Ulrike Wirges
WASG
Profil öffnen

Frage von Gubefgra Nueraf an Ulrike Wirges bezüglich Integration

# Integration 23. März. 2006 - 14:07

Guten Tag Frau Wirges,

mit dem Wahlprogramm der WASG habe ich mich schon teilweise auseinander gesetzt und finde die meisten Ihrer Programme bzw Ansätze gut.

Mit Ihrer Ausländerpolitik allerdings habe ich ein großes Problem. Bitte verstehen Sie mich nicht falsch, seit 11 Jahren bin mit einer Iranerin verheiratet und bin gewiß kein Rassist, aber der mangelnde Integrationswille, der zumeist muslimischen Mitbürger ist unerträglich.
Weil ich in die islamische Gesellschaft einen recht guten Einblick habe, weiß ich um die große Verachtung die den Deutschen und ihrer Kultur, wie Mentalität entgegen gebracht wird.

Sie glauben nicht wie häufig körperliche, wie seelische Gewalt gegen junge muslimische Frauen ist, die den "Fehler" begangen haben, sich in einen Deutschen zu verlieben. Meine eigenen Schwiegereltern haben 7 Jahre lang den Kontakt zu ihrer Tochter abgebrochen, weil sie mich geheiratet hat.

Die Arbeitsämter werden überdurchschittlich hoch (5x höher als bei anderen Nationalitäten), von der jungen Generation türkischer Männer belastet! Trotzdem liegt der private Bargeldfluss von Deutschland in die Türkei bei ca 6 Milliarden Euro jährlich.

28% der Muslime halten das Grundgesetz unvereinbar mit ihrer Religion.

Grundschulen können ihren Unterrichtsstoff nicht mehr bewältigen, da in den ersten Schuljahren die Grundkenntnisse der deutschen Sprache vermittelt werden müßen.

Die LIste, der Punkte ließe sich nahezu unendlich verlängern.

Fakt ist, daß Deutschland vieles hat, worauf es stolz sein kann. Diese Werte sehe ich allerdings bedroht, durch die laxe Ausländerpolitik.

Ich begrüße jeden Menschen einer anderen Nationalität, der bereit ist, sich hier zu integrieren und den Menschen gegenüber respektvoll zu verhalten. Aber die Realität ist eine leider andere.

Frau Wirges, leben Sie in einer anderen Realität? Oder wie kommt es zu der übertriebenen Toleranz im Wahlprogramm? Wieso nicht die selben Einbürgerungstests, wie in der Schweiz/ USA?

Von: Gubefgra Nueraf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.