Jahrgang
1974
Wohnort
Herford
Berufliche Qualifikation
Industriemechaniker
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 133: Herford - Minden-Lübbecke II

Wahlkreisergebnis: 41,3 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 44
Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Stefan Schwartze

Geboren am 23. Mai 1974 in Bad Oeynhausen.

In Vlotho zu Hause.

Ausbildung zum Industriemechaniker; Fachabitur;
Industriemechaniker bei der Firma Kannegiesser in Vlotho.

1999 Kreistagsabgeordneter; 2004 stellvertretender Vorsitzender
der SPD-Kreistagsfraktion; 2006 Vorsitzender der SPD im Kreis
Herford.

Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 4März2017

Sehr geehrter Herr Schwartze,

ich wende mich an Sie als Mitglied des Familienaussschusses.

Deutschland gehört zu den wenigen EU-...

Von: Naqernf Ervpuuneqg

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) Gerne beantworte ich Ihre beiden Fragen. Zunächst zum Thema „Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare“, als zweites Ihre Frage nach einem Verbot der sogenannten „Ex Gay Therapy“. (...)

# Soziales 3Mai2016

Sehr geehrter Herr Schwartze,

was gedenken Sie gegen die Zwangsabgabe der SOKA-Bau für Einzelunternehmer im Baugewerbe zu unternehmen?...

Von: Gubznf Serrfr

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) Gesetzesgemäß erklärt das BMAS ausschließlich im Einvernehmen mit einem aus je drei Arbeitgebervertretern und Arbeitnehmervertretern bestehenden Ausschuss Tarifverträge für allgemeinverbindlich, wenn dies von den Tarifvertragsparteien gemeinsam beantragt wurde und im öffentlichen Interesse geboten erscheint. Dabei hat das BMAS keinen Einfluss auf Einzelnormen des Tarifvertrags. Er kann nur im Ganzen allgemeinverbindlich erklärt werden. (...)

Guten Tag Herr Schwartze,

vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort.

Einen Teil Ihrer Antwort möchte ich gerne hinterfragen:

...

Von: Eraé Jhyss

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) Antwort: Ich verstehe zwar Ihren Gedankengang, vertrete jedoch eine gänzlich andere Auffassung vom Sinn und Zweck des Jugendschutzes. (...) Dampfen beginnen. (...)

Sehr geehrter Herr Schwartze,

wenn ich Ihre Antwort richtig interpretiere, wird der
Jugendschutz vor Verdampfungsgeräten mit der...

Von: Eraé Jhyss

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) Antwort: Im Vergleich zu dem Rauch herkömmlicher Tabakzigaretten ist das Aerosol der E-Zigaretten weniger gesundheitsschädlich. (...) Im Sinne des Jugendschutzes kann ich nicht auf relativer Basis argumentieren sondern muss absolut im Sinne der Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen handeln. (...)

Guten Tag, Herr Schwartze!

Wie ich erfahren habe, liegt die Verantwortung dafür, dass es von der öffentlichen Anhörung im Ausschuss am 11.1...

Von: Abeoreg Fpuzvqg

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

Sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 13. Januar 2016. Sie beziehen sich auf die Öffentliche Anhörung des...

# Gesundheit 22Dez2015

Ich bin nicht der Meinung, dass die Verbesserung meines Gesundheitszustandes subjektiv ist, wie ich durch Tests und Röntgenaufnahmen meiner Lunge...

Von: Fgrssra Zhggre

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht vom 22. Dezember 2015, in welcher Sie eine Frage zu der anstehenden Umsetzung der Europäischen Tabakproduktrichtlinie in nationales Recht äußern. (...)

Sehr geehrter Herr Schwartze,

vielen Dank für die ausführliche Antwort vom 22.12.2015
gerne möchte ich einige Fragen bez. Ihrem...

Von: Nkry Wbunaarf

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) Januar 2016. Zu dieser Anhörung waren Sachverständige geladen, welche die wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf E-Zigaretten und E-Shishas erläuterten. Die entsprechenden Stellungnahmen der jeweiligen Sachverständigen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Deutschen Bundestages unter: www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse18/a13/anhoerungen/anhoerung-inhal.... (...)

Guten Tag, Herr Schwartze!

Bei Ihrem Vortag im Bundestag am 4.12. [ http://dbtg.tv/fvid/6249606...

Von: Abeoreg Fpuzvqg

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht vom 19. Dezember 2015, in welcher Sie zu der Thematik des aktuell im Deutschen Bundestag diskutierten Abgabeverbotes von E-Zigaretten und E-Shishas an Minderjährige Stellung beziehen und zwei konkrete Fragen an mich richten. Auf diese Fragen gehe ich im Folgenden gerne ein. (...)

16Juni2015

Sehr geehrter Herr Schwartze,

meine Frau und ich sind sehr besorgt wegen der Möglichkeit, in unserem Land Fracking zuzulassen, auch wenn...

Von: Qe. Uvaevpu Cnhy

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) Die Expertenkommission ist auf Wunsch unseres Koalitionspartners in den Gesetzentwurf aufgenommenen worden. Es muss jedoch in jedem Fall sichergestellt sein, dass der Deutsche Bundestag in letzter Instanz über den kommerziellen Einsatz der Fracking-Technologie entscheidet. Dafür setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion, dafür setze ich mich ein. (...)

12Mai2015

Sehr geehrter Herr Schwartze,

der Bundestag berät derzeit die geplanten Gesetzesänderungen zur Regelung der Fracking-Technik in Deutschland...

Von: Ovetvg Xöavtf

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

Sehr geehrte Frau Königs,

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 12.05.2015 an den Bundestagsabgeordneten Herrn Stefan Schwartze.

...

Sehr geehrter Herr Schwartze,

den Medien ist zu entnehmen, dass die Bundesregierung neue Anstrengungen zur Einführung der...

Von: Puevfgvna Xyrvarjäpugre

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

Sehr geehrter Herr Kleinewächter,

Herr Stefan Schwartze MdB bittet vielmals um Entschuldigung für die späte Antwort. Er bat mich darüber...

# Familie 30März2015

Hallo Herr Schwartze, mein sozialer Volksvertreter ,

zur Erinnerung:
CDU/CSU hatten vor der Wahl 35 Euro mehr Kindergeld versprochen...

Von: Envare Cnfxneorvg

Antwort von Stefan Schwartze
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Mail vom 2. April 2015, in welcher Sie grundsätzliche Kritik an der finanziellen Ausgestaltung des Kindergeldes üben und sich diesbezüglich auf Wahlversprechen der CDU/CSU beziehen. Gerne möchte ich auf diese beiden von Ihnen genannten Aspekte im Folgenden eingehen. (...)

%
13 von insgesamt
13 Fragen beantwortet
39 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.