Alle Fragen in der Übersicht
# Senioren 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Grein,

ich las in einem Interview der Badischen Zeitung ihre Antwort auf die Frage

In den Bundestag will ich, um...

Von: xynhf zvggrajnyq

Antwort von Thomas Grein
DIE LINKE

(...) Millionen von Menschen geht es wie Ihnen. Sie haben festgestellt, dass sie um ihr Leben betrogen wurden. Mit schönen Versprechen geködert, um dann als Hamster im Rad zu verenden.Schon als junger Mann habe ich diese Entwicklung vorausgesehen und beschlossen, mein Leben auf meine Weise zu leben. (...)

# Integration 15Sep2013

Sehr Herr geehrter Herr Grein,

sin Sie der Herr Thomas Grein aus Langen, der als bekannter Oportunist mehrere Jahre in Brasilien verbracht...

Von: Unaf Oervqreg

Antwort von Thomas Grein
DIE LINKE

(...) Sehr geehrter Herr Breidert. Ich habe in der Tat viele Jahre in Brasilien gelebt. Grüssen Sie Thomas Wehner von mir, dem offensichtlich nun langweilig ist, nachdem es keine neuen "Landser" Heftle mehr gibt. (...)

# Finanzen 29Aug2013

Sehr geehrter Herr Grein,

1.Welche Finanzpolitik würden Sie vertreten: Es werden ausreichend Steuergelder erhoben, das Problem liegt auf...

Von: Znegva Uhsantry

Antwort von Thomas Grein
DIE LINKE

(...) Das von Ihnen angesprochene Verhältnis von Steuern und Subventionen stellt sich ähnlich: Es geht meiner Ansicht nach um die Frage, welche gesellschaftlichen Bereiche gefördert und welche begrenzt werden sollen. Da Steuermittel nicht zweckgebunden sind, ist eine demokratische Gesellschaft aufgefordert, politisch darüber zu streiten: Was wollen wir wofür öffentlich finanzieren und mit welchen Instrumenten? Das lässt sich aber nur anhand konkreter Beispiele diskutieren. (...)

Sehr geehrter Herr Grein,

bevor ich mich an der Wahl diesen Jahres entscheide, möchte ich mich bei íhnen erkundigen, wie sie zu manchen...

Von: Puevfgbcu Jvaxryznaa

Antwort von Thomas Grein
DIE LINKE

(...) Die ersten drei Dinge, die ich ändern würde wären, In Deutschland eigene Server installieren, die es der NSA sehr schwer machen sollten, den hiesigen electronischen Datenverkehr zu kontrollieren. Danach würde ich das Bedinungslose Grundeinkommen verwirklichen um die Bildung einer zwei-Klassen Gesellschaft zu verhindern. (...)

# Soziales 11Aug2013

Werter Herr Grein,

leider hat man kein Bild auf diesen Portal von Ihnen und kann sich damit auch sehr wenig vorstellen von Ihrer Person....

Von: Qrgyrs Fvffnxvf

Antwort von Thomas Grein
DIE LINKE

(...) Zu (3.): Ich bin mir nicht sicher, ob Sie mit diesem Punkt auf die Unterschiede der Pensionen zu den Renten abzielen. Jedenfalls halten wir es für ungerecht, dass Beamten bei gleicher Erwerbsbiografie eine deutlich höhere Pension erhalten als der durchschnittlich verdienende abhängige Beschäftigte. Aus Sicht der LINKEN ist diese Ungleichbehandlung nicht zu rechtfertigen und muss überwunden werden. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.