Ursula Groden-Kranich MdB
Ursula Groden-Kranich
CDU
Profil öffnen

Frage von Nfgevq Arhznaa an Ursula Groden-Kranich bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 27. Juli. 2018 - 12:32

Guten Tag Frau Groden-Kranich,

ich habe eine Frage wie Sie zur “Homo-Heilung”, auch “Conversion Therapie” genannt, stehen. Diese ist in Deutschland, trotz massiver Verurteilung von der Bundesärztekammer, des 117. Deutsche Ärztetages, sowie einer Vielzahl von Mediziner*innen und Expert*innen, immer noch nicht verboten. Diese Therapie ist nicht nur nachweislich unwirksam, sie gefährdet auch die psychische Gesundheit der Betroffenen, die meist von ihren Eltern dazu gezwungen werden. Ich kann mir nicht erklären, warum solche Therapien in einem Land, das die Ehe für alle eingeführt hat, weiterhin gestattet sind.

Mit freundlichen Grüßen
Nfgevq Arhznaa

Von: Nfgevq Arhznaa

Antwort von Ursula Groden-Kranich (CDU) 11. Okt. 2018 - 11:01
Dauer bis zur Antwort: 2 Monate 2 Wochen

Sehr geehrter Frau Arhznaa,

ich teile Ihre Auffassung. Homosexualität ist keine Krankheit, demnach muss sie auch nicht geheilt werden. Ich würde Initiativen hinsichtlich eines Verbots von Konversionstherapien unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Groden-Kranich MdB