Jahrgang
1958
Berufliche Qualifikation
Studium der Politischen Wissenschaft, Germanistik, Geschichte
Ausgeübte Tätigkeit
Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk, parlamentarischer Berater für Schule, Hochschule, Weiterbildung und Forschung in der Grünen Landtags- fraktion in Baden-Württemberg, Journalismus und Öffentlichkeits- arbeit, Gemeinderat, Kreisrat
Stimmkreis

Stimmkreis 709: Kempten, Oberallgäu

Wahlkreisliste
Wahlkreis Schwaben - Ohne Stimmkreis, Platz 4
Parlament
Bayern 2008-2013
Alle Fragen in der Übersicht
# Energie 17Sep2008

Sehr geehrter Herr Gehring,

die Grünen setzen sich bekanntlich ja für das Ende der Atomindustrie ein. Dies ist grundsätzlich ein...

Von: Jbystnat Züyyre

Antwort von Thomas Gehring
DIE GRÜNEN

(...) Wir müssen deshalb den Umstieg auf regenerative Energien forcieren. Die Windkraft- und Photovorlaik Branche boomt. (...)

# Umwelt 15Sep2008

Sehr geehrter Herr Gehring,

in der Gemeinde Sulzberg (Oberallgäu) wird derzeit ein Mountain-Bike-Park (Dirtpark) eingerichtet. Die...

Von: Wrnaarggr Gerßryg

Antwort von Thomas Gehring
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Treßelt

Selbstverständlich werde ich als Landtagsabgeordneter diese Baumaßnahme in Sulzberg in Augenschein nehmen. Ich...

# Bildung 12Aug2008

Sehr geehrte Herr Gehring,

was werden Sie unternehmen, um Entscheidungskompetenzen in Bildungsfragen vom Bayrischen Landtag auf den...

Von: Znegva Fpuzvqg

Antwort von Thomas Gehring
DIE GRÜNEN

(...) Die Länder haben gemeinsame Bildungsstandards für den mittleren Abschluss beschlossen, für das Abitur werden sie derzeit entwickelt. Dazu hat die Kultusministerkonferenz ein Institut in Berlin gegründet, an dem auch Aufgabenpools für Abschlussprüfungen entwickelt werden, so dass diese Aufgaben in allen Ländern eingesetzt werden und die Abschlüsse vergleichbar werden. (...)

Kaum eine Nachrichtensendung, kaum eine Zeitung berichtet vom überraschend erkannten Problem, dass der Anbau von Energiepflanzen im Wettbewerb...

Von: Qe. Unaf Puevfgvna Onpurz

Antwort von Thomas Gehring
DIE GRÜNEN

(...) Der Anbau von Energieplanzen, der in Konkurrenz zu Lebensmitteln steht, kann und darf nicht den Ausweg aus der Energiekrise darstellen. Allerdings kann "Energie vom Acker" durchaus Sinn machen, wenn etwa Energieplanzen in Mischfrucht angebaut werden oder nur Teile der Planzen zur Energieverwendung verwendet werden. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.