Ulrike Schielke-Ziesing
AfD
Profil öffnen

Frage von Trenyq Xyvpx an Ulrike Schielke-Ziesing bezüglich Internationales

# Internationales 15. Okt. 2019 - 19:52

Sehr geehrte Frau Ziesing,
wären sie dafür Israel zollfrei zu stellen?
Freundlicher Gruß
Trenyq Xyvpx.

Von: Trenyq Xyvpx

Antwort von Ulrike Schielke-Ziesing (AfD)

Sehr geehrter Herr Klick,

wie Sie bestimmt wissen, werden die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel, was den Warenhandel betrifft, im Rahmen der europäischen Verträge durch die EU geregelt. Bislang gibt es zwar diverse Abkommen zum Verzicht auf Einfuhr- und Ausfuhrzölle auf gewerbliche Waren, aber es gibt Ausnahmen: Einige Regionen in Israel profitieren bis heute nicht von diesen Regelungen. Meine Kollegen und ich persönlich auch sind der Ansicht, dass die Bundesregierung hier auf die EU einwirken sollte, mit dem Ziel einer einheitlichen und vollständigen Zollbefreiung für Israel. Dies wäre m.E. ein angemessenes, um nicht zu sagen: überfälliges, Zeichen der deutsch-israelischen Verbundenheit.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrike Schielke-Ziesing, MdB

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.