Jahrgang
1974
Wohnort
Kaufbeuren
Berufliche Qualifikation
Jurist
Wahlkreis

Wahlkreis 257: Ostallgäu

Wahlkreisergebnis: 51,1 %

Liste
Landesliste Bayern, Platz 5
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Stephan Stracke

Geboren am 1. April 1974 in Marktoberdorf; römisch-katholisch;
verheiratet.

1993 Abitur in Kaufbeuren; 1993 bis 1994 Grundwehrdienst; 1994
bis 1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität
Augsburg; 1999 Erste Juristische Staatsprüfung; 1999 bis 2001
Referendariat; 2001 Zweite Juristische Staatsprüfung.

2002 bis 2005 Rechtsanwalt; 2005 bis 2006 Landesbaudirektion an
der Autobahndirektion Nordbayern, Hochbau München; 2006 bis 2008
Staatliches Bauamt München 1; 2008 bis 2009 Oberste Baubehörde im
Bayerischen Staatsministerium des Innern; 2009
Oberregierungsrat.

Seit 2002 Stadtrat in Kaufbeuren.

 

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Stracke,

können Sie mir bitte erklären, warum Sie als mein gewählter Vertreter und auch die CSU gegen eine Verschärfung...

Von: Zvpunry Fvzorpx

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Zunächst ist festzuhalten, dass Deutschland sowohl das Strafrechtsübereinkommen über Korruption des Europarats (1999) als auch das Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen Korruption (2003) unterzeichnet hat. Beide Abkommen wurden allerdings bisher noch nicht ratifiziert und in nationales Recht umgesetzt. (...)

Sehr geehrter Herr Stracke,

ich bin sehr in Sorge über die Ausspionierung deutscher Bundesbürger durch andere Länder wie z.B. die USA....

Von: Navgn Fpuöaobuz

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) vielen Dank für Ihre Email vom 21. Juli 2013, in der Sie Ihre Bedenken zu den Abhörmaßnahmen der USA und Großbritannien durch Spähprogramme wie Prism und durch die NSA äußern. (...)

# Finanzen 28Apr2013

Sehr geehrter Herr Stracke,

1. Sind Sie bereit im Kontext von Entscheidungen auf europäischer Ebene, welche u.a. die Finanzen der...

Von: Wbnpuvz Ohpuranh

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Vor diesem Hintergrund hat sich der Parteitag der CSU im Oktober 2012 in seinem Leitantrag "Zukunft Europa: handlungsfähig in der Krise, schlank im Innern stark nach außen" dafür ausgesprochen, Volksabstimmungen zu ermöglichen. (...) Vor diesem Hintergrund setze ich die Erwartung in die Europäische Zentralbank, dass sie die Geldmenge, die sie zur Überwindung der Krise mobilisiert hat, auch wieder so rechtzeitig zurückführen wird, dass die Inflationsentwicklung im Zielkorridor verbleibt. (...)

Sehr geehrter Herr Stracke,

aus welchem Grund haben sie gegen die Offenlegung der Nebeneinkünfte gestimmt?

Mit freundlichen Grüßen...

Von: Ureznaa Zäem

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Offenheit und Transparenz über die Arbeitsweisen des Parlaments und seiner Mitglieder gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern sind für mich das Fundament gegenseitigen Vertrauens. So habe ich mich auch nicht gegen eine Offenlegung von Nebeneinkünften ausgesprochen, sondern habe vielmehr für eine deutlich nachvollziehbarere Regelung zu Angaben zu Nebeneinkünften der Abgeordneten gestimmt. Diese Angaben weisen nun in zehn Stufen - anstatt wie bislang in drei Stufen - Einkünfte von 1.000 bis über 250.000 Euro aus. (...)

# Soziales 19März2013

Sehr geehrter Herr Stracke,

Die immer stärker erkennbare soziale Schieflage in unserer Sozial-bzw. Familienpolitik veranlasst mich zur...

Von: Jbys Yvrounore

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Ich sehe mit der Einführung des Betreuungsgeldes die Wahlfreiheit der Eltern gestärkt. Junge Familien sollen frei entscheiden können, wie sie ihre Kinder in den ersten Lebensjahren erziehen. (...)

# Soziales 12Jan2013

Sehr geehrter Herr Stracke,

da Sie als Bundestagsabgeordneter für unsere Region, für mich als nächster Ansprechpartner gelten, bitte ich...

