Ulrich Kelber
SPD
Profil öffnen

Frage von Naqernf Sebzzubyq an Ulrich Kelber bezüglich Umwelt

# Umwelt 25. Sep. 2018 - 11:54

Sehr geehrter Herr Kelber,

was sagen Sie dazu, dass in Hambach Wald abgeholzt wird für Braunkohle, die keiner braucht ? Warum hilft Politik einem Konzern dabei, seinen Profit zu maximieren ?

Freundliche Grüße
Naqernf Sebzzubyq

Von: Naqernf Sebzzubyq

Antwort von Ulrich Kelber (SPD) 26. Sep. 2018 - 09:22
Dauer bis zur Antwort: 21 Stunden 28 Minuten

Sehr geehrter Herr Sebzzubyq,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum Hambacher Forst.
Ich halte den Ausstieg aus der Kohleverstromung für dringend geboten und den weiteren Ausbau des Tagebaus Hambach deshalb für überflüssig. Vor allem aber bin ich davon überzeugt, dass die (Teil)Abholzung des Hambacher Forsts zum jetzigen Zeitpunkt überflüssig ist. Die Abbaukante bis 2020 ist noch weit genug vom Forst entfernt und bis dahin könnten die von der Bundesregierung eingesetzte Kohlekommission schon zu einem Ausstiegsszenario gefunden haben. Es ist keine Eile geboten, deshalb verstehe ich das Gebaren von RWE und der schwarzgelben Landesregierung in dieser Frage überhaupt nicht.

Mit freundlichem Gruß
Ulrich Kelber