Volker Beck