Jahrgang
1972
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Diplom-Betriebswirt
Wahlkreis

Wahlkreis 76: Berlin-Pankow

Wahlkreisergebnis: 28,3 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2013-2017
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 19Sep2013

Sehr geehrter Herr Liebich,

als linker Stammwähler war ich letzte Woche extrem schockiert, als ich den Bericht der...

Von: Trbet Xehzz

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Liebich,

welches wären Ihre drei Top-Priotitäten in der nächsten Legislatur-Periode im Bundestag und wie könnten sich...

Von: Gvyzna Fpujnem

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Schwarz,

es sind drei Themen, von sicherlich unterschiedlicher Bedeutung, die für mich eine hohe Priorität haben - die...

Guten Tag Stefan,

Ich sage einfach du, weil es Gregor Gysi auch so wünscht. Was ist deine Lebensphilosophie, die du in deiner Arbeit...

Von: Serq Tynqare

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) es gibt drei Grundwerte, die sich, in unterschiedlicher Ausprägung, wie ein roter Faden durch mein Leben ziehen. Sie lauten Solidarität, Gerechtigkeit, Freiheit. (...)

# Internationales 16Sep2013

Sehr geehrter Herr Liebich,

die Bundesregierung investiert Jahr für Jahr viel Geld in militärische Reaktionen auf Krisen und Konflikte....

Von: Byvire Xanor

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) ich beantworte Ihre beiden Fragen uneingeschränkt mit Ja. Unsere Position ist eindeutig: Wir setzen grundsätzlich auf zivile Krisenvorbeugung und Konfliktlösung als Alternative zu Kriegseinsätzen und wollen deshalb mehr Geld in die Entwicklungszusammenarbeit und die zivile Krisenprävention investieren. Die militärischen Potenziale Deutschlands sollen dagegen zurückgebaut werden. (...)

# Soziales 12Sep2013

Sehr geehrter Herr Liebich,

gibt es Ihrer Meinung nach auch Verlierer aufgrund der hohen Zuwanderung ( 2012 über eine Million)?
Wenn...

Von: Trbet Znlre

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Danke für Ihre Frage. Aus meiner Sicht erzeugt Zuwanderung in der Bundesrepublik keine Verlierer. Im Gegenteil, die historische Erfahrung zeigt, dass Zuwanderung immer auch Gewinn für eine Gesellschaft ist. (...)

# Integration 10Sep2013

Sehr geehrter Herr Liebich,

es gibt eine Massenflucht aus Rumänien und Bulgarien, es ist gar ein ganzen Dorf nach Berlin ausgewandert und...

Von: Xnafgnafva Xninyraxn

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Alle Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union haben das gleiche Recht auf Freizügigkeit innerhalb der EU. Dazu zählt auch die Reisefreiheit. (...)

# Soziales 8Sep2013

Sehr geehrter Herr Liebich,
wieso hat ein Beamter ca. 70% seiner letzten Bezüge als Pension garantiert, ein Arbeitnehmer aber nur ca 50% (...

Von: Wna Arhznaa

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Als LINKE sind wir grundsätzlich gegen die von Ihnen geschilderten Unterschiede zwischen Pensionen und Renten. Wir wollen stattdessen, dass alle Erwerbseinkommen in die Rentenversicherung eingehen, also auch die von Selbständigen, Freiberuflern, Beamtinnen und Beamten und natürlich auch von Politikerinnen und Politikern. Zugleich muss das gesetzliche Rentenniveau wieder auf 53 Prozent erhöht und die Arbeitgeberseite wieder hälftig an den Kosten der Alterssicherung beteiligt werden. (...)

Sehr geehrter Herr Liebich,

ich habe eine Frage zum Thema mangelnder Parkraum. In meinem Wongebiet (Am Steinberg) ist seit ca. 1. Jahr zu...

Von: Gubznf Eüqvtre

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) das Problem fehlender Parkplätze für Kraftfahrzeuge hat in den vergangenen Jahren so ziemlich den ganzen Bezirk erfasst. Es gibt besonders im innerstädtischen Bereich kaum noch Wohngebiete, wo problemlos ein Stellplatz für das Auto gefunden werden kann. (...)

Sehr geeherter Herr Liebig,

seit Jahren steht der Bau des Reginalbahnkreuzes Turmbahnhof Karow in der Diskusion. Wie ist Ihre Position zu...

Von: Enys Fpujvatr

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Der Bau eines sogenannten Turmbahnhofs am Karower Eisenbahnkreuz ist in der Tat schon seit geraumer Zeit in der Diskussion und zugleich auch umstritten. Eine zentrale Umsteigemöglichkeit im Nordosten Berlins gehört meiner Meinung nach zu den Zukunftsinvestitionen. Allerdings sind dafür noch wesentliche Voraussetzungen zu schaffen. (...)

Sehr geehrter Herr Liebich

seit einigen Jahren gibt es in Buch und Karow die Diskussion über einen Autobahnanschluss an der Karower- bzw....

Von: Vatevq Fpuvezre

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

Sehr geehrte Frau Schirmer,

Danke für Ihre Frage. Ich bin gegen den Bau einer Autobahnanschlussstelle für die A10 sowohl an der Bucher...

# Finanzen 15Aug2013

Sehr geehrter Herr Liebich,

ich lese immer nur, dass die Linke mehr Geld ausgeben will, für soziale wohltaten und die Steuern erhöhen...

Von: Wna Arhznaa

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Es sind keine sozialen Wohltaten, für die DIE LINKE mehr Geld ausgeben will, sondern es geht um die Finanzierung von sozialen Standards, die allen Menschen in diesem Lande auch eine menschenwürdige Existzenz und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen sollen. Dazu soll vor allem eine Millionärsteuer beitragen. (...)

Wie positionieren Sie sich zum Thema Mietpreisentwicklung insbesondere mit dem Hintergrund, dass rot/rot (seit 2002) und auch rot/schwarz bisher...

Von: Riregm Gubznf

Antwort von Stefan Liebich
DIE LINKE

(...) Zum Thema Mietpreisentwicklung hat meine Partei in ihrem Wahlprogramm klare Positionen bezogen. ich erlaube mir, hier den Link dazu zu setzen: http://www.die-linke.de/wahlen/wahlprogramm/wahlprogramm/isolidaritaetne... (...)

%
14 von insgesamt
15 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur "Berlin" Mitglied des Stiftungsrates Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V. "Bonn" Mitglied des Vorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017
Humanistischer Verband Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung