Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 15Jan2008

Sehr geehrter Herr Müller,

ich habe vor kurzem in der Bargfredestr. Räume für meine Naturheilpraxis angemietet und stelle nun fest, das...

Von: Fhfnaar Oeütznaa

Antwort von Stephan Müller
CDU

(...) Sogenannte "Dogstations" zur Entsorgung der benutzten Gassibeutel sind nicht notwendig, da die Beutel in alle Papierkörbe der Stadtreinigung geworfen werden (...) Einschränkend möchte ich aber erwähnen, selbst wenn der BOD dort zukünftig Streife gehen würde, er die Hundehalter auf frischer Tat erwischen müßte um einschreiten zu können. (...)

# Umwelt 8Jan2008

Sehr geehrter Herr Stephan Müller!

Verwahrlosung von ö f f e n t l i c h e n G r ü n

Der Zustand der Parks in Altona, wie auch aller...

Von: Urvare Sbffrpx

Antwort von Stephan Müller
CDU

(...) Recht geben muss ich Ihnen, dass sich die Mittel zur Pflege des öffentlichen Grün in Hamburgs Westen als nicht ausreichend erwiesen hat. Sollte ich in die Hamburgische Bürgerschaft einziehen, sehe ich es als meine Aufgabe gemeinsam mit dem Bezirk Altona für eine bessere Rahmenzuweisung zur Pflege des öffentlichen Grün zu sorgen. (...)

BLANKENESE braucht ein Bürgerhaus

Sehr geehrter Herr Stephan Müller!

Der Blankeneser Bürger-Verein e. V. und ein neu-gegründeter...

Von: Urvare Sbffrpx

Antwort von Stephan Müller
CDU

Sehr geehrter Herr Fosseck,

vielen Dank für Ihre Frage. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass ich bürgerliches Engagement sehr begrüße....

# Finanzen 17Dez2007

Hallo Hr. Müller,

sagen Sie mir bitte, wie Sie zur Privatisierung von Landesbetrieben stehen und ob Sie glauben, dass der Verkauf der HEW...

Von: qraavf crgref

Antwort von Stephan Müller
CDU

(...) Diese Maßnahmen haben den Hamburger Haushalt sehr entlastet und den Menschen dieser Stadt moderne Krankenhäuser gebracht. Das Mitarbeiter des LBK von ihrem Rückkehrrecht Gebrauch machen, halte ich für ihr gutes Recht und kann auch ihre Beweggründe zum Teil nachvollziehen. Ich bin aber optimistisch, dass diese Menschen angemessen und gleichwertig bei der Stadt beschäftigt werden. (...)

# Umwelt 17Dez2007

Sehr geehrter Herr Müller:

1. Was halten Sie von dem neuen Gesetz zum Nichtraucherschutz ?
2. Wie vereinbart sich dieses Gesetz mit...

Von: Crgre Ohezrvfgre

Antwort von Stephan Müller
CDU

(...) Das Hausrecht im Rathaus liegt bei der Bürgerschaft und die hat beschlossen, einen nicht öffentlich zugänglichen Raucherraum zu schaffen. (...) Ich persönlich hätte dem nicht zugestimmt und halte es für zumutbar die Zigarette auch außerhalb des Rathauses rauchen zu gehen. (...)

Guten Tag Herr Müller,

durch die zusätzliche Bebauung im Volkspark und den vorhandenen Stadien, wird es in Lurup ein größeres...

Von: Crgen Xeütre

Antwort von Stephan Müller
CDU

(...) diese Frage bekomme ich häufiger von den Lurupern gestellt und beantworte sie Ihnen wie folgt: Fester Bestandteil des Masterplanes Volkspark ist nicht nur, dass durch die zusätzliche Bebauung ausgelöste Verkehrs- und Parkproblematik gelöst wird, sondern dass auch ein Stück der Altprobleme, die durch den Neubau der Großarenen ausgelöst wurden, repariert wird. Das Verkehrskonzept sieht vor, dass neben verschiedenen kleinen Nahverkehrsverbesserungen insbesondere das Individualverkehrsproblem (PKW) dadurch entschärft wird, dass arenennah drei Parkpaletten gebaut werden sollen, so dass damit attraktive (eben weil arenennah) Stellplätze geschaffen werden, die sowohl das leidige Parken im Wohnumfeld minimieren sollen, als auch den Parkplatz rot- 2 überflüssig macht. (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.