Ulla Schmidt
SPD
Profil öffnen

Frage von Fira Pbeavyf an Ulla Schmidt bezüglich Gesundheit

# Gesundheit 07. Sep. 2009 - 09:12

Hallo Frau Schmidt,

warum sind alle Infohotlines, auch die zum Thema, AIDS kostenpflichtig?

haben Sie sich einmal mit dem Thema auseinandergesetzt, was einen Jugendlichen, der dort in der Regel vom Handy aus anruft, dieser Anruf kostet?
Das wird sich um ca. 1 EURO je Minute bewegen.

Vielleicht soll man dort ja auch garnicht anrufen.

Von: Fira Pbeavyf

Antwort von Ulla Schmidt (SPD)

Sehr geehrter Herr Cornils,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Auch ich bedauere, dass das Bundesgesundheitsministerium oder die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Hotlines nicht kostenlos anbieten darf. Dies geht zurück auf eine Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages. Auch ich bin der Auffassung, dass es sicherlich sinnvoll wäre, wenn gerade Informationen zur Prävention von HIV und AIDS für Jugendliche und junge Erwachsene kostenlos telefonisch abrufbar wären.

Allerdings können solche Informationen auch im Internet unter
www.bzga.de oder in den Portalen www.gib-aids-keine-chance.de oder www.machsmit.de heruntergeladen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ulla Schmidt