Steffen Kampeter
CDU
Profil öffnen

Frage von Wraf Jvror an Steffen Kampeter bezüglich Sicherheit

# Sicherheit 15. Juni. 2009 - 19:26

Sehr geehrter Herr Kampeter,

mich würde im Zusammenhang mit dem Beschluss zum Anfang des Monats Beschlossenem Verbot von "Killerspielen" ihre Meinung zu diesem Thema interessieren!
Denn ich zähl mich zu den Spieler die gern und lange solche Spiele konsumiere und stelle in Frage ob ein Verbot von "Killerspielen" auch nur das geringste bringen würde.
Denn was man dann nicht mehr in Form von legalen DVDs bekäme würd man danach halt in Form von illegalen Daten aus dem Internet bekommen, da hätten die wenigsten ein Problem mit. Wie man auch heutzutage schon sieht, die zuständigen Behörden kommen bei der Menge von illegalen Downloads doch gar nicht hinterher. Hab in der letzten Zeit sogar von einem Stopp der Fahndung von solchen Delikten gehört.

Und zu dem Thema Amoklaüfe wird in den Medien sehr viel im Zusammenhang mit "Killerspielen" berichtet was ich ziemlich ungerecht finde, denn bei einer Lan von über 500 Spielern bei der Killerspiele 24 oder 48 Stunden gespielt und Alkoholische Getränke konsumiert werden geht es deutlich friedlicher zu als an einem gewöhnlichen Tag in einer Schule.
Denn meistens waren die Amokläufer ohne Freunde und wurden gemobbt.

Jens Wiebe

Von: Wraf Jvror

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.