Ulrike Flach

| Abgeordnete Bundestag 2009-2013
Jahrgang
1951
Wohnort
Mülheim an der Ruhr
Berufliche Qualifikation
Diplomübersetzerin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 6
Parlament
Bundestag 2009-2013
Wahlkreisergebnis
8,5 %
Wahlkreis
Mülheim - Essen I

Über Ulrike Flach

<p>Geboren am 1. Januar 1951 in Oberhausen; verheiratet, zwei
Kinder.</p>
<p>1969 Abitur am Elsa-Brändström Gymnasium, Oberhausen. 1969-74
Studium der "Angewandten Sprachwissenschaften" an der Universität
Mainz und dem Ealing Technical College in London, Abschluss
Diplomübersetzerin (Schwerpunkt VWL).</p>
<p>1974-2005 Übersetzerin bei Siemens PG/Mülheim. Seit 2005
gehaltlos beurlaubt.</p>
<p>1975 Eintritt in die FDP, 1976-1978 Kreisvorsitzende in
Oberhausen, 1992-2010 Kreisvorsitzende in Mülheim an der
Ruhr, seit 1992 Mitglied des Bezirksvorstandes Ruhr, seit 1994
Mitglied des Landesvorstandes NRW, 1995 bis 2005 stellvertretende
Landesvorsitzende der FDP Nordrhein-Westfalen, seit 1998 Mitglied
des Bundesvorstandes, 2006 bis 2010 stellvertretende
Landesvorsitzende der Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker (VLK)
NRW.</p>
<p>Mitglied des Bundestages seit 1998; 2000 bis 2005 Vorsitzende
des Ausschusses für Bildung, Forschung und
Technikfolgenabschätzung; 2005 bis 2009 Sprecherin für
Technologiepolitik der FDP-Fraktion und Obfrau der FDP im
Haushaltsausschuss, seit Oktober 2009 bis Mai 2011 stellvertretende
Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion und Gesundheitspolitische
Sprecherin.</p>
<p>Stellv. Vorsitzende der Parlamentsgruppe Luft- und Raumfahrt
(bis 11.05.2011).</p>
<p>Seit 12. Mai 2011 Parlamentarische Staatssekretärin beim
Bundesministerium für Gesundheit.</p>

# Finanzen 24Jul2013

Sehr geehrte Frau Flach,

als Lehrer bespreche ich mit meinen Schülern im Fach Wirtschaft auch Sinn und Höhe von Steuern.

Dazu haben...

Von: Andreas Wenner

Antwort von Ulrike Flach (FDP)

(...) Wie viele Personen haben in der BRD ein so hohes Einkommen, dass sie eigentlich den Spitzensteuersatz bezahlen müssten? (...) Was tut Ihre Partei eigentlich für untere Einkommensgruppen? (...)

# Soziales 29Jun2013

Sehr geehrte Frau Flach,
können Sie sich vorstellen, in einer Lebenssituation auf die Hilfe eines Berufsbetreuers angewiesen zu sein? Wie...

Von: Marita Kroll

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Sicherheit 26Jun2013

Sehr geehrte Frau Flach,

was gedenken Sie und Ihre Kollegen im Parlament gegen die ungeheuerlichen Abhör- und Spitzelaktionen (...

Von: Arndt Immel

Antwort von Ulrike Flach (FDP)

(...) Die FDP lehnt jede verdachtsunabhängige Überwachung von Internetkommunikation entschieden ab. (...)

Sehr geehrte Frau Flach,

über abgeordnetenwatch habe ich erfahren, daß Sie gegen die Verhinderung der Privatisierung der Wasserversorgung...

Von: Christoph Liebich

Antwort von Ulrike Flach (FDP)

(...) Dieser Entwurf zielt darauf, bei der Vergabe von Konzessionen durch die öffentliche Hand mehr Rechtssicherheit und Transparenz herzustellen. Salopp gesprochen: Es soll weniger „gemauschelt“ werden können, wenn es darum geht, dass eine öffentliche Stelle eine Konzession – zum Beispiel für die Wasserversorgung – vergibt. Dies dient nicht nur der Rechtssicherheit, sondern ist auch im Interesse der Bürger und Steuer- bzw. (...)

# Internationales 17Apr2013

Sehr geehrte Frau Flach!

Wie man aus der Presse erfahren kann, befindet sich die deutsche Fregatte HAMBURG z. Zt. als Mitglied des...

Von: Arndt Immel

Antwort von Ulrike Flach (FDP)

(...) Im Rahmen der NATO operieren deutsche und europäische Streitkräfte regelmäßig eng mit den Streitkräften unserer US-amerikanischen und kanadischen Partner zusammen. Das von Ihnen skizzierte aktuelle Beispiel der zeitweisen Integration einer deutschen Fregatte in einen US-Verband zeigt exemplarisch die enge und vertrauensvolle Verzahnung und Zusammenarbeit unter den Verbündeten auf. Dabei ist der Aufenthalt in einem für die Weltwirtschaft wichtigen Seegebiet eine Routineoperation. (...)

# Frauen 28Dez2012

Sehr geehrte Frau Flach,

in der laufenden Legislaturperiode wurde wiederholt das Thema "Frauenquote in Führungspositionen" ins Spiel...

Von: Guntram Seiss

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 5Dez2012

Sehr geehrte Frau Flach,

als langjähriger Wähler der FDP bin ich überrascht, daß diese sich an handstreichartigen Änderungen der...

Von: Wolfgang Dr. Finke

Antwort von Ulrike Flach (FDP)

(...) Dabei geht es wohlgemerkt um noch nicht realisierte Gewinne mit Wertpapieren, die sich nach aktueller Lage voraussichtlich negativ entwickeln. Ein Verkauf aber würde zu Lasten der anderen Versicherten gehen, da ähnliche günstige Anlagen derzeit nicht möglich sind. (...)

Sehr geehrte Frau Flach,

die Diskussion um Nebentätigkeiten von Abgeordneten und eine mögliche Beeinflußung der Gesetzgebung durch...

Von: jürgen vanselow

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Abgeordnete Flach

In einem Forum berichtete das Forumsmitglied fxe1200 über einen Mann, Herrn Gustl Mollath.
Ich...

Von: Sina Berg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 30Sep2012

Sehr geehrte Frau Flach,

eben habe ich Ihren Auftritt bei der Talksendung West ART Talk gesehen.

Es war schon erstaunlich wie sehr...

Von: Florian Gränzer

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 28Sep2012

Sehr geehrte Frau Flach,

dass die Verschärfung des Geldwäschegesetzes -maßgeblich durch Ihre Partei beeinflusst- gestrichen wurde, sorgt...

Von: Rainer Orbach

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 22Sep2012

Sehr geehrte Frau Flach,

mein Anliegen betrifft die Elektrische Zigarette. Sie soll ja nun durch die Europäische Union verboten werden und...

Von: Sabine Rautenberg

Antwort von Ulrike Flach (FDP)

(...) Ich möchte Sie aber auch auf das gesundheitliche Risiko des Gebrauchs von elektronischen Zigaretten hinweisen. Bei den sogenannten „rauchlosen Zigaretten“, worunter die sogenannte Elektrozigarette fällt, kann eine Gesundheitsgefährdung für andere Menschen nicht ausgeschlossen werden. Diese Gefährdung kann sowohl durch die Abgabe von gesundheitsgefährdenden Stoffen an die Umgebungsluft geschehen, als auch durch die ausgeatmete Luft des Nutzenden der Elektrozigarette. (...)

%
88 von insgesamt
102 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.