Stephan Brandner
AfD
Profil öffnen

Frage von Sryvk Jnygre an Stephan Brandner bezüglich Kinder und Jugend

# Kinder und Jugend 21. Nov. 2019 - 23:32

Sehr geehrter Herr Brandner

Laut der Agenda ihrer Partei , beabsichtigen sie einen Umbau des Strafrechts und der Strafprozessordnung in folgenden Punkten :

1. Mindestalter für Strafbarkeit wollen sie von wie bisher 14 auf 12 Jahre senken

2. Die Resozialsierung soll nicht mehr Uneingeschränkt durchgeführt werden wie bisher als Aufgabe der Gesellschaft und des Staefvollzugs , sondern die Straffälligen sind in der Bringpflicht sich diese zu verdienen.

Zu1.
Halten sie dies für den besten Weg ? Oder sollte es nicht auch Maßnahmen zur Prävention geben die jungen Menschen aus Brennpunktgegenden , Perspektiven aufzeigen?
Und wie wollen sie diesen Punkt in an betracht der jetzt schon überlasteten Gerichte realisieren ?
Zu2.
Ist das tatsächlich ihrer persönlichen Auffassung nach richtig so etwas umzusetzen?

Ich bedanke mich im Vorfeld schon einmal für die Aufmerksamkeit die sie meinem Anliegen widmen
Mit freundlichen Grüßen
Sryvk Jnygre

Von: Sryvk Jnygre

Antwort von Stephan Brandner (AfD)

Sehr geehrter Herr Jnygre,

danke für Ihre Frage. Selbstverständlich stehe ich zu den Inhalten unseres Parteiprogrammes. Die Alterssenkung führt auch nicht automatisch zu massiven Steigerungen von Fällen bei Gericht. Viel mehr kann man auch davon ausgehen, dass es eine abschreckendere Wirkung gibt. Auch bedeutet dies nicht, dass präventiven Maßnahmen weniger Gewicht zukommen soll.

Beste Grüße
Stephan Brandner

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.