Thorsten Schäfer-Gümbel
SPD
Profil öffnen

Frage von Gubznf Fpuüyyre an Thorsten Schäfer-Gümbel bezüglich Inneres und Justiz

# Inneres und Justiz 23. Apr. 2018 - 11:04

Guten Tag Herr Schäfer-Gümbel,

Frage 1. Sind Sie als Abgeordneter der SPD für soziale Gerechtigkeit?

Frage 2. Was verstehen Sie bezogen auf Löhne und Bezüge unter sozialer Gerechtigkeit?

Laut meinem Empfinden geht das Land Hessen bei der Lohnfindung ungerecht vor.. So wurden die Vergütung der Mitarbeit von externen Lehrkräften an hessischen Schulen seit 2006 nicht erhöht. Auf den Verdacht einer solchen Nichtanpassung habe ich am 24.01.2018 Herrn MdL Matthias Wagner (Grüne) gewiesen. Herr Wagner bzw. sein Netzwerk haben sich um eine Klärung dieser Vermutung bemüht, ich zitiere auszugsweise aus der von Herrn Wagner am 08.02.2018 erteilten Antwort:

"Wir haben uns in dieser Sache an das hessische Kultusministerium gewandt. Das Ministerium hat erklärt, dass die Stundensätze, wie Sie richtig bemerkt haben, seit 2006 nicht erhöht wurden. Bei einer Überprüfung im Jahr 2015 wurden diese vom Kultusministerium erneut als angemessen eingestuft und daher nicht erhöht."

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/mathias-wagner/question/2018-01......

Frage 3:

Wie werten Sie diese Einschätzung des Kultusministeriums?

Die Entwicklung der Diäten der Landtagsabgeordneten in Hessen sieht anders aus, so stiegen diese laut Auskunft ihres Kollegen MdLTobias Eckert (SPD) von 6657 € im Jahr 2008 auf 7759 € im Jahr 2017.

http://www.eckert-spd.de/html/45267/welcome/Der-glaeserne-Abgeordnete.html

Ich komme da auf eine Erhöhung der Diät der Mdls von 2008 bis 2017 um 16,5%.

Frage 4:

0% Erhöhung der Bezüge von externen Lehrkräften an hessischen Schulen seit 2006
versus 16,5% Erhöhung der Landtagsdiäten seit 2008, finden Sie das gerecht?

Frage 5:

Sollten sie diese Differenz als gerecht empfinden, wie würden Sie diese Sichtweise begründen?

Frage 6:

Sollten Sie diese Differenz als ungerecht empfinden,
werden Sie sich für eine gerechte Behandlung der benannten externen Lehrkräfte einsetzen?

Mit freundlichen Grüßen, Gubznf Fpuüyyre

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.