Robert Schallehn

| Kandidat Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Robert Schallehn
Frage stellen
Jahrgang
1978
Wohnort
Bergisch Gladbach
Berufliche Qualifikation
Biologe
Ausgeübte Tätigkeit
wiss. Mitarbeiter Krischer MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 21: Rheinisch-Bergischer Kreis I

Wahlkreisergebnis: 12,0 %

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017

Über Robert Schallehn

Beruflich

• Geboren 24.12.1978
• Biologiestudium an der Universität zu Köln und der Universität Giessen
• vor 2008 diverse Lehrtätigkeiten an der Universität zu Köln
• 2008-2009 Tätigkeiten als freiberuflicher Biologe
• ab 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter von Oliver Krischer MdB (Grüne, Düren)

Politisch

• seit 2000 Hochschulpolitik in Fachschaft (Biologie) und AStA
• seit 2008 Mitglied bei den GRÜNEN
• 2008 Praktikum in der Landtagsfraktion NRW
• 2008 sachkundiger Bürger der GRÜNEN im Rat der Stadt Bergisch Gladbach und GRÜNEN Fraktion im Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises
• 2009 Wahl zum Ratsmitglied der GRÜNEN-Fraktion in der Stadt Bergisch Gladbach bei der Kommunalwahl (dort Umweltpolitischer Sprecher)
• 2009 Wahl zum Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft "Hochschule” der GRÜNEN NRW (2012 wiedergewählt)

Persönlich

• Mitglied in den gemeinnützigen Vereinen: BUND, Bündnis Heideterrasse, RBN, FSFBK e.V. (Vorstand), Förderverein Nationalpark Eifel, PSV (Handball)
• Hobbys: Handball, Terraristik, Aquaristik, pen&paper Rollenspiel
• Hundebesitzer

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Schallehn,

Im Namen der über 500 Mitglieder der Bürgerinitiative Moitzfeld-Herkenrath (...

Von: Qnivq Obgur

Antwort von Robert Schallehn
DIE GRÜNEN

(...) Im integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) wurde für Bergisch Gladbach nur ein Bedarf von etwa 20 Hektar an neuen Gewerbeflächen für die nächsten 15 Jahre ermittelt. Ein Teil dieses Bedarfs könnte auch durch etwa fünf Hektar nutzbare Gewerbe-Brachflächen in Bergisch Gladbach gedeckt werden, wenn richtigen Anreize gesetzt würden. Im Gewerbegebiet Obereschbach stehen des Weiteren künftig 50 Hektar mit einer hervorragenden Autobahnanbindung zur Verfügung. (...)

# Finanzpolitik 5Mai2012

Sehr geehrter Herr Schallehn,

das Thema der Schuldenpolitik im Land NRW sowie die desolate wirtschaftliche Lage der Kommunen ist zu Recht...

Von: Zvpunry Wnrtref

Antwort von Robert Schallehn
DIE GRÜNEN

(...) das momentane Defizit des Landeshaushalts beträgt, im Gegensatz zum Abschluss der Vorgängerregierung (c. 6 Mrd.), nur noch etwa die Hälfte (3 Mrd.). (...)

Sehr geehrter Herr Schallehn,
Mich würde interessieren wie sie zum Thema Open Access bei staatlich finanzierten Forschungsprojekten stehen....

Von: Znepry Jvrpuznaa

Antwort von Robert Schallehn
DIE GRÜNEN

(...) Vollständig absurd wird es aber dann, wenn die Forschung vorher auch noch durch den Staat (z.B. DFG) gefördert wurde: Der Staat bezahlt die Forschung (mal ganz davon abgesehen, dass Infrastruktur und Grundgehalt in der Regel sowieso vom Staat sind), es wird in einem Magazin veröffentlicht und dann zahlt der Staat noch einmal an unzähligen Universitäten für den Artikel. Das ist ein System von Steuerverschwendung, das dringend abgeschafft gehört. (...)

Immer wieder das leidige Thema "120". Wie bereits schon von anderen Parteien festgestellt, haben wir bereits viele Geschwindigkeitsbegrenzungen....

Von: Qrgyrs Yrgfpu

Antwort von Robert Schallehn
DIE GRÜNEN

(...) Natürlich muss ein Gebot immer mit aGebotchenden Kontrollen verbunden werden. Jedoch habe ich als Autofahrer durchaus das Gefühl, dass es gerade beim Thema Geschwindigkeitskontrollen eine ausreichende Dichte vorhanden ist. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.