Sylvia Stierstorfer
CSU
Profil öffnen

Frage von Yrb Fpuyrax an Sylvia Stierstorfer bezüglich Familie und Generationen

# Familie und Generationen 25. Aug. 2008 - 15:35

Sehr geehrte Frau Stierstorfer,
zur Landtagswahl im September 08 habe ich einige Fragen an Sie:
Wie stehen Sie zum "Anti-Raucher-Gesetz? Sind Sie der Meinung von Ihrem so selbstherrlichem Herrn Schmidt, oder vertreten Sie die liberale Meinung Ihres Bundestagskollegen, Herrn HInsken?
Die Auffassung von Herrn Hinsken, das Wirten, die die Möglichkeit haben einen extra Raucher- bzw. Nichtraucher-Raum einzurichten, diese auch zu gewähren, ist meiner Meinung nach richtig! Dies würde der bayerischen Lebensauffassung "Leben und Leben lassen" sehr gut tun und so manchen Wähler bei der "Stange" halten! Dem Nichtraucherschutz würde diese Maßnahme schon sehr helfen! Zu deren Schutz könnt man die Räumlichkeiten ja noch kennzeichnen, damit sich keiner in den falschen Raum verirrt. Diese Maßnahmen würden auch die bayerische Wirtshauskultur nicht schädigen! Ihre Meinung interessiert mich sehr!
Mit freundlichen Grüßen
Leo Schlenk

Von: Yrb Fpuyrax

Antwort von Sylvia Stierstorfer (CSU) 05. Sep. 2008 - 10:57
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrter Herr Schlenk,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass das Nichtrauchergesetz von der überwältigenden Mehrheit der Menschen in Bayern befürwortet wird. Es lässt außerdem durch die Möglichkeit, Raucherclubs zu gründen, genügend Spielraum für die Menschen, die auch in Gaststätten rauchen möchten und folgt damit dem bayerischen Motto "Leben und leben lassen". Wie Sie wissen, wird diese Möglichkeit vielfach genutzt.

Lassen Sie mich auch noch ein Wort zur allgemeinen Lage in Bayern sagen. Wenn wir die aktuelle Situation mit der vor rund 5 Jahren vergleichen, als ich in den Bayerischen Landtag gewählt wurde, dann können wir feststellen, dass wir in praktisch allen Bereichen besser dastehen als damals.

- Die Wirtschaft ist in Bayern fast doppelt so stark wie im Bundesgebiet gewachsen.
- Bei der Arbeitslosenquote ist Bayern auf dem Weg zur Vollbeschäftigung.
- Bayerns Schüler sind die besten in Deutschland und international unter den Top 5.
- Bayern ist das sicherste Bundesland.
- Der Landkreis Regensburg gehört zu den Top-Regionen in Deutschland.

Ich würde mich freuen, sehr geehrter Herr Dr. Schlenk, wenn diese Erfolge, an denen die CSU einen großen Anteil hat, auf Ihre Zustimmung treffen und bitte Sie herzlich um Ihr Vertrauen, im Bayerischen Landtag weiter an der Fortschreibung dieser Erfolgsgeschichte mitarbeiten zu dürfen. Ich verspreche Ihnen, dort auch die Interessen der Menschen im Landkreis Regensburg mit Nachdruck zu vertreten.

Mit freundlichen Grüßen

Sylvia Stierstorfer, MdL