Sylvia Jörrißen

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Sylvia Jörrißen
Frage stellen
Jahrgang
1967
Wohnort
Hamm
Berufliche Qualifikation
Bankfachwirtin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 145: Hamm - Unna II

Wahlkreisergebnis: 39,3 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 42

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Sylvia Jörrißen

Geboren am 29. November 1967 in Oberhausen-Sterkrade,
verheiratet, drei Söhne, evangelisch-lutherisch.

1974 bis 1978 Grundschule in Meerbusch, Herford und Hamm; 1978
bis 1987 Gymnasium Hammonense in Hamm, Abschluss: Allgemeine
Hochschulreife.

1987 bis 1989 Ausbildung zur Bankkauffrau bei Deutsche Bank Hamm;
1989 bis 1993 Berufliche Tätigkeit im Überregionalen Förderkreis
der Deutsche Bank in Hamm und Osnabrück, Tätigkeitsschwerpunkt:
Kredit-/ Firmenkundenbereich; 1991 bis 1992 Nebenberufliches
Studium an der Bankakademie Dortmund, Abschluss: Bankfachwirt;
1993 bis 1998 Mutterschutz und Erziehungsurlaub, danach
Familienpause; 2003 bis 2015 Freiberufliche Tätigkeit als
Hausverwalterin.

Seit 2004 im Förderverein Gymnasium Hammonense; seit 2011
Gründungsmitglied und Geschäftsführerin im Förderverein Schloss
Oberwerries.

2003 Eintritt in die CDU; 2004 bis 2013 Mitglied der
Bezirksvertretung Hamm-Heessen; seit 2004 Mitglied im
Kreisvorstand der Frauen Union Hamm; seit 2005 Mitglied im
Vorstand des Ortsverbandes Heessen, seit 2007 als
stellvertretende Vorsitzende; 2008 bis 2013 Bezirksvorsteherin in
Heessen; Seit 2009 Mitglied im Kreisvorstand der CDU Hamm.

Seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Jörrißen,

als Wähler in ihrem Wahlkreis hätte ich gerne gewusst, wie sie zur geplanten
Autobahnprivatisierung...

Von: Gubznf Grorfg

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema „Privatisierung von Autobahnen“. Eine Privatisierung der Bundesfernstraßen lehne ich ab. (...)

Guten Tag Frau Jörrißen,

ich habe gerade Ihr Abstimmungsverhalten zu dem Fracking Thema gesehen. Jetzt frage ich mich wie jemand der sich...

Von: Ybgune Oybrzoret

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) Ich halte es daher grundsätzlich für wichtig, der Fracking-Technologie als technischer Innovation zunächst kritisch entgegenzutreten. Denn dies führt dazu, dass es zu einer umfassenden Prüfung und sachlichen Auseinandersetzung kommt, die notwendig ist, um mit Sicherheit garantieren zu können, dass keine negativen Konsequenzen eintreten werden. (...)

# Finanzen 16Aug2015

Guten Abend Frau Jörrißen,

nun ist die Stunde der Wahrheit gekommen, am Mittwoch wird nun abgestimmt.

-Werden Sie für oder gegen das...

Von: Zvexb Ancvnal

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) Bei der heutigen Abstimmung über die Frage nach einem dritten Rettungspaket für Griechenland habe ich mit „Ja“ gestimmt. (...) Das gilt sowohl in puncto Griechenland, als auch bei der Flüchtlingspolitik. (...) Wie wir hierzulande und in Europa die Flüchtlingspolitik künftig gestalten werden, darüber muss dringend diskutiert werden. (...)

# Finanzen 22Juli2015

Sehr geehrter Frau Jörrißen,

ich möchte mich erstmal bedanken, das Sie meine Frage beantwortet haben.
Ich respektiere Ihre...

Von: Zvexb Ancvnal

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) Leider kann ich Ihnen zum derzeitigen Zeitpunkt nur erneut erklären, dass der Deutsche Bundestag mit der letzten Abstimmung der Bundesregierung lediglich ein Mandat für die Verhandlung über die Gewährung von Finanzhilfen an Griechenland erteilt hat. Die Vorzeichen sind unverändert. (...)

# Finanzen 22Juli2015

Sehr geehrte Frau Jörrißen,

der Verweis auf die Antwort an Hr. Napiany beantwortet leider nicht eine meine Fragen und darum möchte ich Sie...

Von: Cngevpx Urvgznaa

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) Nun gilt es, in den gemeinsamen Verhandlungen mit Griechenland Lösungen zu erarbeiten, die auch auf lange Sicht Wachstum und Stabilität bringen. Denn klar ist, dass es nicht nur um den Verbleib Griechenlands im Euro, sondern vielmehr um den Erhalt unserer europäischen Wertegemeinschaft als solche geht. (...)

# Finanzen 21Juli2015

Sehr geehrte Frau Jörißen,

in der letzen Abstimmung zum 2. Hilfspaket, welches Ebenfalls an Strukturreformen Griechenlands gebunden war,...

Von: Cngevpx Urvgznaa

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

Sehr geehrter Herr Heitmann,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Verhandlungen um ein drittes Hilfspaket für...

# Finanzen 15Juli2015

Wollen Sie auch mit "ja" stimmen, für ein neues grischisches Hilfspaket?

Dann brauchen Sie nicht mehr, mit meiner Stimme bei den nächsten...

Von: Xynhf Qvrgre Eügure

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

Sehr geehrter Herr Rüther,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Anfrage bezüglich der Verhandlungen um ein drittes Hilfspaket für...

# Finanzen 14Juli2015

Guten Abend Frau Jörrißen,

die Verhandlungen wegen der Eurokrise sind vorbei und wahrscheinlich am Freitag werden Sie abstimmen müssen, ob...

Von: Zvexb Ancvnal

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) Die Griechen müssen sich nun beweisen. Klar ist, dass Griechenland nicht im Deutschen Bundestag, sondern nur in Griechenland gerettet werden kann. Sie müssen jetzt handeln und zeigen, dass sie bereit sind, die dringend notwendigen Reformen in ihrem Land auch tatsächlich anzugehen. (...)

10Okt2014

Sehr geehrte Frau Jörrißen,
mich würde sehr interessieren, warum sie den Antrag der Grünen zur Verhinderung von Schiedsgerichten im Rahmen...

Von: Xynhf Xüpxvat

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) Es ist wichtig, dass wir uns verdeutlichen, dass mit TTIP der größte zusammenhängende Wirtschaftsraum der Welt geschaffen wird. Es ist die Chance, dass wir als Europäer gemeinsam mit unseren transatlantischen Partnern bis weit in das 21. (...)

# Verbraucherschutz 30März2014

Sehr geehrte Frau Jörrißen,
leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich von Ihrem Abstimmungsverhalten bei der Gentechnik mehr als enttäuscht...

Von: Xynhf Xüpxvat

Antwort von Sylvia Jörrißen
CDU

(...) haben Sie Dank für Ihre Anfrage zur Grünen Gentechnik, in der Sie insbesondere die Kennzeichnungspflicht genetisch veränderter Organismen ansprechen. Ich habe letztendlich gegen den Antrag von Bündnis 90/ Die Grünen zur Kennzeichnung von genetisch veränderten Bestandteilen in Honig gestimmt, nicht, da ich gegen eine Kennzeichnungspflicht wäre, sondern, da der Antrag schlichtweg fachliche Mängel aufweist. (...)

%
10 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Haus- und Wohnungsverwalterin - selbständig "Hamm" selbständig Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–31.03.2015 Stufe 1 monatlich 1.000–3.500 € 18.000–63.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung