Tabea Rößner
DIE GRÜNEN
Profil öffnen

Frage von Wbnpuvz Ybexr an Tabea Rößner bezüglich Familie

# Familie 10. Nov. 2017 - 07:22

Wie stehen Sie zu Versandapotheken (Rezept)?

Von: Wbnpuvz Ybexr

Antwort von Tabea Rößner (GRÜNE) 15. Dez. 2017 - 12:46
Dauer bis zur Antwort: 1 Monat 5 Tage

Sehr geehrter Herr Ybexr,

vielen Dank für Ihre Frage. Meine Position ist eindeutig: Versandapotheken dürfen nicht verboten werden. Sie sind besonders für Menschen in unterversorgten ländlichen Regionen oder für weniger mobile Menschen neben den Präsenzapotheken eine wichtige Institution.

Jeder Mensch hat Anspruch auf eine gute Versorgung und kompetente Beratung. Die Arzneimittelversorgung muss an neue Herausforderungen unserer Gesellschaft angepasst werden. Es gibt immer mehr ältere Patientinnen und Patienten mit komplexeren Behandlungen. Eine fachkompetente Beratung muss somit ausgebaut werden. Hier sind jedoch gerade in ländlichen Regionen große Defizite zu erkennen. Wir setzen uns daher für die Einberufung einer Expertenkommission ein, die sich insbesondere folgenden Themen annimmt.
• Honorierung von Apothekerinnen und Apothekern, um Anreize für eine gute pharmazeutische Beratung zu schaffen (evtl. Vergütung für Beratung einführen, unabhängig vom Kauf des Medikaments)
• flexiblere Lösungen für unterversorgte Regionen (vor allem ländliche Räume)

In einem Antrag („Arzneimittelversorgung an Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten orientieren – heute und in Zukunft“) fordern wir die Bundesregierung deshalb auf, die Pläne für ein Versandverbot zu beerdigen. Stattdessen sollen Rabatte bis zu einer gewissen Höhe für alle Apotheken erlaubt werden.

Herzliche Grüße
Tabea Rößner