Ulrike Gottschalck
SPD
Profil öffnen

Frage von Zbavxn Senax an Ulrike Gottschalck bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 23. Feb. 2016 - 18:36

Guten Tag!

Sehr geehrte Frau Bundestagsabgeordnete Gottschalck, ich bitte Sie um die Beantwortung meiner Frage.

Beim Ausfüllen meiner Wahlunterlagen für die nächste Kreistagswahl stellte ich fest, dass Sie als Kandidatin für die SPD auf dem sicheren Platz 38 stehen.

Frau Gottschalck, wereden Sie nach erfolgter Wahl das Kreistagsmandat annehmen und wenn ja, werden Sie dann Ihr Bundestagsmandat niederlegen oder werden Sie beide Mandate wahrnehmen?

Schon jetzt vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage und mit freundlichen Grüssen Monika Frank.

Von: Zbavxn Senax

Antwort von Ulrike Gottschalck (SPD) 25. Feb. 2016 - 09:47
Dauer bis zur Antwort: 1 Tag 15 Stunden

Sehr geehrte Frau Frank,

vielen Dank für Ihre Nachricht über abgeordnetenwatch.

Meine Kandidatur bei den anstehenden Kommunalwahlen für ein ehrenamtliches Mandat im Kreistag ist unabhängig von meinem Bundestagsmandat. Wenn ich in den Kreistag gewählt werde, werde ich dieses Mandat annehmen und genauso weiterführen, wie ich dieses bereits in den vergangenen Jahren als Fraktionsvorsitzende und nun mehr stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion getan habe. Die beiden Mandate ergänzen sich darüber hinaus: Verwurzelt in der Region, bin ich nah bei den Menschen. So kann ich Themen, die bei uns im Kreis von Interesse sind, als bodenständige Nordhessin in Berlin einbringen und als Mitglied des Haushaltausschusses an entscheidender Stelle auch einen guten Beitrag für das Wohl unserer Region leisten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Ulrike Gottschalck