Fragen und Antworten

Bundestag 2013 - 2017
Portrait von Sebastian Edathy
Frage an
Sebastian Edathy
SPD

Sehr geehrter Herr Edathy,

Soziale Sicherung
09. Dezember 2013

(...) "Deshalb werden wir die bereits vorhandene Vertrauensschutzregelung zur Anhebung der Regelaltersgrenze erweitern: Langjährig Versicherte, die durch 45 Beitragsjahre (einschließlich Zeiten der Arbeitslosigkeit) ihren Beitrag zur Stabilisierung der Rentenversicherung erbracht haben, können ab dem 1. (...) Lebensjahr abschlagsfrei in Rente gehen. (...)

Abstimmverhalten

Über Sebastian Edathy

Berufliche Qualifikation
Soziologe
Geburtsjahr
1969

Sebastian Edathy schreibt über sich selbst:

Portrait von Sebastian Edathy

Geboren am 5. September 1969 in Hannover; evangelisch-lutherisch.
1989 Abitur; 1989 bis 1990 Zivildienst; Abschluss eines Studiums der Soziologie und Deutschen Sprachwissenschaft (M. A.) an der Universität Hannover.
1990 bis 1993 Mitarbeiter der niedersächsischen Landtagsabgeordneten Bärbel Tewes; 1993 bis 1998 persönlicher Referent des Bundestagsabgeordneten Ernst Kastning.
Mitglied der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, der Arbeiterwohlfahrt, des Sozialverbandes Deutschland und von amnesty international.
Seit 1990 Mitglied der SPD; 1993 bis 1995 Vorsitzender der Jungsozialisten im Landkreis Nienburg; seit 1993 Mitglied des SPD-Unterbezirksvorstandes; stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Indischen Parlamentariergruppe.
Mitglied des Bundestages seit 1998; Mitglied im Vorstand der SPD-Fraktion.
> durch Verzicht ausgeschieden mit Ablauf des 10. Februar 2014, Nachfolgerin Abgeordnete Gabriele Groneberg, SPD

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2013 - 2017
Mitglied des Parlaments 2013 - 2014

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Nienburg II - Schaumburg
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Nienburg II - Schaumburg
Wahlkreisergebnis
44,60 %
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
17

Kandidat Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Nienburg II - Schaumburg
Wahlkreisergebnis
44,60 %
Listenposition
17

Abgeordneter Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: SPD
Wahlkreis
Nienburg II - Schaumburg
Wahlkreisergebnis
41,40 %
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
15

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: SPD
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Nienburg II - Schaumburg
Wahlkreisergebnis
41,40 %
Listenposition
15

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: SPD
Wahlkreis
Nienburg II - Schaumburg
Wahlkreisergebnis
51,60 %
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
17

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009

Fraktion: SPD
Wahlkreis
Nienburg II - Schaumburg
Wahlliste
Landesliste Niedersachsen
Listenposition
17