Sabine Bätzing
SPD
Profil öffnen

Frage von Crgen Onhz an Sabine Bätzing bezüglich Bildung

# Bildung 02. Sep. 2005 - 09:43

Warum fährt die SPD das Rheinland-Pfalz im Bereich der Bildung dermaßen hart in den Abgrund? Der Abstand von Rheinlad-Pfalz zu unionsgeführten Ländern wird immer größer. Die Qualität der Bildung in Rheinland-Pfalz wird immer schlechter. Die Pisa-Studie hat dies ja belegt.

Von: Crgen Onhz

Antwort von Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) 02. Sep. 2005 - 20:06

Liebe Frau Baum,

herzlichen Dank für Ihre Frage.

Am kommenden Montag beginnt für die Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz wieder der sogenannte "Ernst des Lebens".

Rund 41 000 Schulanfänger hat Rheinland-Pfalz in diesem Jahr.

Zur Verbesserung der Versorgung der Schulen sind im Landeshaushalt die Mittel für 200 zusätzliche Lehrerstellen bereitgestellt worden. Insgesamt wurden zum neuen Schuljahr mehr als 1100 neue Lehrer eingestellt. 44 davon übrigens über das Seiteneinsteigerprogramm.

Außerdem wird im neuen Schuljahr das «Projekt Erweiterte Selbstständigkeit (PES)» ausgebaut. Die Zahl der PES-Schulen steigt um 80 auf insgesamt 405 Schulen landesweit. Das Programm soll den Schulen durch den Aufbau eigener Vertretungspools die Deckung des kurzfristigen Vertretungsbedarfs etwa bei Erkrankung von Lehrern ermöglichen. Dafür bekommen die Schulen eigene Budgets.

Darüber hinaus wurden für die «Lehrer-Feuerwehr» an den Grundschulen 100 neue Lehrer eingestellt. Damit stehen hier nun insgesamt 141 Lehrkräfte für kurzfristige Vertretungen zur Verfügung.

Mit dem Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" - einem der größten Bildungsprogramme, die es in Deutschland je gab - unterstützt die Bundesregierung die Länder mit insgesamt 4 Milliarden Euro beim flächendeckenden Auf- und Ausbau des schulischen Ganztagsangebots.
Ganztagsschulen bieten weitaus mehr als neue Öffnungszeiten: Raum für individuelle Förderung und für innovative pädagogische Konzepte. Ganztagsschulen - das bedeutet auch, gemeinsam und voneinander zu lernen, Freizeit kreativ zu gestalten - und mehr freie Zeit fürs Familienleben zu gewinnen. In Rheinland-Pfalz sind bereits 304 Ganztagsschulen in Angebotsform eingerichtet. Damit liegt unser Bundesland weit vorn.

Ich möchte Ihnen sehr empfehlen, sich die Seite http://www.mbfj2.rlp.de/kampagne/ im Internet anzusehen. Sie werden überrascht sein.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und wenn Sie in meinem Wahlkreis wohnen, würde ich gerne über dieses wichtige Thema mit Ihnen sprechen. Auf meiner Homepage www.sabine-baetzing.de finden Sie meine Termine.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Sabine Bätzing