Steffen-Claudio Lemme

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Steffen-Claudio Lemme
Frage stellen
Jahrgang
1965
Wohnort
Erfurt
Berufliche Qualifikation
Diplom-Betriebswirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 191: Kyffhäuserkreis-Sömmerda-Weimarer Land

Wahlkreisergebnis: 18,1 %

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Steffen-Claudio Lemme

Geboren am 1. April 1965 in Erfurt; ledig, ein Kind.

Schulabschluss 10. Klasse Polytechnische Oberschule (POS); Kfz-
Mechaniker; Studium 2001 bis 2003 Verwaltungsakademie Erfurt;
Betriebswirt (VWA); Landesvorsitzender des DGB Thüringen.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Lemme,

als Mitglied im Petitionsausschuss des Bundestages sind Sie hoffentlich der richtige Ansprechpartner.
...

Von: Senax Obetznaa

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Jedoch muss auch festgestellt werden, dass das Petitionssystem noch nicht ausgereift ist. So kommt es vor, wie Sie es schildern, dass eine Petition seit mehreren Jahren noch nicht abgeschlossen ist. (...)

# Gesundheit 18Jan2013

Sehr geehrter Herr Lemme,

auf der Verbändeanhörung am 21.11.2012 zur Novellierung der 26.Bundesimmissionsschutzverordnung, in der auch die...

Von: Ervare Cnqyvthe

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Ich kann ihre Bedenken sehr gut nachvollziehen. Viele Menschen reagieren verunsichert angesichts der verschiedenen Meldungen und Studien, die über Gesundheitsrisiken durch Mobilfunknutzung berichten. Angesichts der Weiterentwicklungen in den letzten Jahren auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien ist die Frage, ob die derzeit in Deutschland geltenden Grenzwerte „aktuell“ sind, berechtigt. (...)

# Gesundheit 11Mai2011

Sehr geehrter Herr Lemme :

Vielen Dank ffür Ihr Antwort. Hier zwei Nachfagen :

1. Wer beantwortet Fragen zur Anwendung der GOÄ...

Von: Xynhf Sevror

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Demnach ist zu schließen: Der Feiertagszuschlag ist nicht für durch Krankenhausärzte zwischen 8-20 Uhr erbrachte Leistungen (unabhängig davon ob die Leistung ambulant, stationär oder außerhalb des Krankenhauses erbracht wurde) berechnungsfähig. Krankenhausärzte dürfen den Zuschlag nur dann berechnen, wenn die Leistungen zwischen 20-8 Uhr (also nachts) und durch einen liquidationsberechtigten Arzt oder seinen Vertreter nach § 4 Abs. (...)

# Gesundheit 10Mai2011

Sehr geehrter Herr Leme :

Wer beantwort Fragen zur Anwendung der GOÄ ?

Mit freundlichem Grtuß Klaus Friebe

Von: Xynhf Sevror

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Für die Berichterstattung der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema Gebührenordnung für Ärzte sind meine Kollegin Hilde Mattheis (Hausärzte) und ich (Fachärzte) zuständig. (...)

# Gesundheit 6Dez2010

Sehr geehrter Herr Lemme,

im Zuge der Abstimmung über das sog. AMNOG wurde am 11.11.2010 die gänzliche Abschaffung der Anwendbarkeit des...

Von: Fronfgvna Fgrtznvre

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

Sehr geehrter Herr Stegmaier,

vielen Dank für Ihre Frage vom 6. Dezember 2010.

Mit Ihrem Anliegen haben Sie sich auch an Bärbel Bas...

# Soziales 16Okt2010

Sehr geehrter Herr Lemme,

HINTERGRUND: Ich freue mich über Ihre offenen Antworten auf Abgeordnetenwatch. Am 8. November dieses Jahres sind...

Von: Qe. Uvaevpu Ehlgre

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Ich muss Ihnen jedoch mitteilen, dass ich aus tiefster persönlicher Überzeugung immer schon gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen war und es auch immer noch bin. Bereits in meiner Tätigkeit als Gewerkschaftssekretär habe ich mich umfassend mit den verschiedenen BGE-Varianten beschäftigt. (...)

# Arbeit 13Mai2010

Sehr geehrter Herr Lemme

Grüße von Stefan Rebmann. Man hört viel über Leiharbeit. Leiharbeit war gedacht, den Unternehmen zu ermöglichen,...

Von: Onfgvna Wnafra

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Sie kritisieren völlig zu Recht die Fehlentwicklungen in der Leiharbeit. Leiharbeit ist aus meiner Sicht ein sinnvolles Instrument der Arbeitsmarktpolitik, wenn die Kernfunktionen, vor allem die kurzfristige Bewältigung von Auftragsspitzen, beachtet werden. Bei allen Erfolgen ist jedoch offensichtlich, dass prekäre Beschäftigung in den letzten Jahren massiv zugenommen hat. (...)

Sehr geehrter Herr Lemme.

Ich würde gern ihre Position zu folgendem Sachverhalt erfahren. Der deutsche Sozialstaat ist von einer...

Von: Senax Znegvfpurjfxv

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Die Einführung einer 100prozentigen Konsumsteuer, wie Sie sie vorschlagen, würde meines Erachtens allerdings wiederum diejenigen Haushalte mit geringerem Einkommen besonders belasten und Haushalte mit höherem Einkommen schonen. Arme Haushalte wenden den Großteil ihres Einkommens für den Konsum auf. (...)

# Soziales 14Feb2010

Sehr geehrter Herr Lemme,

vor gut einem Jahr haben fast 60000 Bürger dieses Landes eine Petition "Einführung eines Bedingungslosen...

Von: Znaserq Ohetre

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Um Armut zu bekämpfen und allen Bürgerinnen und Bürgern eine gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, müssen wir mehr und besser bezahlte Arbeitsplätze schaffen: Arbeit von der man leben kann, die nicht krank macht, die eine Rente ermöglicht, mit der man seinen Lebensabend würdig bestreiten kann! Deshalb kämpfe ich für einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn. Arbeit muss die Grundlage von Wohlstand und sozialer Sicherheit sein. (...)

%
9 von insgesamt
9 Fragen beantwortet
38 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dagegen gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages