Ursula Ernst

| Abgeordnete Niedersachsen 2008-2013
Jahrgang
1944
Berufliche Qualifikation
Lehrerin a.D.
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Parlament
Niedersachsen 2008-2013
Wahlkreisergebnis
46,6 %
Wahlkreis
Sarstedt / Bad Salzdetfurth

Über Ursula Ernst

Geboren am 18. Dezember 1944 in Algermissen, Kreis Hildesheim,
röm.-kath., verheiratet, 2 Söhne. Besuch der Volksschule
Algermissen, anschließend des Gymnasiums Marienschule Hildesheim.
Nach dem Abitur Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
an der PH Alfeld. Bis zum Eintritt in den Landtag 1999 als Lehrerin
an der Grundschule Borsum tätig.

Aktive Arbeit in der kirchlichen Jugendarbeit und in der
Landjugendbewegung.

Mitglied der CDU seit 1975.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 14. Wahlperiode
(seit 6. Oktober 1999) bis 16. Wahlperiode. Seit Februar 2008
Schriftführerin des Niedersächsischen Landtages.

# Frauen 6Nov2012

Sehr geehrte Frau Ernst!

Vielen Dank für Ihre lang erwartete Antwort auf meine Frage. Mich verwundert nur sehr, wie Sie als Frau das...

Von: Gerjet Harms

Antwort von Ursula Ernst (CDU)

Sehr geehrte Frau Harms,

herzlichen Dank für Ihre e-mail. Zur näheren Information sowie Klärung der Sachlage übersende ich Ihnen anliegend...

# Frauen 31Okt2012

Sehr geehrte Frau Ernst!

Am 25.6. d.J. hatte ich eine Frage an Sie gerichtet. Ich möchte Sie sehr herzlich bitten, meiner Bitte um Antwort...

Von: Gerjet Harms

Antwort von Ursula Ernst (CDU)

(...) Mit der Angelegenheit der Familie Ahmed Siala und Gazali Önder alias Gazale Salame habe ich mich ausführlich beschäftigt. Ich bedaure die Situation der Familie sehr. (...)

# Frauen 25Jun2012

Sehr geehrte Frau Ernst!

Ich wende mich an Sie als Frau im Blick auf die verfahrene Situation der anderen Frau: Gazale Salame. Sie kennen "...

Von: Gerjet Harms

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Ernst,

Ihre Antwort - ein vom niedersächsischen Innenministerium formulierter Textbaustein, den Sie wortwörtlich ins Netz...

Von: Kai Weber

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Ernst,

ich danke Ihnen für Ihren Einsatz für die Familie. Natürlich können die Behörden nur nach Recht und Gesetz handeln...

Von: Kai Weber

Antwort von Ursula Ernst (CDU)

(...) Der grundgesetzliche Schutz von Ehe und Familie ist nicht beeinträchtigt, da die familiäre Lebensgemeinschaft jederzeit in der Türkei oder im Libanon hergestellt werden kann. Dies liegt allein der Verantwortung des Herrn Siala. Er selbst hat zu vertreten, dass die Familie seit vielen Jahren getrennt lebt, wenn er seine Ausreisemöglichkeiten nicht nutzt. (...)

Sehr geehrte Frau Ernst,

auf einer von Integrationsministerin Özkan aufgetragenen Integrationstagung führte der über alle Parteigrenzen...

Von: Kai Weber

Antwort von Ursula Ernst (CDU)

(...) Ich bedaure die Situation der Familie sehr. Die Behörden können hier nur nach Recht und Gesetzmäßigkeit handeln; ich sehe mich daher nicht in der Lage, hier etwas anderes zu bewirken. (...)

Sehr geehrte Frau Ernst,

in den letzten Wochen und Monaten wurden wiederholt und mit sich häufender Kadenz Negativmeldungen über die...

Von: Katharina Theodoridis

Antwort von Ursula Ernst (CDU)

Sehr geehrte Frau Theodoridis,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage über abgeordnetenwatch.de zum Thema "E-Zigaretten". Sobald uns eine...

%
5 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.