Von: Treuneq Hyyevpu

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Die von Ihnen angesprochene Änderung bei den Krankenkassenbeiträgen bei Lebensversicherungen der betrieblichen Altersversorgung beruht auf dem Gesetz zur Modernisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung. Bereits vor 2004 waren auf Rentenzahlungen der betrieblichen Altersversorgung Krankenversicherungsbeiträge in zwei Fällen zu zahlen: Erstens, wenn die Rente als regelmäßige Rentenzahlung gezahlt wurde und zweitens, wenn erst nach Beginn der Rentenzahlung eine einmalige Kapitalabfindung gezahlt wurde. (...)

# Kultur 18Dez2012

sehr geehrter Herr Stracke,

warum haben Sie für Beschneidung gestimmt??
Haben Sie Angst vor den Religionsfürsten?
meiner...

Von: Senam Xrvyubsre

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Im elterlichen Sorgerecht wird nun klargestellt, dass Eltern unter bestimmten Voraussetzungen in die Beschneidung ihres Sohnes einwilligen können. Hierfür müssen die Eltern umfassend über die Risiken und Folgen einer Beschneidung aufgeklärt werden und der Eingriff muss nach den Regeln der ärztlichen Kunst erfolgen. (...)

Grüß Gott Herr Stracke,

was halten Sie von der identitaeren Bewegung ?

Von: Treabg Tens

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) immer neue weltanschauliche Gruppen machen es im Allgemeinen nicht einfacher, sondern schwerer, Identität zu stiften und den notwendigen Zusammenhalt und ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft zu sichern. (...)

Sehr geehrter Herr Stracke,

aus welchem Grund haben sie gegen die Offenlegung der Nebeneinkünfte gestimmt?

Mit freundlichen Grüßen...

Von: Znguvnf Onhznaa

Antwort von Stephan Stracke
CSU

Sehr geehrter Herr Baumann,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion besteht die Vereinbarung, den jeweils...

Sehr geehrter Herr Stracke,

sicher sind Sie in Sachen Bauwesen nicht von vornherein der Fachmann oder doch? Wie kann es sein, daß die sog....

Von: Senam Xrvyubsre

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Ich bitte Sie deshalb, sich an mein Wahlkreisbüro in Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/9615922 zu wenden und einen Termin zu vereinbaren. Im persönlichen Gespräch können wir Ihre Anliegen dann am besten erörtern. (...)

# Soziales 3Dez2012

Während meiner aktiven Berufszeit habe ich über meinen Arbeitgeber eine Lebensversicherung zur Altersvorsorge abgeschlossen. Alle Beiträge dazu,...

Von: Treuneq Hyyevpu

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Die von Ihnen angesprochene Änderung bei den Krankenkassenbeiträgen bei Lebensversicherungen der betrieblichen Altersversorgung beruht auf dem Gesetz zur Modernisierung der Gesetzlichen Krankenversicherung. Bereits vor 2004 waren auf Rentenzahlungen der betrieblichen Altersversorgung Krankenversicherungsbeiträge in zwei Fällen zu zahlen: Erstens, wenn die Rente als regelmäßige Rentenzahlung gezahlt wurde und zweitens, wenn erst nach Beginn der Rentenzahlung eine einmalige Kapitalabfindung gezahlt wurde. (...)

# Finanzen 29Okt2012

Guten Tag Herr Stracke,

können Sie mir sagen, warum man das mit dem zum 1.1.13 geforderten Elster Authentifizierungszertifikat auf diese...

Von: Jnaqn Fbonafxv

Antwort von Stephan Stracke
CSU

(...) Januar 2013 verpflichtend authentifizierte Datenübermittlung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen (UStVA) und Lohnsteuer-Anmeldungen (LStA) mittels des kostenlosen Steuererklärungsprogramms „ElsterFormular“ gemeint ist. Die Authentifizierung wird aufgrund einer Änderung der Steuerdaten-Übermittlungsverordnung (StDÜV) eingeführt. Da der Deutsche Bundestag bei Verordnungen jedoch nicht involviert ist, musste ich Informationen dazu unter anderem beim Bundesfinanzministerium einholen. (...)

%
34 von insgesamt
34 Fragen beantwortet
177 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Seiten